Men√ľ

Zuhause

Wie Man Vorhandenen Hölzernen Fleck Entfernt, Um Sich Zu Verbessern

Durch die veredelung von holzteilen wie m√∂beln, schr√§nken oder verkleidungen k√∂nnen sie ihre alten, abgenutzten oder veralteten oberfl√§chen in neu aussehende st√ľcke mit modernen farben verwandeln. Der erste schritt in diesem verj√ľngungsprozess beinhaltet das entfernen des aktuellen finish und der f√§rbung des gegenstandes, auch bekannt als stripping. Mit der hilfe von‚Ķ

Wie Man Vorhandenen Hölzernen Fleck Entfernt, Um Sich Zu Verbessern


In Diesem Artikel:

Das Entfernen von Holzflecken zeigt seine nat√ľrliche Farbe.

Das Entfernen von Holzflecken zeigt seine nat√ľrliche Farbe.

Durch die Veredelung von Holzteilen wie M√∂beln, Schr√§nken oder Verkleidungen k√∂nnen Sie ihre alten, abgenutzten oder veralteten Oberfl√§chen in neu aussehende St√ľcke mit modernen Farben verwandeln. Der erste Schritt in diesem Verj√ľngungsprozess beinhaltet das Entfernen des aktuellen Finish und der F√§rbung des Gegenstandes, auch bekannt als Stripping. Mit Hilfe von chemischen Strippern k√∂nnen Sie die aktuelle Farbe des Holzes so entfernen, dass die Maserung, der Charakter und die geschnitzten Details des Holzes intakt bleiben. Obwohl der Prozess einfach scheint, m√ľssen Sie mit Vorsicht vorgehen, um eine sichere Verwendung dieser Chemikalien zu gew√§hrleisten.

1

W√§hlen Sie eine flache Arbeitsfl√§che in einem stark bel√ľfteten Au√üenbereich. Bedecken Sie die Oberfl√§che mit Zeitungspapieren oder Plastikt√ľten. Bewegen Sie das Holzst√ľck auf die Arbeitsfl√§che, zentrieren Sie die Zeitungen oder Plastikt√ľten.

2

Entfernen Sie alle Hardware wie Schubladenkn√∂pfe mit einem Schraubenzieher aus dem Holz. Stellen Sie die Hardware beiseite. Entfernen Sie eventuelle Glaseinlagen mit Malerband, um sie vor den chemischen Strippern zu sch√ľtzen.

3

Ziehen Sie lange Hosen, ein lang√§rmliges Hemd und chemikalienresistente Gummihandschuhe an, um Ihre Haut vor direktem Kontakt mit den Chemikalien zu sch√ľtzen. Tragen Sie Augenschutz und Atemschutz, um Ihre Augen und Lungen vor den Abgasen der Chemikalie zu sch√ľtzen.

4

Entfernen Sie den Deckel von einem Beh√§lter mit Mineralbenzinen oder Terpentin. Halten Sie einen Lappen √ľber die √Ėffnung des Beh√§lters, w√§hrend Sie den Beh√§lter zur Seite neigen, um ihn zu d√§mpfen. Wischen Sie den Lappen √ľber die Holzoberfl√§che, um √Ėl oder Wachs zu entfernen. Remoisten Sie den Lappen regelm√§√üig nach Bedarf. Reinigen Sie die gesamte Holzoberfl√§che.

5

F√ľllen Sie einen 5-Gallonen-Eimer halb voll mit Wasser. Legen Sie die gebrauchten Lumpen in den Eimer und schieben Sie sie unter die Wasseroberfl√§che, damit sie nicht zuf√§llig Feuer fangen.

6

√Ėffnen Sie einen Beh√§lter mit chemischer Stripperpaste oder Gel. Gie√üen Sie den Stripper in eine Metalldose mit einem breiten Mund und f√ľllen Sie die Dose zu einem Viertel voll. Setzen Sie den Deckel auf den Originalbeh√§lter des Strippers.

7

Tauchen Sie einen 2- bis 4-Zoll-Pinsel in den Stripper in der Dose. B√ľrsten Sie den Abstreifer auf eine Fl√§che von 4 bis 6 Quadratzoll. Tragen Sie den Stripper in einfachen Strichen auf das Holz auf, wobei alle in die gleiche Richtung laufen. B√ľrsten Sie das Material nicht auf dem Holz hin und her.

8

Belassen Sie den Stripper so lange auf dem Holz, wie auf dem Etikett des Beh√§lters angegeben ist, in der Regel 2 bis 4 Minuten. Kratzen Sie das Finish ab und f√§rben Sie es mit einem abgerundeten Spachtel ab, sobald es weich wird und anf√§ngt zu sprudeln. Kratzen Sie so viel Material wie m√∂glich vom Holz ab und entsorgen Sie es in einen Plastikm√ľllsack oder einen leeren 5-Gallonen-Eimer.

9

Tragen Sie den Stripper nacheinander auf die gleiche Weise auf. Warten Sie, bis der Stripper beginnt, zu arbeiten, und kratzen Sie dann das weiche Finish ab. Wiederholen Sie diesen Vorgang √ľber die gesamte Oberfl√§che des Holzst√ľcks, entfernen Sie das Finish und Fleck.

10

Tragen Sie eine zweite Schicht Stripper auf ein 4 bis 6-Quadrat-Zoll-St√ľck Holz. Reiben Sie ein St√ľck Stahlholz √ľber den Abschnitt mit dem Stripper, um alle verbleibenden Flecken in der Holzmaserung zu entfernen. Verwenden Sie Stahlwolle von 00 Gauge auf Hartholzst√ľcken und eine Spur von 000 Gauge auf Weichholzst√ľcken. Wiederholen Sie diesen Vorgang √ľber die gesamte Oberfl√§che des Holzes.

11

Wischen Sie alle anhaftenden St√ľcke Stripper, fertig oder Fleck mit einem Lappen. Legen Sie die gebrauchte Stahlwolle und Lumpen in den Wassereimer und schieben Sie sie unter die Wasseroberfl√§che.

12

Wischen Sie das Holz mit Lappen, die mit Waschbenzin oder Terpentin getr√§nkt sind, ab oder waschen Sie das Holz mit Wasser ab, wie in der Reinigungsanleitung auf dem Etikett des Strippers beschrieben. Entsorgen Sie alle gebrauchten Lumpen im Eimer mit Wasser. Lassen Sie das Holzst√ľck ein bis zwei Tage trocknen.

13

Das Wasser aus dem Eimer mit gebrauchten Lumpen und Stahlwolle ablassen. Legen Sie die Lumpen und Stahlwolle in einen luftdichten Beh√§lter. Streuen Sie Katzenstreu √ľber die angefeuchteten Lumpen, um die Chemikalien zu absorbieren. Verschlie√üen Sie den Beh√§lter und entsorgen Sie ihn in einem M√ľlleimer.

14

Gie√üen Sie 1/2 Pint Haushaltsbleiche und 1 Gallone Wasser in einen leeren 5-Gallonen-Eimer. Die L√∂sung kurz mit einem Stab verr√ľhren, um die Fl√ľssigkeiten zu vereinigen.

15

Tauchen Sie einen Lappen in die Bleichl√∂sung und befeuchten Sie ihn gr√ľndlich. Reiben Sie den Lappen √ľber die Holzoberfl√§che und tragen Sie die Bleichl√∂sung gleichm√§√üig auf. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um das gesamte Holzst√ľck zu beschichten.

16

Lassen Sie die Bleichl√∂sung f√ľr 2 Minuten auf dem Holz sitzen, damit sie die Farbe des Holzes aufhellen kann. Spr√ľhen Sie einen stetigen Wasserstrahl auf das Holz und sp√ľlen Sie die Bleichl√∂sung ab. Wischen Sie das Holzst√ľck mit sauberen Lappen trocken. Lassen Sie das Holz mindestens 24 Stunden trocknen.

Dinge, die du brauchst

  • Zeitung oder Plastikm√ľllbeutel
  • Schraubendreher
  • Malerband
  • Lang√§rmeliges Shirt
  • Lange Hosen
  • Chemikalienbest√§ndige Gummihandschuhe
  • Augenschutz
  • Respirator
  • Mineralische Spirituosen oder Terpentin
  • Lumpen
  • 5-Gallonen-Eimer
  • Gartenschlauch
  • Chemische Stripper Paste oder Gel
  • Weithals-Metalldose
  • 2- bis 4-Zoll-Pinsel
  • Rundkantiges Spachtel
  • Stahlwolle, 00 oder 000 Gauge
  • Katzenstreu
  • Haushaltsbleiche
  • Stock

Spitze

  • Verwenden Sie die Bleichl√∂sung nur, wenn Sie m√∂chten, dass die Farbe des Holzes heller erscheint, als es nach dem Entfernen des Flecks aussieht.

Warnungen

  • Tragen Sie immer Schutzkleidung, einschlie√ülich Atemschutz, um Haut und Lunge vor den Chemikalien zu sch√ľtzen.
  • Z√ľnden Sie niemals ein Streichholz an, z√ľnden Sie kein Feuer an und arbeiten Sie nicht mit etwas, das einen Funke um die L√∂sungsbenzin, Terpentin oder Strippchemikalien verursachen k√∂nnte, da sich alle als hochentz√ľndlich erweisen.
  • Lagern Sie die Chemikalien in ihren Originalbeh√§ltern, fern von offenen Flammen, Hitze, Kindern, Haustieren und Nahrungszubereitungsbereichen.
  • Lesen und befolgen Sie alle Anweisungen und Warnhinweise auf dem Etikett, um eine ordnungsgem√§√üe und sichere Verwendung von Chemikalien zu gew√§hrleisten.

Video-Guide: Scientific overview on Grape Trunk Diseases.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen