MenĂŒ

Garten

Wie Man Aristocrat Birnen Beschneidet

Aristokrat birnbĂ€ume, sorten von pyrus calleryana auch callery birnen genannt, sind zierblĂŒten. Im westlichen gartenbau werden seit anfang der 1900er jahre birnensorten verwendet. Sie sind frĂŒhlingsblĂŒhende zierbĂ€ume, die in korea und china beheimatet sind, mit einem pyramidenförmigen baldachin und einer...

Wie Man Aristocrat Birnen Beschneidet


In Diesem Artikel:

Astschere ist eines der Werkzeuge, die Sie verwenden, um Callery BirnbÀume zu schneiden.

Astschere ist eines der Werkzeuge, die Sie verwenden, um Callery BirnbÀume zu schneiden.

Aristokrat BirnbĂ€ume, Sorten von Pyrus calleryana auch Callery Birnen genannt, sind ZierblĂŒten. Im westlichen Gartenbau werden seit Anfang der 1900er Jahre Birnensorten verwendet. Sie sind frĂŒhlingsblĂŒhende ZierbĂ€ume, die in Korea und China beheimatet sind, mit einem pyramidenförmigen Baldachin und einer Vielzahl von Blumen. Aristokrat BirnbĂ€ume werden nicht wegen ihrer FrĂŒchte angebaut, da die FrĂŒchte erbsengroß und nur fĂŒr Vögel attraktiv sind. Es ist fĂŒr seine spektakulĂ€re FrĂŒhlingsblĂŒte gewachsen, obwohl die Blumen einen unangenehmen Geruch haben. Prune junge BĂ€ume im frĂŒhen FrĂŒhling oder Winter, um eine starke Struktur zu entwickeln, Gesundheit zu fördern, BaumgrĂ¶ĂŸe zu kontrollieren und natĂŒrliche Form zu erhöhen.

1

Beobachten Sie den Baum aus einer Entfernung von 15 bis 20 Fuß, wobei Sie jedes ungleichmĂ€ĂŸige oder ungerade Wachstum bemerken. Machen Sie eine Skizze des Baumes, wĂ€hrend Sie ihn betrachten, und weisen Sie auf unerwĂŒnschte Bereiche des Baumes hin, die Sie entfernen möchten, um sich daran zu erinnern, wann Sie nĂ€her und bereit zum Beschneiden sind.

2

Kleine abgebrochene, kranke oder mit Insekten bedeckte Zweige abschneiden, um sie zu verbrennen oder weg vom Baum zu entsorgen. In einem Winkel geschnitten, nicht flach, damit der Baumsaft schnell trocknet, um den Schnitt zu versiegeln. Leicht mit antiseptischem Baumwundspray besprĂŒhen, falls gewĂŒnscht.

3

Schneiden Sie grĂ¶ĂŸere, gebrochene, erkrankte oder befallene Äste (bis zu einem Durchmesser von 1 Âœ Zoll) mit einem langstieligen Astschere oder einer AstsĂ€ge aus. Schneiden Sie tote Äste immer wieder bis auf einen Zentimeter von einer lebenden Knospe oder einem Wachstum ab und schneiden Sie sie in einem Winkel, um ein schnelles Austrocknen des Saftes zu fördern. Flache Schnitte trocknen langsam und erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten oder FĂ€ulnis.

4

Schneiden Sie große Äste aus, die eng aneinander liegen oder gekreuzt sind, und verdĂŒnnen Sie die Zweige, um die Luftzirkulation und die VitalitĂ€t des Baumes zu verbessern.

5

Verwenden Sie Ihre Skizze aus der Erstinspektion, um die Bereiche zu erkennen, die Aufmerksamkeit erfordern. Schneide Zweige ab, die herausragen oder herunterhĂ€ngen und ĂŒberwucherte Äste abschneiden, um eine symmetrische Erscheinung zu erzeugen und gleichmĂ€ĂŸiges Wachstum zu fördern. Callery BirnbĂ€ume haben idealerweise eine gleichmĂ€ĂŸige Pyramidenform.

6

Schneiden Sie alle SaugnĂ€pfe ab - kleines, flexibles Wachstum, das aus der Stammbasis oder den Wurzeln herausragt - und entfernen Sie niedrig wachsende Äste, die niedriger als die Brusthöhe hĂ€ngen.

Dinge, die du brauchst

  • Arbeitshandschuhe
  • Schutzbrille
  • 10-Fuß-Leiter
  • Astschere
  • Astschere
  • Langstiel oder Hochentaster
  • Beschneiden sah
  • Antiseptischer Baumwundspray

Tipps

  • Bewahren Sie alle Schneidwerkzeuge sauber und gut geölt auf. Desinfizieren Sie die Klingen nach jedem Schnitt mit Bleichmittel, um eine Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden.
  • Schneiden Sie immer nach Ă€ußeren Knospen, nicht in Knospen, um eingewachsene Zweige zu vermeiden.

Warnungen

  • Schneiden Sie nicht die Spitze vom Baum ab, bekannt als Überschrift oder Spitze. Dies schĂ€digt, schwĂ€cht und kann schließlich den Baum töten.
  • Schneiden Sie tote Äste jederzeit ab, aber vermeiden Sie ĂŒbermĂ€ĂŸiges Beschneiden oder drastisches ZurĂŒckschneiden der wachsenden Gliedmaßen. Lewis Hill und Penelope O'Sullivan, in "The Pruning Book", warnen Sie davor, auf einmal keinen schweren Schnitt zu machen, sondern ihn ĂŒber ein paar Jahre zu verteilen, wenn viele große Äste entfernt werden mĂŒssen, und nicht zu verlassen Stub, aber zum Abzweigkragen fĂŒr saubere Heilung schneiden.
  • Verwenden Sie zum Beschneiden von ZierbĂ€umen keine Heckenscheren oder feinzahnigen ZimmermannsĂ€gen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen