MenĂŒ

Garten

Wie Man Afrikanischen Sumach Beschneidet

Afrikanischer sumach (rhus lancea) ist ein immergrĂŒner baum oder strauch, der zur dekoration gepflanzt wird, oft an orten, die die extreme trockentoleranz der pflanze ausnutzen. Eine gute wahl fĂŒr die winterhĂ€rtezonen 8 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums. Der baum produziert rote oder gelbe beerenartige frĂŒchte, die...

Wie Man Afrikanischen Sumach Beschneidet


In Diesem Artikel:

Afrikanischer Sumach ist ein langsamer ZĂŒchter und erfordert im Allgemeinen keinen schweren Schnitt.

Afrikanischer Sumach ist ein langsamer ZĂŒchter und erfordert im Allgemeinen keinen schweren Schnitt.

Afrikanischer Sumach (Rhus lancea) ist ein immergrĂŒner Baum oder Strauch, der zur Dekoration gepflanzt wird, oft an Orten, die die extreme Trockentoleranz der Pflanze ausnutzen. Der Baum ist eine gute Wahl in den WinterhĂ€rtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Er produziert rote oder gelbe, beerenartige FrĂŒchte, die ziemlich unordentlich werden können, wenn sie nicht von Terrassen und Gehwegen ferngehalten werden. Reife BĂ€ume erreichen eine Höhe von 25 Fuß und erzeugen ein luftiges BlĂ€tterdach mit interessanten Astmustern, die wenig UnterstĂŒtzung von GĂ€rtnern benötigen, um attraktiv zu sein. Der Schnitt sollte im Winter vor der neuen Wachstumssaison erfolgen und muss nicht umfassend sein, obwohl der Baum bei Bedarf einen ziemlich starken Schnitt tolerieren kann.

1

Sammeln Sie alle notwendigen Gartenwerkzeuge und stellen Sie sicher, dass sie scharf und in gutem Zustand sind. Verwenden Sie Gartenschere, um kleine Zweige zu schneiden. Astschere schneidet Äste, die etwa fingerdicke sind, und eine AstsĂ€ge fĂŒr grĂ¶ĂŸere Äste. Desinfizieren Sie Ihre Werkzeuge zuerst mit einer Lösung aus 50% Alkohol und 50% Wasser.

2

WĂ€hle einen Stamm oder eine Truhe, je nachdem, wie du deinen afrikanischen Sumach wachsen lassen möchtest. Sie können die Pflanze auf einen Stamm beschrĂ€nken oder mehrere zulassen. Wenn Sie nur einen Stamm haben wollen, halten Sie den stĂ€rksten, geradesten und schneiden Sie die anderen am Boden weg. Wenn Sie mehrere StĂ€mme wĂŒnschen, entfernen Sie nur diejenigen, die Sie nicht behalten möchten.

3

Schneiden Sie die Sauger ab, die so nah wie möglich an der Wurzel des Baumes wachsen. Wenn nötig, graben Sie etwas in den Dreck hinein, um die Basis zu erreichen.

4

Entfernen Sie alle toten, erkrankten oder ungesund aussehenden Gliedmaßen aus der Pflanze und alle WassersprĂ¶ĂŸlinge - dĂŒnne, schmale Gliedmaßen, die gerade aus der Mitte der Pflanze herauswachsen.

5

Eliminiere alle lateralen Gliedmaßen, die vom Stamm unter dem Level wachsen, wo das Baumkronendach beginnen soll. Sie können afrikanischen Sumach als Strauch mit niedrigen SeitenĂ€sten anbauen oder ihn als Baum mit mehreren Fuß Freiraum unter den seitlichen Gliedmaßen gestalten. Schneiden Sie unerwĂŒnschte Zweige so nahe wie möglich am Stamm ab.

6

Beschneiden Sie den Rest der Pflanze, um die gewĂŒnschte Form und GrĂ¶ĂŸe zu erreichen. Wenn der reife Baum die gewĂŒnschte GrĂ¶ĂŸe erreicht hat, schneide das gesamte neue Wachstum des Jahres auf eine LĂ€nge von 1 Zoll zurĂŒck, um den Baum zu ermutigen, mehr Laub-beladene seitliche Zweige zu erzeugen, anstatt mehr Höhe zu erzeugen.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere
  • Astschere
  • Beschneiden sah
  • Leiter (falls erforderlich)

Spitze

  • Afrikanischer Sumach ist dafĂŒr bekannt, Wassersprossen zu produzieren, ist aber weniger wahrscheinlich, wenn er stark beschnitten wird. Das Entfernen von nicht mehr als 25 Prozent des gesamten Laubs des afrikanischen Sumaks wird dazu beitragen, die Anzahl der Wasserspeier, die der Baum produziert, zu reduzieren.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen