MenĂŒ

Garten

Wie Man Nitrate Im Hydroponischen Kopfsalat Verringert

Der wachsende hydroponische salat (lactuca sativa) versorgt sie und ihre familie mit frischen, gesunden salaten, wann immer sie möchten. WĂ€hrend salat in vielen verschiedenen arten von hydroponischen systemen leicht wachsen kann, wenn sie die ĂŒberschĂŒssigen salze und nitrate nicht ausspĂŒlen, können sie mit einer ernte enden, die einen bitteren geschmack dazu hat. Die spĂŒlung...

Wie Man Nitrate Im Hydroponischen Kopfsalat Verringert


In Diesem Artikel:

Salat schmeckt besser, wenn die ĂŒberschĂŒssigen Salze entfernt werden.

Salat schmeckt besser, wenn die ĂŒberschĂŒssigen Salze entfernt werden.

Der wachsende hydroponische Salat (Lactuca sativa) versorgt Sie und Ihre Familie mit frischen, gesunden Salaten, wann immer Sie möchten. WĂ€hrend Salat in vielen verschiedenen Arten von hydroponischen Systemen leicht wachsen kann, wenn Sie die ĂŒberschĂŒssigen Salze und Nitrate nicht ausspĂŒlen, können Sie mit einer Ernte enden, die einen bitteren Geschmack dazu hat. Der SpĂŒlvorgang ist die Zeit wert.

1

Leeren Sie die NĂ€hrlösung aus Ihrem hydroponischen System. Der Prozess dafĂŒr hĂ€ngt von der Art des Systems ab, das Sie haben, und von der GrĂ¶ĂŸe des Tanks, mit dem Sie es zu tun haben. Wenn Ihr Tank einen Stopfen hat, entfernen Sie ihn und verwenden Sie einen Eimer oder einen Schlauch, um die Lösung zu entfernen. Bei kleineren Tanks die FlĂŒssigkeit absaugen oder abgießen und entsorgen oder recyceln.

2

SpĂŒlen Sie die Tanks, SchlĂ€uche, TrĂ€germedien und andere Komponenten mit klarem Wasser ab. Bei stark nitrathaltigen Systemen mehrmals spĂŒlen.

3

FĂŒllen Sie das System mit klarem Wasser. Stellen Sie den pH-Wert des Wassers auf 6,0 ein, indem Sie Chemikalien verwenden, die von Hydroponikanbietern leicht erhĂ€ltlich sind.

4

FĂŒhren Sie Ihr System mehrere Stunden lang aus. Wenn dies der letzte Flush vor der Ernte ist, empfiehlt der Experte von Esoteric Hydroponics, Jeffrey Winterbourne, dass Sie das Wasser fĂŒr eine volle Woche zirkulieren lassen.

5

Den Tank vollstĂ€ndig entleeren. Verwenden Sie diese Zeit, um die Seiten zu spĂŒlen und zusĂ€tzliches Wasser durch die SchlĂ€uche laufen zu lassen. Wenn Sie viel Abfall sehen oder Ihr System nicht sauber erscheint, fĂŒllen Sie es mit Wasser mit eingestelltem pH-Wert nach und lassen Sie es erneut laufen, dann lassen Sie das Wasser ab.

6

Wischen Sie alle erreichbaren Teile des Systems ab, um verbliebene Nitrat- oder Algenablagerungen zu entfernen. ÜberprĂŒfen Sie, dass die SchlĂ€uche und DĂŒsen nicht verstopft sind. Löschen Sie sie gegebenenfalls.

7

Mischen Sie eine frische Charge NĂ€hrlösung und fĂŒllen Sie das Systemreservoir wieder auf. Schalten Sie das System ein und lassen Sie es laufen.

Dinge, die du brauchst

  • Eimer oder Schlauch
  • pH-Testkit
  • Chemisches Set zur Einstellung des pH-Wertes
  • Absorbierendes Tuch
  • Hydroponische NĂ€hrstoffe

Tipps

  • SpĂŒlen kann helfen, wenn Ihr Salat nicht gut wĂ€chst. ÜberschĂŒssige Nitrate und andere Salze können sich an die Wurzeln binden und die FĂ€higkeit der Pflanzen beeintrĂ€chtigen, NĂ€hrstoffe aufzunehmen. SpĂŒlen entfernt den Überschuss und lĂ€sst die Pflanzen richtig wachsen. SpĂŒlen Sie jedes Mal, wenn Sie die NĂ€hrlösung wechseln, um den Nitratgehalt niedrig zu halten.
  • Bei stark salzhaltigen Systemen fĂŒgen Sie ein SpĂŒlmittel hinzu, um die Ablagerungen aufzubrechen und sie von den Anlagen und Anlagen zu entfernen. Solche Mittel sind ĂŒblicherweise in HydroponiklĂ€den und -lieferanten erhĂ€ltlich.
  • Verwenden Sie alte NĂ€hrlösung auf Zimmerpflanzen und GĂ€rten, anstatt sie wegzuwerfen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen