MenĂŒ

Garten

Wie Man Ameisen Von Succulents Entfernt

Die gruppe der pflanzen, die als sukkulenten bekannt sind, umfasst pflanzen wie sedum (sedum spp.) und die vier gattungen von kakteen. Das bemerkenswerteste merkmal der sukkulenten sind ihre dicken, fleischigen stĂ€ngel und blĂ€tter, die wasser speichern. Gelegentlich können sukkulenten von ameisen befallen werden, ein zeichen dafĂŒr, dass andere insekten wie blattlĂ€use...

Wie Man Ameisen Von Succulents Entfernt


In Diesem Artikel:

Ameisen, die einen Sukkulenten befallen, können in ihrem Boden eine Kolonie bilden.

Ameisen, die einen Sukkulenten befallen, können in ihrem Boden eine Kolonie bilden.

Die Gruppe der Pflanzen, die als Sukkulenten bekannt sind, umfasst Pflanzen wie Sedum (Sedum spp.) Und die vier Gattungen von Kakteen. Das bemerkenswerteste Merkmal der Sukkulenten sind ihre dicken, fleischigen StĂ€ngel und BlĂ€tter, die Wasser speichern. Gelegentlich können Sukkulenten von Ameisen befallen werden, ein Zeichen, dass andere InsektenschĂ€dlinge wie BlattlĂ€use, WolllĂ€use und Schuppen beginnen, sich von den Pflanzen zu ernĂ€hren. Diese schĂ€dlichen Insekten schĂŒtten einen sĂŒĂŸen Saft aus, den die Ameisen essen. Wenn Sie die Ameisen vorĂŒbergehend entfernen, können Sie die Sukkulenten fĂŒr die anderen Insekten behandeln, was wiederum die Anziehung der Ameisen auf die Sukkulenten verhindert.

1

Waschen Sie die Ameisen von jeder Sukkulente mit einem stetigen Wasserstrahl aus einem Gartenschlauch. PrĂŒfe alle OberflĂ€chen der BlĂ€tter und StĂ€ngel jeder Pflanze auf zusĂ€tzliche Ameisen und entferne alle Ameisen, die du findest.

2

Legen Sie Borax-basierte Ameisenköder um die Basis jeder Pflanze, 3 bis 5 Zoll von jedem Hauptstamm der Sukkulente. Die Köder ziehen Ameisen an und ziehen sie von den Sukkulenten weg.

3

Untersuchen Sie die BlĂ€tter und StĂ€ngel jeder Pflanze grĂŒndlich auf grĂŒne BlattlĂ€use, grau-braune WolllĂ€use, die mit weißem Puder bedeckt sind, und 1/4 Zoll oder kleiner gerundete, braune bis weiße, wachsartige Schuppeninsekten. Notiere die Anzahl der Insekten, die sich auf jeder Pflanze befinden, um den besten Weg zur Ausrottung der SchĂ€dlinge zu bestimmen.

4

Tauchen Sie ein Ende eines WattestĂ€bchens in Alkohol ein und sĂ€ttigen Sie es grĂŒndlich. DrĂŒcke den befeuchteten Tupfer oben auf einen Schmierlaus und halte ihn fĂŒr mindestens 10 Sekunden an Ort und Stelle. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit jedem Schmierlaus, um kleine Populationen von ihnen aus den Pflanzen zu entfernen.

5

Gießen Sie 1 Esslöffel Reinigungsmittel und 1 Esslöffel Rapsöl in eine SprĂŒhflasche. FĂŒllen Sie den Rest der SprĂŒhflasche mit Wasser. Schrauben Sie die Kappe auf die Flasche und schĂŒtteln Sie die Flasche, um eine seifige, glatte Lösung zu erhalten. SprĂŒhen Sie die Lösung auf BlattlĂ€use und Schuppen, um sie von den Pflanzen zu entfernen.

6

SprĂŒhen Sie auf jeden Sukkulenten, der stark von Blattlaus, Schuppen oder WolllĂ€usen befallen ist, insektizide Seife oder Gartenbauöl, wenn die vorherigen Mittel nicht wirken. Beschichten Sie die befallenen Teile der StĂ€ngel und BlattoberflĂ€chen jeder betroffenen Pflanze grĂŒndlich mit der insektiziden Seife oder dem Gartenbauöl, um die Insekten zu töten. Wenden Sie die insektizide Seife oder das Gartenbauöl zwei Wochen nach der ersten Anwendung auf diese Pflanzen an, falls noch Insekten vorhanden sind.

Dinge, die du brauchst

  • Gartenschlauch
  • Borax-basierte Ameisenköder
  • WattestĂ€bchen
  • Reiben Alkohol
  • SprĂŒhflasche
  • Waschmittel
  • Canolaöl
  • Insektizide Seife oder Gartenbauöl

Video-Guide: 25 Things to do in Kuala Lumpur, Malaysia Travel Guide.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen