MenĂŒ

Garten

Wie Man Eine Wachs-Myrte Beschneidet

Wachsmyrten (morella cerifera oder myrica spp.), die auch als bayberries oder california wax myrtles bekannt sind, sind laubabwerfende, halbimmergrĂŒne oder immergrĂŒne strĂ€ucher und bĂ€ume, die wegen ihrer schmalen, glĂ€nzenden blĂ€tter, gruppen von kleinen grĂ€ulichen frĂŒchten, cremefarbener rinde geschĂ€tzt werden und eine fĂ€higkeit, schlechte, sandige böden und salzspray zu tolerieren...

Wie Man Eine Wachs-Myrte Beschneidet


In Diesem Artikel:

Wachsmyrten (Morella cerifera oder Myrica spp.), Die auch als Bayberries oder California wax Myrtles bekannt sind, sind laubabwerfende, halbimmergrĂŒne oder immergrĂŒne StrĂ€ucher und BĂ€ume, die wegen ihrer schmalen, glĂ€nzenden BlĂ€tter, Gruppen von kleinen grĂ€ulichen FrĂŒchten, cremefarbener Rinde geschĂ€tzt werden und eine FĂ€higkeit, schlechte, sandige Böden und Salzspray zu tolerieren. Wachsmyrten, die in den Klimazonen 6 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums kultiviert werden, sind ziemlich wartungsarme Pflanzen, erfordern jedoch möglicherweise einen routinemĂ€ĂŸigen Schnitt, um eine wĂŒnschenswerte Form zu erhalten oder zu erreichen. Es ist möglich, Wachsmyrten in kleine ein- oder mehrstĂ€mmige Baumformen zu schneiden. FĂŒhren Sie die meisten Wachs Myrtenschnitt im spĂ€ten Winter, bevor neues Wachstum entsteht, um eine schnelle Genesung zu fördern.

1

Schneiden Sie Äste im Baldachin der Wachsmyrte bis knapp ĂŒber eine Astkreuzung oder Knospe zurĂŒck, um die StrauchgrĂ¶ĂŸe insgesamt zu reduzieren. Verwenden Sie Handschere, um einen diagonalen Schnitt etwa 1/4 Zoll ĂŒber einem Knoten fĂŒr kleine Äste und Astscheren fĂŒr StĂ€mme grĂ¶ĂŸer als etwa ein Zoll zu machen. In der Regel schneiden Sie nicht mehr als etwa ein Drittel jedes Stammes ab und schneiden Sie den Schnitt nicht so tief, dass er innerhalb eines blattlosen Teils des Stammes liegt. Wachsmyrte kann schwerem Baumschnitt standhalten und kann jedes Jahr mehrere Meter wachsen.

2

Schneiden oder schneiden Sie StĂ€ngel oder Äste selektiv im Inneren des BlĂ€tterdachs ab und schneiden Sie sie innerhalb von 1/4 Zoll von einem Seitenast oder einer Knospe oder einem Hauptstamm ab. Dies fördert neues Wachstum im Inneren des Strauchs und verleiht der Wachsmyrte ein dichteres, volleres Aussehen. Schneiden Sie auch Zweige ab, die in unerwĂŒnschter Richtung oder in das Innere der Pflanze wachsen.

3

Schneiden Sie alle bis auf drei der krĂ€ftigsten StĂ€mme des Strauchs bis zum Boden im spĂ€ten Winter zurĂŒck, wenn Sie eine Baumform erreichen wollen.

4

Abgeschnittene SeitenĂ€ste innerhalb von 4 Fuß Bodenhöhe abschneiden. Wenn dieser Teil des Strauchs mit Zweigen ĂŒberfĂŒllt ist, teilen Sie diese Art des Beschneidens ĂŒber zwei oder drei Winter.

5

Schneiden Sie alle unerwĂŒnschten SaugnĂ€pfe zurĂŒck, die aus der Basis des Strauchs wachsen.

6

Überwachen Sie die Wachsmyrte wĂ€hrend der Wachstumsperiode auf Krankheiten, Verletzungen und konzentrierte InsektenaktivitĂ€t. Schneiden Sie infizierte oder reibende Äste ab, wenn sie erscheinen, und entsorgen Sie die entfernten Pflanzenteile von der gewĂŒnschten Vegetation, um die Ausbreitung von Krankheitserregern zu verhindern.

Dinge, die du brauchst

  • Handschere
  • Astschere
  • SchnittsĂ€ge, wenn nötig

Spitze

  • Es ist am einfachsten zu beginnen, eine Wachsmyrte in eine Baumform zu formen, wenn das Exemplar jung ist und innerhalb weniger Jahre nach dem Pflanzen.

Warnungen

  • Wenn Sie keinen VerjĂŒngungsschnitt durchfĂŒhren, entfernen Sie niemals mehr als etwa ein Drittel der Wachsmyrte jedes Jahr.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von ĂŒbermĂ€ĂŸigen StickstoffdĂŒngern, die ein ĂŒbermĂ€ĂŸig krĂ€ftiges neues Wachstum fördern und die Notwendigkeit des Beschneidens erhöhen.

Video-Guide: Kranz selber machen Anleitung : Kranz aus Buchsbaum binden.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen