MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Einen Vorhandenen Dusch- U. Wannen-Hahn Entfernt

Der wasserhahn an einer kombination wanne und dusche besteht aus einem wanneneinlauf ĂŒber die wanne, einem griff oder griffe und einem duschkopf. Die griffe schalten das wasser ein und aus, und wasser wird aus dem wannenauslauf oder dem duschkopf abgegeben, wenn das wasser angeschaltet wird. Wenn ihr wasserhahn abgenutzt und veraltet aussieht, ersetzen sie ihn durch ein neues, modernes...

Wie Man Einen Vorhandenen Dusch- U. Wannen-Hahn Entfernt


In Diesem Artikel:

Ersetzen Sie einen veralteten Wasserhahn.

Ersetzen Sie einen veralteten Wasserhahn.

Der Wasserhahn an einer Kombination Wanne und Dusche besteht aus einem Wanneneinlauf ĂŒber die Wanne, einem Griff oder Griffe und einem Duschkopf. Die Griffe schalten das Wasser ein und aus, und Wasser wird aus dem Wannenauslauf oder dem Duschkopf abgegeben, wenn das Wasser angeschaltet wird. Wenn Ihr Wasserhahn abgenutzt und veraltet aussieht, ersetzen Sie ihn durch einen neuen, modernen Wasserhahn. Entfernen Sie einfach den alten Wasserhahn, um einen neuen Wasserhahn zu installieren, der zu Ihrer Einrichtung und Ihrem persönlichen Stil passt.

Entfernen Sie Wasserhahngriffe

1

Drehen Sie das Absperrventil an der Wasserleitung fĂŒr Dusche und Wanne, um das Wasser abzuschalten. Schalten Sie das Wasser an der Wasserleitung aus, wenn Sie kein Absperrventil fĂŒr Wanne und Dusche haben. Drehen Sie die Wasserhahngriffe, um das in den Leitungen verbleibende Wasser abzulassen.

2

Platzieren Sie die Spitze eines Schraubenziehers unter dem Rand der dekorativen Kappe auf einem Griff, um es abzubrechen. Wiederholen Sie diese Schritte, um alle dekorativen Kappen zu entfernen.

3

Drehen Sie die Schrauben in der Mitte der Wasserhahngriffe gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu entfernen, und ziehen Sie die Griffe ab.

4

Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Dekorplatte oder -platten hinter den Griffen befestigt sind. Legen Sie die Kante eines Spachtel unter den Rand der dekorativen Platten, um sie abzubrechen.

Entfernen Sie den Auslauf

1

ÜberprĂŒfen Sie den Auslauf, um festzustellen, ob er mit einer Feststellschraube gesichert ist.

2

Entfernen Sie eine Stellschraube mit einem InbusschlĂŒssel. Fahren Sie mit dem nĂ€chsten Schritt fort, wenn der Auslauf nicht mit einer Feststellschraube gesichert ist.

3

Verwenden Sie eine Rohrzange, um den Wanneneinlauf zu greifen, und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn, um ihn aus seinem Gewinde zu entfernen, wenn er keine Stellschraube hat.

Entfernen Sie Duschkopf und Duscharm

1

Fassen Sie den Teil des Duschkopfs, der mit dem Duscharm verbunden ist, mit einer Rohrzange und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn, um ihn zu lösen.

2

Drehen Sie das Anschlussende des Duschkopfs gegen den Uhrzeigersinn von Hand, um es zu entfernen.

3

Fassen Sie den Duscharm mit der Rohrzange und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn, um ihn zu entfernen, wenn Sie ihn ersetzen möchten.

Dinge, die du brauchst

  • Schraubendreher
  • Spachtel
  • InbusschlĂŒssel
  • Rohrzange

Video-Guide: Ruck Zuck zur selbst sanierten Dusche -Schritt fĂŒr Schritt Anleitung Teil 1.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen