Menü

Garten

Wie Man Überwucherte Japanische Ahornbäume Beschneidet

Der japanische ahornbaum (acer palmatum) ist ein gartengrundnahrungsmittel in den klimazonen 5 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums. Es gibt über 300 arten von japanischem ahorn, von denen die meisten langsam wachsen mit reifen höhen von 20 fuß. Ob sie zu beschäftigt waren oder einen baum geerbt haben, der frei wachsen durfte, sie...

Wie Man Überwucherte Japanische Ahornbäume Beschneidet


In Diesem Artikel:

Überwucherte japanische Ahornbäume können in eine attraktive Form zurückgeschnitten werden.

Überwucherte japanische Ahornbäume können in eine attraktive Form zurückgeschnitten werden.

Der japanische Ahornbaum (Acer palmatum) ist ein Gartengrundnahrungsmittel in den Klimazonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Es gibt über 300 Arten von japanischem Ahorn, von denen die meisten langsam wachsen mit reifen Höhen von 20 Fuß. Ob Sie zu beschäftigt waren oder einen Baum, der frei wachsen durfte, geerbt haben, können Sie überwachsene japanische Ahornbäume wieder in Form bringen. Diese Bäume können jederzeit beschnitten werden, aber viele Gärtner trimmen im Winter, wenn sie die Äste des Baumes sehen können und im Sommer dünn sind, um zu vermeiden, zu viel Laub zu entfernen. Wann immer Sie schneiden, haben Sie Geduld beim Umformen des Baumes und denken Sie daran, dass der Prozess mehr als eine Beschneidung dauern kann - Sie sollten niemals mehr als ein Fünftel der Baumkronen oder mehr als 30 Prozent des gesamten Baumes entfernen.

1

Bürsten Sie den Schmutz von Ihrem Gartenwerkzeug und wischen Sie ihn mit einer Lösung aus 1 Teil Bleichmittel und 3 Teilen Wasser oder einer Mischung aus halb Wasser und halb denaturiertem Alkohol ab. Stumpfe Werkzeuge sollten vor Gebrauch ausgetauscht oder repariert werden.

2

Entferne tote, beschädigte und kranke Äste vollständig vom Baum und schneide sie so nah wie möglich an ihren Ursprung zurück. Schneiden Sie Gliedmaßen ab, die gerade nach oben oder nach unten wachsen, zusammen mit Ästen, die sich kreuz und quer kreuzen. Japanische Ahornglieder, die zur Mitte des Baums wachsen, sollten auch entfernt werden.

3

Schneiden Sie alle niedrigen Zweige ab, die den Stamm der Pflanze bedecken. Viele japanische Ahornsorten werden strauchförmig, wenn sie nicht geschnitten werden. Um eine klassische Baumform wiederherzustellen, legen Sie fest, wo die Baumkronen beginnen sollen. Entferne alle Zweige unter diesem Punkt.

4

Beseitigen Sie Äste, die sich in die Ebenen anderer einmischen, wenn Sie den Baum verdünnen. Die Seitenäste der japanischen Ahornbäume sollten von allen Seiten des Stammes ausgehen und Laub entlang einer horizontalen Ebene senkrecht zum Baumstamm bilden. Zweige, die in die Ebene des Asts unter ihnen eintauchen oder sich nach oben in die darüber liegende Ebene drehen, sollten entfernt werden, um eine Überfüllung zu vermeiden und den Baum formschön zu halten. Das Ziel ist, überlappende Blätterschichten zu schaffen, während die Zweige den Stamm des Baumes hinauf bewegen.

5

Kürzen Sie die verbleibenden Zweige, um den Baum zu formen und überlange und unausgewogene Äste zu entfernen. Konzentrieren Sie sich darauf, dünnes, twiggy, schlaksiges Wachstum zu entfernen, während Sie die dicken Hauptäste intakt lassen. Immer wenn das Ende eines Hauptzweiges zwischen zwei seiner eigenen Abzweigungen wächst, wird ein selektiver Kopfschnitt ausgeführt und der Hauptzweig von der Mitte entfernt, wobei seine zwei Abzweigungen sich zu dickeren Zweigen entwickeln.

Dinge, die du brauchst

  • Reinigungsbürste
  • Bleichmittel oder denaturierter Alkohol
  • Wasser
  • Saubere Lumpen
  • Astschere
  • Astschere
  • Beschneiden sah
  • Baum wickeln

Spitze

  • Wickeln Sie den Baum nach dem Ausdünnen in einen schützenden Rindenwickel, um Sonnenbrand zu vermeiden, wenn er in direktem Sonnenlicht gepflanzt wird oder Temperaturen über 80 Grad Fahrenheit erwartet werden.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen