MenĂŒ

Garten

Wie Man Eine Eispflanze Beschneidet

Trotz ihres namens bringt eine eispflanze (lampranthus spp.) einem garten wĂ€rme. Seine leuchtenden, farbenfrohen blĂŒten auf dichten und ĂŒppigen blĂ€ttern machen diesen succulent zu einem bodendecker der wahl in den sunset climate zones 14 bis 26. Er kommt auch gut in containern daher, die an den seiten wie ein wasserfall von blĂŒten herabhĂ€ngen...

Wie Man Eine Eispflanze Beschneidet


In Diesem Artikel:

Eispflanzen sind in vielen krÀftigen Farben erhÀltlich.

Eispflanzen sind in vielen krÀftigen Farben erhÀltlich.

Trotz ihres Namens bringt eine Eispflanze (Lampranthus spp.) Einem Garten WĂ€rme. Seine leuchtenden, farbenfrohen BlĂŒten auf dichtem und ĂŒppigem Laub machen diesen Succulent zu einem Bodendecker der Wahl in den Sunset Climate Zones 14 bis 26. Er kommt auch gut in Containern daher, die wie ein kaskadenförmiger Wasserfall von den Seiten herabhĂ€ngen. Salztolerant ist eine Eispflanze sogar fĂŒr KĂŒstengebiete geeignet. Und um das Ganze abzurunden, bedarf es wenig Pflege um gedeihen zu können. Aber es profitiert von ein wenig Beschneiden, um grĂŒnes Wachstum zu verbessern.

1

Beschneide eine Eispflanze nach der BlĂŒte. Je nach Kulturart blĂŒht sie typischerweise vom spĂ€ten Winter bis zum FrĂŒhjahr oder Sommer.

2

Schneiden Sie die Pflanze mit einer Gartenschere zurĂŒck und schneiden Sie sie auf eine Höhe, die die verbrauchten Blumen beseitigt. Dies fördert ein vollstĂ€ndigeres Wachstum und verhindert, dass die Eispflanze Samen produziert, was ein Prozess ist, der wertvolle Energie verbraucht.

3

Beschneiden Sie abgestorbene BlĂ€tter wie nötig, um eine Eispflanze sauber zu halten, wenn sie nie wieder stirbt. Eine Eispflanze kann leichten Frost ĂŒberleben; Wenn jedoch eine normalerweise kalte Nacht eintritt und sie auf den Boden zurĂŒckfĂ€llt, entfernen Sie das alte, tote Laub im spĂ€ten Winter oder frĂŒhen FrĂŒhling vor neuem Wachstum.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen