MenĂŒ

Garten

Wie Man Miniatur-Kordana-Rosen Zuhause Beschneidet

Kordana-rosen sind speziell entwickelte miniaturrosen, die sich in innenrĂ€umen gut pflegen und gedeihen lassen. Sie kommen in vielen verschiedenen farben und sind dafĂŒr bekannt, trotz ihrer miniaturgrĂ¶ĂŸe große blĂŒten und gesundes, dunkelgrĂŒnes laub zu haben. Im gegensatz zu den meisten gartenrosen, die auf bestehende...

Wie Man Miniatur-Kordana-Rosen Zuhause Beschneidet


In Diesem Artikel:

Kordana Miniatur Rosen sind einfach zu Innen Zimmerpflanzen zu beschneiden.

Kordana Miniatur Rosen sind einfach zu Innen Zimmerpflanzen zu beschneiden.

Kordana-Rosen sind speziell entwickelte Miniaturrosen, die sich in InnenrĂ€umen gut pflegen und gedeihen lassen. Sie kommen in vielen verschiedenen Farben und sind dafĂŒr bekannt, trotz ihrer MiniaturgrĂ¶ĂŸe große BlĂŒten und gesundes, dunkelgrĂŒnes Laub zu haben. Im Gegensatz zu den meisten Gartenrosen, die auf vorhandenen Wurzelstock aufgepfropft werden, wachsen Miniaturrosen an ihren eigenen Wurzeln. Aufgrund der zahlreichen und dicht gedrĂ€ngten Knospen kann das Beschneiden von Miniaturrosen eine noch einfachere Aufgabe sein als das Schneiden anderer Rosenarten.

1

Reinigen Sie eine scharfe Schere oder eine Gartenschere. Sie sollten immer mit sauberen Scheren beginnen, so dass es keine Chance gibt, Infektionen zwischen Pflanzen zu verbreiten. Ein guter Weg, dies zu tun, besteht darin, die Schere in eine 10% ige Bleichlösung oder Isopropylalkohol einzutauchen.

2

Schneiden Sie alte und verblassende BlĂŒten ab. Beginne am höchsten Punkt des Busches und arbeite dich zu den unteren Ästen hinunter.

3

Entfernen Sie alle toten oder twiggy Wachstum. Entfernen Sie auch alle Zweige, die in seltsamen Winkeln wachsen und das andere Wachstum stören. Mach dir keine Sorgen darĂŒber, zu viel zu entfernen. Rosen sind widerstandsfĂ€hige Pflanzen.

4

Beurteilen Sie die verbleibenden Zweige. Versuchen Sie sich in Ihrem Kopf vorzustellen, wie der Busch aussehen soll, nachdem Sie fertig sind. Vielleicht bevorzugen Sie einen grĂ¶ĂŸeren, dĂŒnneren Busch oder eine Squatter-Rounder-Form. Wenn deine Miniaturrose gut etabliert ist und schon ein ziemlich großer Busch, kannst du mit der Formgebung noch kreativer werden. Jetzt, wo Sie altes und problematisches Wachstum entfernt haben, ist das Beschneiden Ihrer Rose eine Frage der persönlichen Ă€sthetischen PrĂ€ferenz.

5

Schneiden Sie Zweige, um die gewĂŒnschte Form zu fördern. Ziel ist es, etwa ein Drittel des Wachstums zu entfernen. Dies ist genug, um neues Wachstum zu fördern, aber nicht so sehr, dass Sie die Pflanze schwĂ€chen. Machen Sie Ihre Schnitte direkt ĂŒber den ruhenden Knospenaugen. Dies sind leicht geschwollene Bereiche des Stammes, wo Sie Blattwuchs finden. Von diesem Punkt an werden neue Äste wachsen. Versuchen Sie also, Ihre Schnitte direkt ĂŒber den nach außen gerichteten Knospenaugen zu machen, um neue Äste zu ermutigen, nach außen zu wachsen. Dies hilft bei der Luftzirkulation und der allgemeinen Gesundheit und Schönheit Ihrer Pflanze.

6

SĂ€ubere das Rosenbeet. Werfen Sie alle Ausschnitte und AbfĂ€lle in den MĂŒll und ziehen Sie vorsichtig alle UnkrĂ€uter heraus, die sich in Ihrem BehĂ€lter angesammelt haben könnten. RosenbesĂ€tze zersetzen sich langsam und sind daher keine gute ErgĂ€nzung zu Ihrem Komposthaufen.

Dinge, die du brauchst

  • Scharfe Schere oder Gartenschere
  • Bleichlösung oder Isopropylalkohol (Reiben)

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen