MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Purpurroten Rauch-Baum Beschneidet

Über den blĂ€ttern des violetten rauchbaums (cotinus coggygria), der auch als rauchbusch oder venezianischer sumach bekannt ist, schwebt ein hauch samentragender puffs. Der purpurrauchbaum wĂ€chst 10 bis 15 fuß hoch und gleichmĂ€ĂŸig breit, kann als strauch im hintergrund gehalten werden, oder zu einem baum mit einem einzelnen oder mehreren stĂ€mmen und...

Wie Man Einen Purpurroten Rauch-Baum Beschneidet


In Diesem Artikel:

Über den BlĂ€ttern des violetten Rauchbaums (Cotinus coggygria), der auch als Rauchbusch oder venezianischer Sumach bekannt ist, schwebt ein Hauch samentragender Puffs. Der Purpurrauchbaum wĂ€chst 10 bis 15 Fuß hoch und ebenso breit, kann als Strauch im Hintergrund gehalten werden, oder zu einem Baum mit einem einzelnen oder mehreren StĂ€mmen beschnitten und als ein Brennpunkt im Garten verwendet werden. Wie die meisten frĂŒhblĂŒhenden BĂ€ume und StrĂ€ucher wird der Purpurrauchbaum nach der BlĂŒte beschnitten, wenn die Puffs verblassen und vom Baum fallen.

1

Ziehen Sie vor dem Beschneiden Handschuhe und Schutzbrille an. Tragen Sie lange Ärmel, Hosen und Schuhe, um Ihre Haut vor Kratzern zu schĂŒtzen.

2

Entfernen Sie alle gebrochenen oder toten Äste, schneiden Sie zurĂŒck, um zu leben, grĂŒnes Holz. Verwenden Sie Amboss-Scheren an Ästen mit einem Durchmesser von bis zu 5/8 Zoll. GrĂ¶ĂŸere Zweige, bis zu 2 1/2 Zoll im Durchmesser, benötigen Astscheren oder eine SĂ€ge.

3

In der Mitte des Rauchbaums werden die Äste ĂŒberquert und durchquert, um die Luftzirkulation zu erhöhen. Purpurrote RauchbĂ€ume sind anfĂ€llig fĂŒr Mehltau; zunehmende Luftbewegung durch die Äste hilft, Schimmelpilze und Mehltaubildung zu verhindern.

4

Geh zurĂŒck und untersuche den Baum, suche nach abwegigen Zweigen. Schneiden Sie Äste zurĂŒck, die sich ungeschickt ĂŒber den Baumkronenbaum hinaus erstrecken oder die Form des Baumes beschĂ€digen.

5

Die BlĂ€tter und kleinen Zweige, die entlang des unteren Teils des Baumstammes wachsen, abreiben oder schneiden. Entfernen Sie sie, sobald sie sich entwickelt haben, um die Baumform zu erhalten und vermeiden Sie spĂ€ter in der Saison eine grĂ¶ĂŸere Beschneidungsarbeit.

6

Rake unter dem Baum, Entfernen und Entsorgen der gefallenen BlĂ€tter, Zweige und Äste. Ersetzen Sie die Einstreu durch eine frische, 3-Zoll Mulchschicht. Viele Pilzorganismen und SchĂ€dlinge ĂŒberwintern in abgefallenen BlĂ€ttern; entfernen Sie die TrĂŒmmer, um einen gesunden Garten zu erhalten.

Dinge, die du brauchst

  • Handschuhe
  • Schutzbrille
  • Amboss-Scheren
  • Astschere
  • Rechen

Tipps

  • Der violette Rauchbaum ist in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart.
  • Wenn man den Purpurrauchbaum als Strauch anbaut, braucht man nur leichte Trimmungen, um tote Äste zu entfernen und seine Form beizubehalten.
  • Einige GĂ€rtner empfehlen, den lila Rauchbaum jeden Winter auf den Boden zu schneiden, um das Laub des Strauchs zu krĂ€ftigen, jedoch werden die FrĂŒhlingsblumen und Samenhauche durch diesen strengen Schnitt geopfert.

Warnungen

  • Wenn eine Leiter notwendig ist, um den Baum zu beschneiden, lassen Sie sich von einem Helfer helfen. Niemals eine Leiter alleine benutzen; Im Notfall kann Ihr Helfer Hilfe rufen.
  • Bewahren Sie alle Schneidwerkzeuge außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen