Men√ľ

Zuhause

Wie Man Tapete Auf Die Decke Setzt

W√§hrend die h√§ufigste anwendung f√ľr eine decke wei√üe farbe ist, gibt es keinen grund, warum dieser bereich des raumes nicht ein wenig mehr aufmerksamkeit genie√üen kann. Dunklere farben und muster an gew√∂lbten decken oder an decken in r√§umen mit hohen w√§nden senken optisch die wahrgenommene h√∂he der decke und schaffen eine gem√ľtlichere, intime...

Wie Man Tapete Auf Die Decke Setzt


In Diesem Artikel:

Das Tapezieren einer Decke erfordert einen Helfer, da die Schwerkraft gegen Sie wirkt.

Das Tapezieren einer Decke erfordert einen Helfer, da die Schwerkraft gegen Sie wirkt.

W√§hrend die h√§ufigste Anwendung f√ľr eine Decke wei√üe Farbe ist, gibt es keinen Grund, warum dieser Bereich des Raumes nicht ein wenig mehr Aufmerksamkeit genie√üen kann. Dunklere Farben und Muster an gew√∂lbten Decken oder an Decken in R√§umen mit hohen W√§nden senken optisch die wahrgenommene H√∂he der Decke und schaffen eine gem√ľtlichere, intimere Atmosph√§re. In einem Raum mit mehr Standardgr√∂√üe k√∂nnen Sie die W√§nde und den Boden leicht und neutral halten, um ein wenig mehr Interesse an der Decke mit einer hellen, sanft gemusterten Tapete zu erzeugen.

1

Berechnen Sie die Menge an Tapeten, die zur Abdeckung der Decke ben√∂tigt werden. Messen Sie die L√§nge und Breite des Raumes. F√ľgen Sie 4 Zoll zur L√§ngenmessung hinzu. Teilen Sie die L√§nge der Tapetenrolle, die sich auf dem Verpackungsetikett befindet, durch die L√§nge des Raumes und nennen Sie sie "A". Teilen Sie die Breite des Raumes durch die Breite der Tapetenrolle und nennen Sie es "B." Um die Anzahl der Rollen zu bestimmen, teilen Sie "B" mit "A".

2

Stellen Sie zwei Trittleitern an Ihrem Ausgangspunkt auf, mit zwei Ger√ľstbrettern dazwischen. Dadurch k√∂nnen Sie sich beim Aufh√§ngen des Hintergrunds fortbewegen, ohne auf die Leiter zu treten, um sie zu verschieben.

3

Trennen Sie die Lampen und Deckenventilatoren. Decken Sie die √Ėffnungen mit Malerband ab. Waschen Sie die Decke mit einer L√∂sung von Trinatriumphosphat - TSP - um Schmutz und Fett zu entfernen und eine ausreichende Haftung der Tapete zu gew√§hrleisten. Sandige Unebenheiten mit einem mittelschweren Sandpapier abschleifen.

4

Bestimmen Sie, wo Ihr erster Lauf des Hintergrunds gestartet wird. Ziehe 1/2 Zoll von der Breite der Tapete ab und markiere diese Messung an der Decke an deinem Startpunkt. Markieren Sie das gleiche Maß am anderen Ende der Decke, wo Ihr erster Lauf endet. Verbinden Sie die beiden Markierungen mit einer Kreidelinie.

5

Messen und schneiden Sie die entsprechende Anzahl von Tapetenlängen - einschließlich der zusätzlichen 4 Zoll. Mischen Sie die Tapetenkleister in einem sauberen Eimer, gemäß den Anweisungen des Herstellers.

6

Positionieren Sie die erste Länge der Tapete mit der Vorderseite nach unten auf den Klebetisch. Mit einem Pastenpinsel beginnen Sie, auf die Tapetenkleister zu malen. Beginne in der Mitte der Länge und arbeite dich zu den Rändern hin aus. Falten Sie die nassen Kanten zusammen und ziehen Sie den nächsten Tapetenabschnitt zum Aufkleben auf den Tisch.

7

Klettere die Leiter hoch und bitte deinen Helfer, dir das Ende der Tapete zu geben. Positionieren Sie das Ende des Papiers so, dass es ungef√§hr 2 Zoll √ľber die Kante der Decke hinausragt. Bewegen Sie sich entlang der Bretter, w√§hrend Ihr Helfer Ihnen das Papier zuf√ľhrt, entfaltet und gl√§ttet, w√§hrend Sie gehen, und sicherstellen, dass es entlang der Kreidelinie liegt.

8

Schneiden Sie die √ľberlappenden Enden mit einem Universalmesser ab und gl√§tten Sie mit der Tapetenb√ľrste.

9

Wende das zweite Teil an, wobei du die Kante des ersten Teils als Richtschnur benutzt. Wiederholen Sie dies, bis Sie die Decke abgedeckt haben.

10

F√ľhren Sie eine Tapete Naht Walze entlang der N√§hte der Tapete und wischen Sie √ľbersch√ľssige Paste mit einem sauberen, feuchten Tuch.

Dinge, die du brauchst

  • Ma√üband
  • Tapete
  • Stufenleitern
  • Ger√ľstbretter
  • Trinatriumphosphat (TSP)
  • Mittelm√§√üiges Sandpapier
  • Kreide
  • Tapetenkleister
  • Tabelle einf√ľgen
  • Pinsel einf√ľgen
  • Allzweckmesser
  • Tapetennahtwalze

Tipps

  • Erwerben Sie eine zus√§tzliche Rolle Tapeten f√ľr Pannen und auch f√ľr eventuelle Reparaturarbeiten in der Zukunft.
  • Wenn Sie dasselbe Papier sowohl an W√§nden als auch an der Decke verwenden, pappen Sie zuerst die Decke und √ľberlappen Sie das Papier 1/2 Zoll mit den W√§nden. Wenn Sie die W√§nde mit Papier f√ľllen, √ľberlappen Sie das Papier √ľber die 1/2-Zoll-√úberlappung und schaffen so einen nahtlosen √úbergang.

Video-Guide: Decke tapezieren.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen