MenĂŒ

Zuhause

So Entfernen Sie Eine Klebende Wandkante

Das entfernen einer klebenden tapetenkante ist oft eine entmutigende aufgabe, aber lassen sie sich nicht einschĂŒchtern. Sie mĂŒssen keine scharfen chemikalien verwenden, die ihre nebenhöhlen reizen können. Mit den richtigen werkzeugen und einer lösung aus gegenstĂ€nden, die sie wahrscheinlich schon bei ihnen zu hause haben, können sie eine klebeseite mit wenig aufwand oder...

So Entfernen Sie Eine Klebende Wandkante


In Diesem Artikel:

Das Entfernen einer klebenden Tapetenkante ist oft eine entmutigende Aufgabe, aber lassen Sie sich nicht einschĂŒchtern. Sie mĂŒssen keine scharfen Chemikalien verwenden, die Ihre Nebenhöhlen reizen können. Mit den richtigen Werkzeugen und einer Lösung aus GegenstĂ€nden, die Sie wahrscheinlich schon bei sich zu Hause haben, können Sie eine Klebeseite mit wenig Aufwand oder Unordnung entfernen. Wenn Sie auf eine hartnĂ€ckige Stelle von Klebeband Tapetenrand stoßen, wird ein wenig Handarbeit sie entfernen.

1

Stellen Sie Ihren Haartrockner bei niedriger Temperatur auf hohe Temperatur und halten Sie ihn ungefÀhr 8 Zoll von der Grenze entfernt.

2

Entfernen Sie den Rand, nachdem der Kleber erhitzt und aufgeweicht wurde. HartnÀckige Flecken mit einem Kunststoffschaber entfernen. Fahren Sie mit dem nÀchsten Schritt fort, wenn dadurch der Kleberand nicht gelockert wird.

3

FĂŒgen Sie 1/3 Tasse flĂŒssigen WeichspĂŒler zu 2/3 Tasse heißem Wasser oder 1 Tasse weißen Essig zu einem Eimer voll heißem Wasser hinzu. Gießen Sie jede Mischung in eine SprĂŒhflasche.

4

Bewerten Sie den Vinyl-Wandrand mit einem Perforationswerkzeug. BesprĂŒhen Sie den Wandrand bis er vollstĂ€ndig nass ist und lassen Sie ihn fĂŒr mindestens 10 Minuten einwirken.

5

Entferne die Grenze. HartnĂ€ckige Flecken mit einem Kunststoffschaber entfernen. SprĂŒhen Sie den Rand weiter, um den verbleibenden Rand zu entfernen, um hartnĂ€ckige Bereiche zu entfernen.

6

Reinigen Sie die Wand mit einem feuchten Tuch, um Klebstoffreste zu entfernen.

Dinge, die du brauchst

  • Fön
  • Kunststoffschaber
  • 1/3 Tasse flĂŒssiger WeichspĂŒler
  • 2/3 Tasse heißes Wasser
  • 1 Tasse weißer Essig (optional)
  • Eimer (optional)
  • SprĂŒhflasche
  • Perforationswerkzeug (optional)
  • Feuchtes Tuch

Video-Guide: Tipp der Woche : Flecken an der Wand entfernen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen