Men√ľ

Zuhause

Wie Man Einen Riemen Auf Einen Handwerker Fs5500 Riding Rasenmäher Setzen

W√§hrend des normalen m√§hens auf einem etablierten rasen h√§lt der m√§hwerkriemen ihres rasenm√§hers craftsman fs5500 normalerweise zwei oder drei m√§hzeiten. Beim m√§hen durch unfertige bereiche verursacht die reibung durch herumfliegenden staub, kies und schutt jedoch abnormalen verschlei√ü. Folgerichtig werden periodische gurtpr√ľfungen aufgerufen...

Wie Man Einen Riemen Auf Einen Handwerker Fs5500 Riding Rasenmäher Setzen


In Diesem Artikel:

Tauschen Sie Ihren Craftsman-Mähwerkgurt selbst ohne Spezialwerkzeug aus.

Tauschen Sie Ihren Craftsman-Mähwerkgurt selbst ohne Spezialwerkzeug aus.

W√§hrend des normalen M√§hens auf einem etablierten Rasen h√§lt der M√§hwerkriemen Ihres Rasenm√§hers Craftsman FS5500 normalerweise zwei oder drei M√§hzeiten. Beim M√§hen durch unfertige Bereiche verursacht die Reibung durch herumfliegenden Staub, Kies und Schutt jedoch abnormalen Verschlei√ü. Folglich sind regelm√§√üige Gurtpr√ľfungen erforderlich - und wenn es notwendig wird, dauert der Austausch des Riemens weniger als eine Stunde.

Deck entfernen

1

Den M√§her auf einer festen ebenen Fl√§che abstellen. Den Motor ausschalten und den Z√ľndschl√ľssel abziehen. Stellen Sie die Feststellbremse ein, stellen Sie den Kupplungshebel in die Position "Ausgel√∂st" und senken Sie den Hebel zum Anheben des Anbauger√§ts in die niedrigste Position. Entfernen Sie das Z√ľndkabel von der Z√ľndkerze und sichern Sie das Kabel sicher vom Stecker. Ziehen Sie ein Paar schwere Arbeitshandschuhe an.

2

Fassen Sie die nach vorne gerichtete Riemenspannstange oben links am M√§hwerk. Halten Sie einen festen Griff, hebeln Sie nach unten und dr√ľcken Sie das Ende zum Traktor, um die federbelastete Stange aus dem Schlitz in der Schlosshalterung zu l√∂sen. Sobald Sie frei sind, lockern Sie das Ende langsam nach oben, um die Spannung am M√§hwerkriemen zu l√∂sen.

3

Bewegen Sie sich rechts neben dem Mäher. Greifen Sie darunter und entfernen Sie den Riemen von der elektrischen Kupplungsscheibe vor dem Deck.

4

Entfernen Sie die Sicherungsfeder und Unterlegscheibe von Hand von dem Stift, der durch das Loch im vorderen rechten Querlenker an der oberen Vorderseite des Decks ragt, und l√∂sen Sie dann die Verbindung. Wiederholen Sie dies, indem Sie den rechten hinteren Hubhebel von der rechten Hubarmhalterung an der oberen R√ľckseite des Decks l√∂sen.

5

Trennen Sie die vordere Verbindung zwischen dem Deck und dem Mähergehäuse, indem Sie die Haltefeder und die Unterlegscheibe vom Stift am Chassis entfernen und die Vorderseite der Verbindung vom Stift abziehen.

6

Entfernen Sie die Sicherungsfeder und Unterlegscheibe von der Stabilisatorstange, die an der rechten hinteren Hubarmhalterung befestigt ist. Ziehen Sie das Deck nach rechts, bis die Stange aus dem Loch in der Halterung fällt.

7

Gehen Sie auf die andere Seite des Mähers und lösen Sie den linken vorderen Querlenker und den linken hinteren Hubarm auf die gleiche Weise.

8

Das Lenkrad des Traktors so drehen, dass die Räder ganz nach links zeigen. Schieben Sie das Mähwerk unter der rechten Seite des Traktors heraus.

G√ľrtel ersetzen

1

Entfernen Sie die Schrauben, mit denen beide Dornabdeckungen links und rechts vom Deck befestigt sind, mit einem Kreuzschlitzschraubendreher. Legen Sie die Schrauben in die Abdeckungen und legen Sie sie beiseite. Beachten Sie die Riemenkonfiguration und entfernen Sie den alten Riemen von allen Antriebs- und Umlenkrollen.

2

Entfernen Sie alle Schmutz- und Grasablagerungen mit einer B√ľrste mit steifer B√ľrste von den Umlenkrollen und der oberen Deckfl√§che.

3

Installieren Sie den Riemen um die drei Dornriemenscheiben, wobei das "V" des Riemens nach innen zu den Riemenscheibenh√§lften zeigt. Die flache Seite des Riemens √ľber die beiden Umlenkrollen schleifen und das lose Ende des Riemens nach vorne in Richtung Kupplungsscheibenposition f√ľhren.

4

Die zwei äußeren Dornabdeckungen wieder anbringen und die Schrauben fest anziehen.

Deck Installation

1

Richten Sie die Mähwerkaufhängungsarme nach vorne aus. Schieben Sie das Deck unter den Traktor und zentrieren Sie es von vorne nach hinten und von Seite zu Seite.

2

Reach unter dem rechten hinteren Teil des M√§hdecks. Heben Sie den Stabilisator an und f√ľhren Sie das andere Ende in das Loch in der linken Getriebehalterung ein. Schwenken Sie die Stange nach rechts, bewegen Sie das Deck nach Bedarf und f√ľhren Sie das andere Ende in das Loch in der rechten hinteren Aufh√§ngung ein.

3

Sichern Sie die Stabilisatorstange, indem Sie die zuvor entfernte Scheibe und Halterungsfeder auf das Ende der Stabilisatorstange, die durch die rechte Aufhängungshalterung ragt, setzen.

4

Bringen Sie den vorderen rechten Querlenker wieder an, indem Sie den Schlitz am Ende √ľber den aus dem Geh√§use herausragenden Stift schieben und die zuvor entfernte Unterlegscheibe und Sicherungsfeder ersetzen. Schlie√üen Sie die vordere Verbindung wieder an und befestigen Sie sie mit der zuvor entfernten Unterlegscheibe und Sicherungsfeder am Stift am Geh√§use.

5

Gehen Sie auf die andere Seite des Traktors und installieren Sie den linken vorderen Querlenker auf die gleiche Weise.

6

Befestigen Sie den rechten hinteren Hebeb√ľgel, indem Sie die Ecke des Decks anheben und den Schlitz im Ende des Hebels √ľber den Stift positionieren, der aus der hinteren Hebeb√ľgelhalterung herausragt. Sichern Sie es mit der zuvor entfernten Unterlegscheibe und Sicherungsfeder. Wiederholen und befestigen Sie die linke hintere Hubverbindung auf die gleiche Weise.

7

Schieben Sie den losen vorderen Teil des neuen Riemens √ľber die elektrische Kupplungsscheibe. √úberpr√ľfen Sie den gesamten Riemen auf korrekte F√ľhrung und Ausrichtung in allen Riemenscheibenrillen.

8

Gehen Sie zur linken Seite und dr√ľcken Sie die Riemenspannstange nach unten und sichern Sie sie, indem Sie sie in den Schlitz in der Schlosshalterung einhaken.

9

Heben Sie das Mähwerk an, indem Sie den Hebel zum Anheben des Anbaugeräts in die höchste Position bringen, um die Installation abzuschließen.

Dinge, die du brauchst

  • Arbeitshandschuhe
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Steifer Borstenpinsel

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen