MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Ein KĂŒchen-Schneidebrett Wieder Herstellt

Schneidebretter mögen als relativ triviale kĂŒchengerĂ€te erscheinen, aber sie beeinflussen die qualitĂ€t von wichtigeren dingen - wie deine messer und dein essen. Ein qualitativ hochwertiges holzbrett stumpft ihre messer nicht ab, widersteht schimmel und bakterien und hĂ€lt ein leben lang, wenn sie sich darum kĂŒmmern. Wenn dein schneiden...

Wie Man Ein KĂŒchen-Schneidebrett Wieder Herstellt


In Diesem Artikel:

Mineralöl und Bienenwachs sind ein ideales Finish fĂŒr Schneidebretter.

Mineralöl und Bienenwachs sind ein ideales Finish fĂŒr Schneidebretter.

Schneidebretter mögen als relativ triviale KĂŒchengerĂ€te erscheinen, aber sie beeinflussen die QualitĂ€t von wichtigeren Dingen - wie deine Messer und dein Essen. Ein qualitativ hochwertiges Holzbrett stumpft Ihre Messer nicht ab, widersteht Schimmel und Bakterien und hĂ€lt ein Leben lang, wenn Sie sich darum kĂŒmmern. Wenn sich auf Ihrem Schneidebrett einige Kratzer und VerfĂ€rbungen angesammelt haben, sollte es nach der Reparatur in den ursprĂŒnglichen Zustand versetzt werden. Öl und Wachs das Schneidebrett mindestens einmal im Monat, um es in gutem Zustand zu halten und zu verhindern, dass es neue Kratzer entwickelt.

1

Waschen Sie das Schneidebrett mit warmem Wasser und SpĂŒlmittel. Lassen Sie es vollstĂ€ndig trocknen.

2

Wickeln Sie einen Schleifblock in Schleifpapier mit 50 Körnungen. Schleifen Sie die OberflÀche des Schneidebretts, um die oberste Schicht der Holzpartikel zu entfernen und Kratzer zu entfernen.

3

Sand es ein zweites Mal mit 100-Korn-Sandpapier, um die OberflÀche zu glÀtten. Wischen Sie den Schneidblock mit einem feuchten, fusselfreien Tuch ab, um Schleifstaub zu entfernen.

4

Gießen Sie 1 Tasse Mineralöl der Marke USP in eine mikrowellengeeignete SchĂŒssel. Mit einem Buttermesser dĂŒnne BienenwachsbĂ€nder abschneiden, bis Sie etwa einen halben Teelöffel Splitter haben, und in das Mineralöl einrĂŒhren. Mikrowelle die Mischung fĂŒr etwa 45 Sekunden oder bis das Bienenwachs schmilzt.

5

Warten Sie, bis die Mischung kĂŒhl genug ist, um sich zu berĂŒhren, aber immer noch warm. Schöpfen Sie etwas aus der SchĂŒssel und wenden Sie es von Hand auf die OberflĂ€che des Schneidebretts. Reiben Sie es in Richtung des Getreides in das Holz ein und lassen Sie es einige Minuten ruhen. Wischen Sie ĂŒberschĂŒssiges Öl von der Platte ab.

6

Decken Sie das Schneidebrett mit zusĂ€tzlichen Schichten ab, bis die Mischung nicht mehr in das Holz eindringt. Lassen Sie die Platte ĂŒber Nacht trocknen. Wischen Sie ĂŒberschĂŒssiges Öl und Wachs von der OberflĂ€che mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.

7

Tragen Sie Bienenwachs auf ein sauberes Tuch auf. Reiben Sie es als Decklack auf die OberflĂ€che des Schneidebretts. Entfernen Sie ĂŒberschĂŒssiges Wachs mit einem sauberen Teil des Tuchs.

8

Lassen Sie das Bienenwachs trocknen. Das gewachste Brett mit einem anderen Tuch glÀnzen lassen.

Dinge, die du brauchst

  • GeschirrspĂŒlmittel
  • Schleifblock
  • Schleifpapier mit 50 Körnungen
  • 100-Schleifpapier
  • Feuchtes, fusselfreies Tuch
  • USP-QualitĂ€t Mineralöl
  • Mikrowelle-sichere SchĂŒssel
  • Bienenwachs
  • Buttermesser
  • Saubere TĂŒcher

Spitze

  • Kratzen Sie die OberflĂ€che der Platte nach jedem Gebrauch mit einem Metallspachtel ab, um ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit zu entfernen. Dies bewahrt das Holz und verhindert, dass Sie das Brett öfters als einmal im Monat ölen mĂŒssen.

Video-Guide: Wie baut man sich ein Schneidebrett? | Philipp Konter.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen