Men├╝

Zuhause

Wie Notiere Ich Eine Neue Tat Nach Dem Tod Eines Lebenshalters?

Das eigentum an einem grundst├╝ck muss gel├Âscht werden, wenn ein eigent├╝mer stirbt und das eigentum an sie ├╝bergeht. In einigen situationen, zum beispiel, wenn eigentum als lebensnachlass betitelt wird, wird der clearing-titel ohne gerichtliche beteiligung ausgef├╝hrt, indem das entsprechende dokument bei ihrem lokalen aufnahmeb├╝ro aufgezeichnet wird. Um dies zu erreichen,...

Wie Notiere Ich Eine Neue Tat Nach Dem Tod Eines Lebenshalters?


In Diesem Artikel:

Das Eigentum an einem Grundst├╝ck muss gel├Âscht werden, wenn ein Eigent├╝mer stirbt und das Eigentum an Sie ├╝bergeht. In einigen Situationen, zum Beispiel, wenn Eigentum als Lebensnachlass betitelt wird, wird der Clearing-Titel ohne gerichtliche Beteiligung ausgef├╝hrt, indem das entsprechende Dokument bei Ihrem lokalen Aufnahmeb├╝ro aufgezeichnet wird. Um dies zu erreichen, m├╝ssen Sie die Eigentumsurkunde besitzen, aus der hervorgeht, dass Sie das Recht haben, die Immobilie nach dem Tod des Besitzers zu besitzen. Unter Verwendung der Informationen in dieser Urkunde, zusammen mit dem Totenschein des Verstorbenen, k├Ânnen Sie das erforderliche Titel├╝bertragungsdokument vorbereiten und aufzeichnen, um Titel zu l├Âschen.

1

Suchen Sie nach der Eigentumsurkunde f├╝r die Immobilie, die Ihnen ├╝bergeben wird. Die Urkunde sollte im Besitz des Verstorbenen sein oder Ihnen zuvor gegeben worden sein. Wenn Sie das Original oder eine Kopie der Urkunde nicht finden k├Ânnen, besorgen Sie sich eine Kopie von Ihrem ├Ârtlichen Aufnahmeb├╝ro.

2

Erwerben Sie mehrere beglaubigte Kopien der Sterbeurkunde des Verstorbenen von Ihrer lokalen Beh├Ârde, die Sterbeurkunden f├╝hrt. Sie m├╝ssen eine Datei mit dem Titel├╝bertragungsdokument f├╝r Ihre Immobilie erstellen. Zus├Ątzliche Kopien k├Ânnen hilfreich sein, wenn Sie diesen Vorgang wiederholen oder andere Aspekte des Nachlasses des Verstorbenen erledigen m├╝ssen.

3

Bereiten Sie ein Formular namens "Affidavit of Death of Life Mieter" unter Verwendung der Informationen aus der Lebensversicherung vor. Notieren Sie in der oberen linken Ecke des Formulars Ihren Namen und Ihre Adresse, damit das Dokument nach der Aufzeichnung an Sie gesendet werden kann. Notieren Sie im Formulark├Ârper die relevanten Informationen aus der Lebensversicherungsurkunde, die typischerweise Folgendes enthalten: den Namen des Konzessionsgebers - dh die Person, die urspr├╝nglich den Lebensunterhalt gebildet hat, in der Regel auch der Lebensnachbarschaftsinhaber; der Name des Lebensnachlassinhabers; und der Name des Resteigent├╝mers - das hei├čt, Sie und alle anderen Personen, an die das Eigentum weitergegeben wird. Geben Sie alle erforderlichen Informationen ein, um die Immobilie zu beschreiben, z. B. die rechtliche Beschreibung, die Anschrift und gegebenenfalls die Paketnummer des Assessors sowie Buch-, Seiten- und Kartennummern.

4

Bereiten Sie alle anderen Dokumente vor, die von Ihrem lokalen Aufnahmeb├╝ro ben├Âtigt werden. Zum Beispiel muss in Kalifornien ein Formular mit der Bezeichnung "Change in Ownership Statement - Tod des Eigent├╝mers" zusammen mit einem Dokument wie eine eidesstattliche Erkl├Ąrung des Todes des Mieters eingereicht werden. Die Website Ihres Aufnahmestaats f├╝r lokale Beh├Ârden ist eine gute Quelle f├╝r die erforderlichen Anmeldedaten und um die erforderlichen Formulare zu erhalten.

5

Unterzeichnen Sie Ihre eidesstattliche Erkl├Ąrung des Todes des Mieters vor einem Notar, der das Formular mit den erforderlichen Informationen ausf├╝llt. Immobiliendokumente k├Ânnen im Allgemeinen nicht aufgezeichnet werden, es sei denn, sie werden notariell beglaubigt. In der Regel ist eine Geb├╝hr f├╝r die Aufnahme des Dokuments zu entrichten.

6

Notieren Sie die eidesstattliche Erkl├Ąrung des Todes des Lebensmandanten, indem Sie das Original, notariell beglaubigte Dokument an Ihr lokales Aufzeichnungsamt ├╝bermitteln. Bringen Sie auch jedes zus├Ątzliche Dokument mit, das f├╝r die Einreichung bei Ihrem Staat oder Ihrer lokalen Regierung erforderlich ist.

Dinge, die du brauchst

  • Lebensnachlass
  • Beglaubigte Kopie des Totenscheins
  • Affidavit des Todes des Lebens Mieter (Form)
  • ├änderung der Eigentumsbescheinigung (Formular - falls erforderlich)

Tipps

  • Das Formular "Eidesstattliche Erkl├Ąrung des Todes des Lebens" kann aus verschiedenen Quellen bezogen werden, z. B. einer Titelgesellschaft, einem Immobilienb├╝ro, einem station├Ąren Gesch├Ąft oder online. Besorgen Sie sich das Formular, das in Ihrem Bundesstaat erforderlich ist, da zus├Ątzliche Informationen in der eidesstattlichen Erkl├Ąrung erforderlich sein k├Ânnen. Zum Beispiel erfordert Massachusetts Gesetz eine Aussage ├╝ber den Wert der Immobilie und ob Nachlasssteuer gilt. Ab Juli 2013 m├╝ssen St├Ąnde ├╝ber $ 5,25 Millionen Erbschaftssteuer zahlen.
  • Wenn die Urkunde mehr als einen Lebensnachlass Inhaber hat, ben├Âtigen Sie eine beglaubigte Kopie der Sterbeurkunde f├╝r jeden, nicht nur f├╝r den letzten zu sterben.

Warnung

  • In einigen Staaten, wie Kalifornien, kann eine ├ťbertragung eines Lebensgrundst├╝cks zu einer Neubewertung der Immobilie f├╝hren, die zu erh├Âhten Grundsteuern f├╝hren kann. Abh├Ąngig von Ihrer Beziehung zum Lebensunterhalt - zum Beispiel Eltern-Kind - k├Ânnen Sie jedoch von einer Neubewertung befreit sein. Wenn Sie zu einer Befreiung berechtigt sind, m├╝ssen Sie in der Regel das entsprechende Formular bei der Assessorstelle einreichen, um es beantragen zu lassen.

Video-Guide: .

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen