Menü

Garten

Wie Man Lonicera Japonica Beschneidet

Lonicera japonica, oder japanische geißblatt-rebe, kann unfruchtbare zäune oder dorne in eile mit immergrünem laub in den pflanzenhärtezonen 4 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums bedecken. Die purpur-gefärbten, weißen, trichterförmigen blüten der pflanze sind duftend und jeder hält ein winziger tropfen honigsüßer nektar. Japanisch…

Wie Man Lonicera Japonica Beschneidet


In Diesem Artikel:

Japanische Geißblattblüten enthalten Nektar.

Japanische Geißblattblüten enthalten Nektar.

Lonicera japonica, oder Japanische Geißblatt-Rebe, kann unfruchtbare Zäune oder Dorne in Eile mit immergrünem Laub in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums bedecken. Die purpur-gefärbten, weißen, trichterförmigen Blüten der Pflanze sind duftend und jeder hält ein winziger Tropfen honigsüßer Nektar. Japanische Geißblatt-Rebe hat einen schlechten Ruf für aggressives Wachstum und gilt als invasiv entlang der Ostküste, im Mittleren Westen und in Texas. Sie können jedoch den altmodischen Charme dieser duftenden Pflanze in anderen Staaten genießen, wenn Sie es mit jährlichen Beschneidungen in Schach halten.

1

Schneiden Sie im Spätwinter, wenn die Pflanze noch ruht, lange Stängel und Wachstum ab, das sich mit Bypass-Scheren in die falsche Richtung bewegt. Schneiden Sie an der Basis des Triebes auf dem Hauptstamm. Japanisches Geißblatt blüht auf dem Wachstum der aktuellen Jahreszeit im Sommer.

2

Untersuche das Japanische Geißblatt, wenn im Frühling neues Wachstum beginnt, und suche nach Läufern, die aus der Hauptbasis der Pflanze gekeimt sind. Ziehen oder graben Sie kleine neue Triebe aus dem Boden.

3

Reduzieren Sie größere Läufer, die Sie in den vergangenen Saisons möglicherweise vermisst haben. Malen Sie den rohen Stumpf mit einem Herbizid auf Glyphosat-Basis; Der North Carolina Forest Service empfiehlt eine 25-prozentige Lösung. Dies ist besonders wichtig, wenn das japanische Geißblatt in der Nähe eines Baumes oder Strauches ist. Es kann andere Pflanzen schnell bedecken, Licht blockieren und "umhüllen" oder sie ersticken.

4

Dünnes dichtes Wachstum zurück zum Hauptstamm, damit das Licht alle Teile der Pflanze nach Bedarf erreichen kann.

5

Die beschädigten oder spindeldürren Triebe zu jeder Zeit entfernen und an einem anderen Stiel abschneiden.

6

Schneide Blumen ab, wenn sie verblassen, und bevor sie Samen setzen, um zu verhindern, dass freiwillige Setzlinge dort wachsen, wo sie nicht erwünscht sind.

7

Schneiden Sie die gesamte Pflanze bis zu 6 Zoll, während es ruht, wenn es außer Kontrolle geraten ist und ein Wirrwarr ist. Bewältige es, während es wächst, und behalte die Reben, die nur dorthin führen, wo du sie haben willst.

Dinge, die du brauchst

  • Bypass-Scheren
  • Schaufel
  • Herbizid auf Glyphosatbasis
  • Astschere

Warnung

  • Vermeide es, Japanisches Geißblatt zu pflanzen, wenn du in der Nähe eines Waldes oder einer anderen wilden Gegend wohnst, wo die Pflanze leicht dem Anbau entkommen könnte.

Video-Guide: Lonicera - Schneiden der Geißblätter.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen