MenĂŒ

Garten

Wie Man Redbuds Beschneidet

WĂ€hrend ein garten ihrer immobilie nicht viel wert hinzufĂŒgen kann, fĂŒgt er schönheit hinzu. Woody pflanzen können ganzjĂ€hrig interesse bieten. Redbud bĂ€ume und strĂ€ucher haben alles - frĂŒhlingsblĂŒten, sommerfrĂŒchte, herbstfarbe, schoten, die im winter bestehen und rote fĂ€rbung auf neues wachstum durch den winter. Der westliche redbud (cercis occidentalis...

Wie Man Redbuds Beschneidet


In Diesem Artikel:

Westliche Redbuds beginnen den FrĂŒhling mit KastanienblĂŒten und zartem Wachstum.

Westliche Redbuds beginnen den FrĂŒhling mit KastanienblĂŒten und zartem Wachstum.

WĂ€hrend ein Garten Ihrer Immobilie nicht viel Wert hinzufĂŒgen kann, fĂŒgt er Schönheit hinzu. Woody Pflanzen können ganzjĂ€hrig Interesse bieten. Redbud BĂ€ume und StrĂ€ucher haben alles - FrĂŒhlingsblĂŒten, SommerfrĂŒchte, Herbstfarbe, Schoten, die im Winter bestehen und rote FĂ€rbung auf neues Wachstum durch den Winter. Der westliche Redbud (Cercis occidentalis oder Cercis orbiculata Greene) ist ein kalifornischer Eingeborener, der entweder als 7- bis 12-Fuß-Strauch oder 10- bis 20-Fuß-Baum wĂ€chst, je nachdem, wie es geschnitten wird. Beschneide westliche Redbuds nicht bis zum fĂŒnften Jahr.

1

Beschneide Redbud-BĂ€ume, nachdem sie im frĂŒhen Winter geblĂŒht haben. Prune nur, um SaugnĂ€pfe zu entfernen, gekreuzte Zweige, die andere verletzen können und eine runde Form auf einem reifen Baum beibehalten.

2

Entfernen Sie etwa ein Drittel des Jahreswachstums von alten StrĂ€uchern, wenn die BlĂŒte abnimmt, um mehr Zuckerrohrwachstum zu fördern. Entferne zuerst die Ă€ltesten Stöcke und entferne nicht mehr als ein Drittel pro Jahr, um sicherzustellen, dass die Pflanze genug reife Stöcke hat, um jeden FrĂŒhling BlĂŒten zu produzieren.

3

Erneuere einen reifen Strauch, der sich verheddert und unattraktiv gemacht hat, indem du ihn nach dem BlĂŒhen auf eine Höhe von nur wenigen Zentimetern zurĂŒckschneidest. Diese Praxis, genannt compicing, produziert einen "neuen" Strauch aus geraden jungen Zweigen im folgenden Jahr. Ein vertrockneter Strauch muss sich erholen und wird zwei bis drei Jahre nach dem Eingriff nicht blĂŒhen.

4

Inspiziere die Redbuds jĂ€hrlich und schneide die erkrankten Gliedmaßen in den Stamm zurĂŒck, nachdem der Baum geblĂŒht hat. Westliche Redbuds sind anfĂ€llig fĂŒr Verticilliumwelke, eine Pilzerkrankung, aber wenn Zweige weit nach den verwelkten Abschnitten zurĂŒckgeschnitten werden, kann das Leben der Pflanze verlĂ€ngert werden.

5

DĂŒnne Zweige im SpĂ€tsommer bis zum frĂŒhen Winter, Äste entfernen, um die Kronen von alten BĂ€umen und großen StrĂ€uchern zu öffnen und die sich windenden StrukturĂ€ste freizulegen.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere
  • Astschere
  • Reiben Alkohol
  • Saubere Lumpen
  • Gartenhandschuhe

Spitze

  • Westlicher Redbud ist trockentoleranter als der östliche Redbud (Cercis canadensis), der in den östlichen USA beheimatet ist. Der kalifornische Eingeborene eignet sich eher fĂŒr ein mildes Mittelmeerklima als sein Cousin, der gekĂŒhlt werden muss, um gut zu blĂŒhen. Western Redbud erholt sich auch schnell nach einem Brandschaden. Verwenden Sie attraktive, biegsame junge Triebe und SaugnĂ€pfe fĂŒr KrĂ€nze und andere Handwerke. Indianer benutzten sie beim Korbflechten.

Warnungen

  • Beim Beschneiden Augenschutz und Gartenhandschuhe tragen.
  • SĂ€ubern Sie Scheren, Astscheren und andere Gartenwerkzeuge mit Alkohol, um Alternaria sp. und Botrytis sp. Pathogene und Fusarium solani und Verticillium dahlia Pilze. SĂ€ubern Sie Samenkapseln, die fĂŒr Didymella leguminis-cytisis Pilz anfĂ€llig sind, wenn sie fallen, um ihre Verbreitung zu vermeiden.

Video-Guide: Der Ginkgobaum ist im Garten bei vielen unerwĂŒnscht.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen