MenĂŒ

Garten

Wie Man Gardenien In Töpfen Aufzieht

Sofern geeignete behĂ€lter, boden, licht und wasser vorhanden sind, wachsen gardenien glĂŒcklich in behĂ€ltern drinnen und draußen.

Wie Man Gardenien In Töpfen Aufzieht


In Diesem Artikel: Geschrieben von Kristi Roddey; Aktualisiert am 26. Januar 2018

Gardenien wachsen bei milden Temperaturen gut.

Gardenien wachsen bei milden Temperaturen gut.

Die gemeine Gardenie (Gardenia jasminoides) wĂ€chst als buschiger Strauch und produziert weiße Blumen, die wegen ihres sĂŒĂŸen Duftes geschĂ€tzt werden. Gardenia wĂ€chst am besten in den PflanzenhĂ€rtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums, aber Sie können diese aromatischen Schönheiten drinnen mit wenig Aufwand genießen. Mit ausreichend Wasser, ausreichender Drainage, saurem Boden und viel Sonnenlicht können GartengewĂ€chse sowohl in Töpfen als auch im Boden wachsen.

Stellen Sie genĂŒgend organischen Mutterboden, um einen Topf zur HĂ€lfte zu fĂŒllen, dann mischen Sie ein oder zwei Handvoll Kaffeesatz. Dies macht den Boden saurer. Den Topf bis fast zur Oberseite mit Mutterboden fĂŒllen. Zerquetschen Sie einige tote BlĂ€tter und mischen Sie sie mit dem Boden, um dem Boden zu helfen, seinen pH-Wert beizubehalten. Der Topf sollte mindestens 4 Zoll breiter als der Wurzelballen der Pflanze sein, so dass die Pflanze viel Erde hat, um sie zu unterstĂŒtzen. WĂ€hlen Sie einen Topf mit EntwĂ€sserungslöchern.

Graben Sie ein Loch von Hand in den Boden. Legen Sie die Pflanze in den Topf, tief genug, um den Wurzelballen zu bedecken. Pat den Boden wieder ĂŒber den Wurzelballen und um den Stiel.

Stellen Sie die Gardenie an einem sonnigen Ort im Freien. Gardenias gedeihen bei Temperaturen ĂŒber 73 Grad Fahrenheit, so dass es draußen gut geht. Wenn die Temperaturen unter 55° F fallen, bringen Sie den Topf hinein und stellen Sie ihn in Bereiche, die mindestens acht Stunden indirektes Sonnenlicht erhalten. Stellen Sie den Topf in eine EntwĂ€sserungsuntertasse, um den Boden oder die TischoberflĂ€che vor verschĂŒttetem Wasser zu schĂŒtzen.

BewĂ€ssere die Gardenie, wenn der obere Zoll Boden sich trocken anfĂŒhlt. Das Wasser sollte den Boden sĂ€ttigen und aus den EntwĂ€sserungslöchern des Topfes laufen. Wenn die Pflanze drinnen ist, leeren Sie den Drainage-Untersatz, damit die Pflanze nicht im Wasser sitzt. Wenden Sie wĂ€hrend der Wachstumsperiode etwa einmal pro Woche Wasser fĂŒr InnenbehĂ€lter und fĂŒr Pflanzen im Freien an, es kann besonders bei heißem und trockenem Wetter hĂ€ufiger Wasser benötigen. Verringern Sie im Winter jede zweite Woche Wasser.

Entfernen Sie abgestorbene BlĂ€tter, um das Wachstum zu fördern. Bewegen Sie die Pflanze in einen grĂ¶ĂŸeren Topf, wenn Sie die Pflanze öfter gießen mĂŒssen, da das Wurzelsystem den BehĂ€lter ausfĂŒllt. In einen grĂ¶ĂŸeren BehĂ€lter umtopfen, sobald die BlĂŒte im spĂ€ten FrĂŒhjahr abgeschlossen ist.

ÜberprĂŒfen Sie die BlĂ€tter regelmĂ€ĂŸig auf Spinnmilben, Weiße Fliegen und andere SchĂ€dlinge. Wenn Sie diese SchĂ€dlinge finden, besprĂŒhen Sie die Pflanze mit einem Insektenspray gemĂ€ĂŸ dem Etikett des Produkts. Dunkler Schimmel auf GardenienblĂ€ttern ist ein Anzeichen von Schuppeninsekten. Behandeln Sie die Waage mit einem Gartenölspray und waschen Sie die Form mit Seifenwasser ab.

DĂŒngen mit 1/2 Teelöffel Eisensulfat in 1 Quart Wasser einmal im Monat wĂ€hrend der Wachstumsperiode.

Dinge, die du brauchst

  • Blumentopf

  • Organischer Oberboden

  • Kaffeesatz

  • Tote BlĂ€tter

  • Drainage Untertasse

  • Gießkanne

  • Insektenspray

  • Gartenbauöl

  • Seife

  • Eisensulfat

Warnung

Gardenias sind empfindlich fĂŒr den Übergang. Sei vorsichtig, wenn du die Pflanze von einem Topf in einen anderen schiebst und dabei so viel Schmutz wie möglich um den Wurzelballen hĂ€ltst.


Video-Guide: Tropische Pflanzen und Fruchtpflanzen in der Wohnung.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen