Men√ľ

Garten

Wie Man Blumenerde Auflädt

Blumenerde besteht aus einer vielzahl von zutaten, die gesundes pflanzenwachstum f√∂rdern, wie torfmoos, torfmoos oder bodenrinde, sowie mineralien wie perlit oder vermiculit. Einige arten von blumenerde enthalten kompost, w√§hrend andere langzeitd√ľnger enthalten. Frische, hochwertige blumenerde ist...

Wie Man Blumenerde Auflädt


In Diesem Artikel:

Gute Potting-Mischung ist leicht und drainiert gut.

Gute Potting-Mischung ist leicht und drainiert gut.

Blumenerde besteht aus einer Vielzahl von Zutaten, die gesundes Pflanzenwachstum f√∂rdern, wie Torfmoos, Torfmoos oder Bodenrinde, sowie Mineralien wie Perlit oder Vermiculit. Einige Arten von Blumenerde enthalten Kompost, w√§hrend andere Langzeitd√ľnger enthalten. Frische, hochwertige Blumenerde ist teuer und wird oft nach einem Jahr entsorgt oder dem Komposthaufen hinzugef√ľgt. Es gibt jedoch M√∂glichkeiten, die Lebensdauer von Blumenerde effektiv zu verl√§ngern.

1

Entfernen Sie abgestorbene Pflanzen, Wurzeln und andere Pflanzenreste aus dem Topf. Werfen Sie die Blumenerde in einen Eimer.

2

Machen Sie mehrere kleine Löcher in den Boden eines Eimers oder Plastikbehälters mit einem Nagel oder einem Bohrer. Die Vergussmasse in einen Eimer mit Abflusslöchern abtropfen lassen.

3

F√ľllen Sie den Eimer mit Wasser und lassen Sie ihn dann abtropfen. Wiederholen Sie ein zweites Mal. Das √úberfluten der Blumenerde l√∂st Salze und Mineralien, die durch wiederholtes Gie√üen und D√ľngen zur√ľckbleiben.

4

Verteilen Sie die Blumenerde auf einer Plastikplane. Stellen Sie die Plane an einen sonnigen Ort und lassen Sie sie so lange stehen, bis der Boden vollst√§ndig trocken ist. R√ľhren Sie den Boden gelegentlich um, so dass er gleichm√§√üig trocknet.

5

Die trockene Blumenerde mit der gleichen Menge Kompost mischen. Sie k√∂nnen in einem Gartencenter abgepackten Kompost kaufen. Wenn Sie Ihren eigenen Kompost verwenden, sieben Sie ihn durch einen 1/2-Zoll-Bildschirm, um Unkraut und andere R√ľckst√§nde zu entfernen.

6

Testen Sie den pH-Wert der Blumenerde mit einem Test-Kit, das in einem Gesch√§ft mit Gartenzubeh√∂r gekauft werden kann. Oft ist der pH-Wert von Blumenerde niedrig oder sauer. Wenn dies der Fall ist, f√ľgen Sie dolomitischen landwirtschaftlichen Kalkstein - verf√ľgbar in Gartencentern - hinzu, bis die Bodenproben ungef√§hr 6,8 sind.

7

Mischen Sie einen k√∂rnigen Langzeitd√ľnger f√ľr allgemeine Zwecke mit einem N: P: K-Verh√§ltnis wie 10-10-10 oder 12-12-12. Verwenden Sie etwa 1/2 Tasse f√ľr 5 Gallonen Blumenerde. Das N: P: K-Verh√§ltnis spiegelt die verf√ľgbaren N√§hrstoffe im Boden wider - Stickstoff, Phosphor und Kalium.

8

Mischen Sie die Mischung bis sie leicht feucht ist. Lagern Sie die aufgeladene Blumenerde in einem Beh√§lter wie einer Pappschachtel, einem sauberen M√ľlleimer oder einem Plastikbeh√§lter. Beschriften Sie den Container mit einem unl√∂schbaren Marker. Lassen Sie den Blumenerde zwei Wochen vor dem Gebrauch aush√§rten.

Dinge, die du brauchst

  • Eimer mit Ablaufl√∂chern
  • Nageln oder bohren
  • Plane
  • Kompost
  • 1/2-Zoll-Bildschirm
  • pH-Bodentestkit
  • Dolomitischer landwirtschaftlicher Kalkstein
  • Balanced Langzeitd√ľnger
  • Lagerbeh√§lter
  • Marker

Video-Guide: Erde aufladen.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen