MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Ahorn-Sapling Beschneidet

AhornbĂ€ume (acer spp.) sind wegen ihrer relativ schnellen wachstumsrate und ihrer attraktiven blĂ€tter, die je nach exemplar im herbst leuchtende farben annehmen können, als zierbĂ€ume und schattenbĂ€ume geschĂ€tzt. Es ist entscheidend fĂŒr die entwicklung eines gesunden ahorns, wenn der ahorn noch jung ist, den baum richtig zu beschneiden.

Wie Man Einen Ahorn-Sapling Beschneidet


In Diesem Artikel:

Ahorn

Maples "bluten" stark, wenn sie im spĂ€ten Winter oder frĂŒhen FrĂŒhling beschnitten werden.

AhornbĂ€ume (Acer spp.) Sind wegen ihrer relativ schnellen Wachstumsrate und ihrer attraktiven BlĂ€tter, die je nach Exemplar im Herbst leuchtende Farben annehmen können, als ZierbĂ€ume und SchattenbĂ€ume geschĂ€tzt. Es ist entscheidend fĂŒr die Entwicklung eines gesunden Ahorns mit gut platzierten und robusten GerĂŒstgliedern, die aus einem starken EinzelfĂŒhrer, dem Stamm, herauswachsen, wenn der Ahorn richtig geschnitten wird, wenn der Ahorn noch jung ist. Nach dem Beschneiden des Ahornbaums zum Zeitpunkt des Pflanzens, wenn nötig, warten Sie ungefĂ€hr zwei Jahre, bevor Sie irgendwelche Schnitte machen, um den Baum zu formen, um sicherzustellen, dass er sich gut etabliert.

1

Tauchen Sie die Klingen Ihrer Gartenschere oder Astschere hinein oder wischen Sie sie mit Alkohol ab. Alternativ verwenden Sie eine Lösung, die 10 Prozent Bleichmittel und 90 Prozent Wasser enthÀlt. Sterilisieren Sie die Klingen zwischen den Anwendungen und, wenn Sie Schnitte machen, um erkrankte Teile des Ahorns nach jedem Schnitt zu entfernen.

2

Schneiden Sie alle abgebrochenen, erkrankten oder anderweitig beschĂ€digten Äste zum Zeitpunkt der Pflanzung eines Ahornbaums ab. Entfernen Sie den problematischen Bereich sauber mit einem 1/4 Zoll ĂŒber einer Verzweigung, nach außen gerichteten Knospen- oder Abzweigkragen, dem erhabenen Bereich, wo sich ein Zweig mit einem grĂ¶ĂŸeren Zweig oder dem Hauptschaft verbindet.

3

Beobachten Sie regelmĂ€ĂŸig den jungen Ahornbaum nach Krankheiten wie Krebs und Blattflecken und beschneiden Sie betroffene Zweige, indem Sie mehrere Zentimeter in gesundes Gewebe unterhalb des erkrankten Bereichs schneiden.

4

Entsorgen Sie kranke Teile des Ahorns, die Sie entfernen, sowie abgefallene BlĂ€tter, die Krankheitssymptome zeigen, im MĂŒll oder in einem Gebiet, das weit entfernt vom Ahorn und anderen wĂŒnschenswerten Pflanzen ist.

5

Schnitt von Zweigen, die selektiv aus dem Hauptstamm des AhornsĂ€pfchens herauskommen, wobei jeder Schnitt neben einem Zweigkragen gemacht wird, um einen starken Rahmen von GerĂŒstzweigen zu schaffen. Lassen Sie Äste, die den Stamm treffen, in einem Winkel von 45 Grad stehen; sind mindestens 20 Zoll voneinander entfernt, es sei denn, Sie wachsen ein kleineres Exemplar wie ein japanischer Ahorn; und gleichmĂ€ĂŸig um den Stamm angeordnet. FĂŒhren Sie diese und andere jĂ€hrliche Beschneidung im SpĂ€therbst oder frĂŒhen Winter durch.

6

Schneiden Sie Äste oder Sprossen ab, die aneinander reiben, zur Innenseite des BlĂ€tterdaches hin wachsen, mit dem HauptanfĂŒhrer konkurrieren oder aus der Basis des Baumes herauswachsen, sowie diejenigen, die krĂ€ftig und vollkommen vertikal sind.

7

Beschneide jedes Jahr ein oder zwei der niedrigsten GerĂŒstzweige am Baum, so dass du bis zu einem Drittel der Baumhöhe als kahler Stamm zurĂŒcklĂ€sst. Wie lange Sie diese Art des Beschneidens durchfĂŒhren, wodurch die lichte Höhe des Kronendaches effektiv erhöht wird, indem die untersten Zweige entfernt werden, hĂ€ngt von der persönlichen Vorliebe ab, wo der Baum wĂ€chst und welche Art von AktivitĂ€ten unter und um den Baum herum stattfinden.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere oder Astschere
  • BehĂ€lter oder Lappen
  • Reiben Alkohol oder Bleichmittellösung

Warnung

  • Nie mehr als ein Drittel der Äste des Ahorns oder Baldachin in einem Jahr abschneiden.

Video-Guide: Die Korkenzieher LĂ€rche - Larix kaempferi Diana.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen