MenĂŒ

Zuhause

Wie Boxed Kissen Wiederherstellen

Ein boxkissen ist typischerweise das kissen, das auf einem sofasitz verwendet wird. Der boxing ermöglicht die tiefe des kissens und schafft ein definiertes sechsseitiges kissen. Da die kissen eine der ersten möbelstĂŒcke sein können, die abnutzungserscheinungen zeigen, kann das ersetzen der bezĂŒge die langlebigkeit des sofas erhöhen. Sie fĂŒgen funktionalitĂ€t hinzu...

Wie Boxed Kissen Wiederherstellen


In Diesem Artikel:

Das Boxed Kissen ist die HauptstĂŒtze des Sofasitzes.

Das Boxed Kissen ist die HauptstĂŒtze des Sofasitzes.

Ein Boxkissen ist typischerweise das Kissen, das auf einem Sofasitz verwendet wird. Der Boxing ermöglicht die Tiefe des Kissens und schafft ein definiertes sechsseitiges Kissen. Da die Kissen eine der ersten MöbelstĂŒcke sein können, die Abnutzungserscheinungen zeigen, kann das Ersetzen der BezĂŒge die Langlebigkeit des Sofas erhöhen. Sie fĂŒgen FunktionalitĂ€t hinzu, wenn die Abdeckungen waschbar sind. Schachtelabdeckungen verleihen dem Design eine besondere Note, wenn Sie sie aus kontrastierendem oder neuartigem Stoff machen.

1

Messen Sie das Kissen mit der alten Abdeckung an Ort und Stelle. Messen Sie die Breite des Kissens als Abstand von links nach rechts und die LĂ€nge als Abstand von der RĂŒckseite des Kissens zur Vorderseite. Messen Sie die Tiefe des Kissens als die Dicke zwischen der Ober- und Unterseite - dem Kastenbereich des Kissens. Messen Sie die Dicke an mehreren verschiedenen Stellen entlang des Boxens und verwenden Sie den Durchschnittswert. Messen Sie zum Beispiel an einer Ecke, in der Mitte der Vorderseite und in der Mitte einer Seite.

2

Schneiden Sie den oberen und unteren Stoff gleich der Breite und LĂ€nge des Kissens plus 1 1/2 Zoll fĂŒr Nahtzugabe.

3

Schneiden Sie den Boxstreifen gleich lang auf die doppelte Breite plus das doppelte LĂ€ngenmaß des Kissens plus 1 1/2 Zoll. Je nach Bedarf Stoffabschnitte miteinander verbinden. Schneiden Sie den Boxstreifen in der Breite auf die Tiefe des Kissens plus 1 1/2 Zoll. Zum Beispiel fĂŒr ein Kissen, das 20 Zoll breit, 26 Zoll lang und 5 Zoll dick misst, schneiden Sie das Kissen oben und unten 21 1/2 Zoll breit und 27 1/2 Zoll lang. Schneiden Sie den Boxstreifen 93 1/2 Zoll lang und 6 1/2 Zoll breit. Richten Sie die 6 1/2-Zoll-Kanten des Boxstreifens aus und nĂ€hen Sie mit einer 3/4-Zoll-Nahtzugabe.

4

Positionieren Sie die Boxstreifennaht in der Mitte der hinteren Kante der Kissenoberseite, rechtsseitig zusammen, wobei die Schnittkanten ausgerichtet sind. Befestigen Sie die beiden Schichten mit Stiften, die senkrecht zu den Kanten angeordnet sind, um den Umfang herum. Mit dem Boxstreifen auf der Unterseite mit einem 3/4-Zoll-Nahtzugabe den Umfang des Kissens annĂ€hen. Entfernen Sie die Haltestifte, bevor Sie sie ĂŒbernĂ€hen. Stop nĂ€hen 3/4 Zoll von der Ecke. Lassen Sie die Nadel in der unteren Position. Heben Sie die Ecke des Kissens an und durchschneiden Sie die Nahtzugabe des Boxstreifens, 1/2 Zoll in Richtung der Nadel. Dadurch kann der Streifen flach liegen, wenn Sie um die Ecke biegen.

5

NĂ€hen Sie das Kissen und den Kastenstreifen weiter zusammen und schneiden Sie jede Ecke ab.

6

Richten Sie die Verbindungsnaht der verbleibenden Kante des Boxstreifens auf die Mitte des unteren Kissenabschnitts aus. Pin die zwei StĂŒcke zusammen. Mit dem Boxstreifen darunter, nĂ€hen Sie 2 Zoll vor der ersten Ecke und nĂ€hen Sie um den Umfang des Kissens, schneiden Sie die Ecken, wie Sie es auf der Oberseite getan haben. Hör auf zu nĂ€hen 2 Zoll hinter der letzten Ecke. Die RĂŒckennaht ist bis auf 2 Zoll an jedem Ende offen.

7

Drehen Sie die Abdeckung rechts herum.

8

Entfernen Sie die Abdeckung vom alten Kissen. Legen Sie das Kissen in die neue Abdeckung und nÀhen Sie die offene Naht von Hand zu.

Dinge, die du brauchst

  • Stoff
  • Maßband
  • Schere
  • NĂ€hmaschine
  • Passendes Gewinde
  • HandnĂ€hende Nadel

Tipps

  • FĂŒr zusĂ€tzliche Details, fĂ€deln Sie die Schnur in die NĂ€hte ein und passen Sie die Nahtzugabe an die Breite des Schnurflansches an. Wenn der Kabelflansch beispielsweise 1/2 Zoll breit ist, passen Sie die Nahtzugaben von 3/4 Zoll auf 1/2 Zoll an und verwenden Sie einen Reißverschlussfuß, um die Naht zu nĂ€hen. Mit dem Reißverschlussfuß können Sie sich so eng an das Kabel anschmiegen.
  • Verwenden Sie fĂŒr Ihren Stoff geeignete FĂ€den und Nadeln. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihr NĂ€hmaschinenhandbuch oder den TextilhĂ€ndler.
  • WĂ€hlen Sie den Stoff, der Ihren Anforderungen entspricht, ĂŒberprĂŒfen Sie das Etikett auf dem Bolzen und fragen Sie den HĂ€ndler. Wenn Ihr Stoff waschbar sein muss, kaufen Sie ein TeststĂŒck und waschen Sie es vor. WĂ€hlen Sie Stoff, den Sie gerne nĂ€hen und von dem Sie wissen, dass Ihr GerĂ€t damit umgehen kann. Wenn Sie Zweifel haben, kaufen Sie 1/8 Yard und machen Sie einige TestnĂ€hte. In diesem Kissen mĂŒssen Sie an einigen Stellen drei Stofflagen nĂ€hen. Wenn Sie der Naht einen Schnitt hinzufĂŒgen, mĂŒssen Sie möglicherweise fĂŒnf oder mehr Ebenen nĂ€hen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen