Menü

Zuhause

So Entfernen Sie Überschüssige Flecken Aus Trockenem Holz

Das färben von holz ist ein komplexer prozess, da verschiedene holzstücke flecken mit unterschiedlichen geschwindigkeiten absorbieren. Wegen der uneinheitlichkeit der absorptionsraten sollten sie immer ihre färbetechnik auf einem stück schrott üben, um nach farbe und struktur zu suchen. Das holz wird dunkel und fleckig aussehen, wenn sie es nicht entfernen...

So Entfernen Sie Überschüssige Flecken Aus Trockenem Holz


In Diesem Artikel:

Testen Sie zuerst Ihren Holzfleck auf einem Stück Holz.

Testen Sie zuerst Ihren Holzfleck auf einem Stück Holz.

Das Färben von Holz ist ein komplexer Prozess, da verschiedene Holzstücke Flecken mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten absorbieren. Wegen der Uneinheitlichkeit der Absorptionsraten sollten Sie immer Ihre Färbetechnik auf einem Stück Schrott üben, um nach Farbe und Struktur zu suchen. Das Holz wird dunkel und fleckig aussehen, wenn Sie nicht genug Flecken entfernen, bevor es trocknet. Die Entfernung ist ein einfacher, aber delikater Vorgang, wenn Sie nur auf kleinen Flächen des Holzes übermäßige Verschmutzungen haben. Wenn Sie über das gesamte Holz Holzflecken haben, müssen Sie das Holz schleifen und den Färbeprozess erneut beginnen.

Überschüssige Flecken im ganzen Wald

1

Schleifen Sie das Holz mit 100-Schleifpapier von Hand mit einem Schleifblock. Sand mit der Holzmaserung und arbeiten, bis Sie den ganzen Holzfleck entfernen. Sie können versuchen, nur die Bereiche mit überschüssigem Fleck zu schleifen, aber diese Methode führt normalerweise zu weniger als stellaren Ergebnissen.

2

Reinigen Sie die geschliffene Oberfläche, um Staub zu entfernen. Verwenden Sie ein Vakuum oder Druckluft, um die Oberfläche abzublasen.

3

Wischen Sie die geschliffene Oberfläche mit einem feuchten Schwamm ab, um eventuell vorhandene Staubrückstände zu entfernen, um zu verhindern, dass der Holzfleck während der Anwendung verunreinigt wird. Lassen Sie die Oberfläche trocknen, bevor Sie einen Fleck auftragen.

4

Flecken auf die geschliffene Oberfläche mit einem Schwammpinsel oder Lappen auftragen. Lassen Sie den Fleck in das Holz eindringen, bis die richtige Farbe erreicht ist. Wischen Sie überschüssigen Fleck mit einem sauberen Lappen ab. Je länger der Fleck auf der Holzoberfläche bleibt, desto dunkler wird er.

Dinge, die du brauchst

  • Schleifblock
  • 100-Schleifpapier
  • Vakuum
  • Schwamm
  • Holzbeize
  • Schwammbürste
  • Lumpen

Spitze

  • Beginnen Sie bei Null, indem Sie die gesamte Oberfläche mit einem oszillierenden Werkzeug schleifen, das mit einem Klettband-Zubehör ausgestattet ist, das mit Schleifpapier der Körnung 60 ausgestattet ist.

Warnungen

  • Bei der Verwendung von Chemikalien und Elektrowerkzeugen Augenschutz tragen.
  • Die Verwendung von Schleifpapier mit einer Körnung von mehr als 100 kann zu Poliereffekten führen, die verhindern, dass das Holz den Fleck absorbiert.

Video-Guide: Reinigung stark verschmutzter Flächen auf Massivholz | Wimmer Wohnkollektionen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen