Men√ľ

Zuhause

Wie Man Einen Unterboden Ablegt, Wenn Die Wände Nicht Quadratisch Sind

Renovierungs- und nachr√ľstungsprojekte erfordern oft die installation eines neuen unterbodens in einem oder mehreren r√§umen eines hauses. Sperrholz und osb-platten, die f√ľr unterb√∂den verwendet werden, werden in platten von 4 x 8 fu√ü mit eckigen ecken hergestellt. Aber angrenzende w√§nde sind nicht immer genau rechtwinklig zueinander. Viele unerfahrene...

Wie Man Einen Unterboden Ablegt, Wenn Die Wände Nicht Quadratisch Sind


In Diesem Artikel:

Verwenden Sie beim Schneiden von Sperrholz oder OSB immer eine scharfe Klinge.

Verwenden Sie beim Schneiden von Sperrholz oder OSB immer eine scharfe Klinge.

Renovierungs- und Nachr√ľstungsprojekte erfordern oft die Installation eines neuen Unterbodens in einem oder mehreren R√§umen eines Hauses. Sperrholz und OSB-Platten, die f√ľr Unterb√∂den verwendet werden, werden in Platten von 4 x 8 Fu√ü mit eckigen Ecken hergestellt. Aber angrenzende W√§nde sind nicht immer genau rechtwinklig zueinander. Viele unerfahrene Do-it-yourself-Enthusiasten verbringen unn√∂tige Zeit und verschwenden Material bei der Installation von Unterb√∂den in diesen Bereichen. Erfahrene Installateure verwenden eine bew√§hrte Methode, um einen Unterboden zu installieren, wenn die W√§nde nicht quadratisch sind.

Layout

1

Bestimmen Sie, welche Wände im Verhältnis zu den Bodenbalken nicht rechtwinklig sind. Volle Platten aus Sperrholz und OSB installieren senkrecht zu den Balken. Messen Sie beide Wände parallel zu den Balken von Ende zu Ende. Wenn sich die Maße unterscheiden, ist eine der Wände an beiden Enden des Raums nicht mit den Bodenbalken verbunden. Fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

2

Teilen Sie die Messung jeder parallelen Wand in zwei H√§lften. Markieren Sie die √§u√üere Kante der Bodenplatten in der Mitte jeder Wand mit einem Zimmermanns-Bleistift. Fangen Sie eine Kreidelinie √ľber die Oberkanten der Balken zwischen den Mittelmarken ein. Die Linie dient als Kontrollpunkt f√ľr die Installation der ersten Sperrholz- oder OSB-Reihe.

3

Messen Sie den Abstand zwischen den parallelen W√§nden am Kontrollpunkt. Wenn es mehr als 8 Fu√ü ist, fahren Sie mit dem n√§chsten Abschnitt fort. Ansonsten markieren Sie ein 5/8-Zoll-dickes Sperrholz oder OSB auf L√§nge und schlagen Sie eine Kreidelinie √ľber das Ende des St√ľcks an der Markierung. Schutzbrille aufsetzen und mit einer Kreiss√§ge schneiden.

Installation

1

Richten Sie einen Akku- oder Akku-Bohrschrauber mit einer Schraubenspitze ein. Positionieren Sie das St√ľck Unterboden senkrecht zu den Bodenbalken mit einer 4-Fu√ü-Kante an einer Wand und einer 8-Fu√ü-Kante ausgerichtet mit der Kontrollpunkt-Kreidelinie. Befestigen Sie den Unterboden mit 1 1/2-Zoll-Deckschrauben in 6-Zoll-Abst√§nden an jedem Bodenbalken. Schrauben Sie 1 Zoll von den Kanten an jedem Balken ein.

2

Messen und schneiden Sie das F√ľllst√ľck, das an der Kreidelinie installiert wird, und vervollst√§ndigen Sie die Reihe des Unterbodens. Schieben Sie eine 4-Fu√ü-Kante gegen die entsprechende 4-Fu√ü-Kante des installierten Teils und richten Sie die entsprechende Kante an der Kreidelinie aus. Befestigen Sie das St√ľck an jedem Balken mit Deckschrauben wie zuvor.

3

Messen und schneiden Sie ein 4 Fu√ü langes Unterflurblatt als versetztes St√ľck, das die n√§chste Reihe beginnt. Die Enden der Unterbodenplatten m√ľssen versetzt sein - nicht auf dem gleichen Balken ausgerichtet -, um den erforderlichen reinen Wert zu liefern. Messen Sie zwischen der langen Kante der eingebauten Platte und der Endwand und 4 Fu√ü von der Wand entfernt. Notiere die Ma√üe.

4

Beziehen Sie sich auf die Ma√üe und markieren Sie jedes Ende des 4-Fu√ü-Blattes auf Breite. Zeichnen Sie eine Linie zwischen den Markierungen. Schneide die Linie mit der S√§ge ab. Positionieren Sie das St√ľck mit einer 4-Fu√ü-Werkkante - ungeschnittene Kante - an der parallelen Wand und die Schnittkante gegen die Bodenplatte der Stirnwand. Befestigen Sie das St√ľck wie zuvor mit den Deckschrauben.

5

Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3, und installieren Sie ein halbes Blatt gegen die gegen√ľberliegende Kante des ersten Blattes. Messen Sie die L√§nge und Breite der n√§chsten St√ľcke, die gegen die Enden der versetzten St√ľcke sto√üen. Schneiden und installieren Sie diese. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf, um die Installation des Unterbodens abzuschlie√üen.

Dinge, die du brauchst

  • Ma√üband
  • Bleistift des Zimmermanns
  • Rahmen quadratisch
  • Kreidelinie
  • 4-by-8-Fu√ü-Sperrholz oder OSB, 5/8-Zoll
  • Schutzbrille
  • Kreiss√§ge
  • Akku- oder Akku-Bohrschrauber mit Schraubspitze
  • 1 1/2-Zoll-Deckschrauben

Tipps

  • In feuchten Umgebungen 1/4-Zoll-Abstand an jeder Wand f√ľr die Ausdehnung des Sperrholzunterbodens erlauben.
  • Verbessern Sie die Unterbodeninstallation, indem Sie an den Oberkanten jedes Balkens Baukleber anbringen, bevor Sie den Unterboden mit Schrauben befestigen und befestigen.
  • Verwenden Sie 3/4-Zoll-Sperrholz oder OSB, wenn Bodenbalken mehr als 16 Zoll voneinander entfernt sind.
  • OSB hat eine glatte Seite und eine rauere Seite. Installieren Sie es immer mit der glatten Seite nach oben.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen