Menü

Zuhause

So Schützen Sie Sich Während Einer Pre-Verfallserklärung Short Sale

Ein pre-zwangsversteigerung, auch bekannt als leerverkauf, ist eine beliebte möglichkeit, abschottung zu vermeiden, wenn ihr haus weniger wert ist als die hypothek geschuldet. Sie müssen in der regel einen immobilienmakler engagieren, um das haus zu vermarkten und escrow- und titeldienste zu verwenden, um ihre interessen und die des käufers zu schützen. Als ein kämpfender hausbesitzer, sie...

So Schützen Sie Sich Während Einer Pre-Verfallserklärung Short Sale


In Diesem Artikel:

Suchen Sie professionellen Rat, bevor Sie Ihr Haus als Leerverkauf auflisten.

Suchen Sie professionellen Rat, bevor Sie Ihr Haus als Leerverkauf auflisten.

Ein Pre-Zwangsversteigerung, auch bekannt als Leerverkauf, ist eine beliebte Möglichkeit, Abschottung zu vermeiden, wenn Ihr Haus weniger wert ist als die Hypothek geschuldet. Sie müssen in der Regel einen Immobilienmakler engagieren, um das Haus zu vermarkten und Escrow- und Titeldienste zu verwenden, um Ihre Interessen und die des Käufers zu schützen. Als ein kämpfender Hausbesitzer müssen Sie Dienstleister, aktuelle Immobilienregeln und die finanziellen Folgen eines Leerverkaufs recherchieren, bevor Sie Ihre Hypothek auf diese Weise loswerden.

Die Grundlagen

Der Leerverkaufsprozess ist komplexer als ein klassischer Verkauf. Es erfordert die freiwillige Teilnahme Ihres Hypothekengebers und umfassende Warten auf eine Antwort des Kreditgebers. Da der Kreditgeber einen Verlust von mehreren tausend Dollar auf das Geld hat, das er Ihnen ursprünglich leihen ließ, überprüft er Ihre finanzielle Situation und den Wert Ihres Hauses, um festzustellen, ob ein Leerverkauf in seinem besten Interesse ist. Als Verkäufer und jetziger Eigenheimbesitzer sind Sie dafür verantwortlich, Ihre eigenen Interessen in einem Leerverkauf zu schützen.

Vermeiden Sie Betrug

Leerverkäufe können vor, während und nach der Leerverkaufstransaktion auftreten. Ein Immobilienmakler und ein Käufer können Sie und Ihren Kreditgeber betrügen. Immobilienmakler können Leerverkäufe aufführen, nur um Angebote von Ihnen und dem Kreditgeber zu verbergen, bis er einen eigenen Käufer bekommt, der das Haus kauft. Ein Käufer kann auch versuchen, das Haus unter dem Marktwert unter Berufung auf eine betrügerische Beurteilung oder Inspektionsberichte zu kaufen, um den Kreditgeber zu überzeugen, das Haus ist weniger wert. Nach dem Schließen kann der Käufer den Leerverkauf zu einem höheren, realistischeren Preis wieder verkaufen. Obwohl Sie nicht direkt involviert sind, kann der Umgang mit solchen Leerverkaufsprogrammen dazu führen, dass der Kreditgeber Ihren Leerverkauf ablehnt, wenn er die roten Fahnen identifiziert.

Eidesstattliche Erklärung

Der Kreditgeber verlangt, dass Sie, Ihr Listing-Agent, der Käufer, sein Vertreter und die Escrow-Firma, die die Transaktion bearbeiten, eine eidesstattliche Erklärung unterzeichnen. Eine eidesstattliche Erklärung legt fest, dass alle Parteien in ihrem besten Interesse handeln und dass Sie keine familiäre oder geschäftliche Beziehung mit dem Käufer haben. Die Enthüllung bestätigt auch, dass es keine Hinter-den-Kulissen-Deals gibt, über die der Kreditgeber nichts weiß. Signieren und fordern Sie Signaturen von allen Parteien so früh wie möglich in der Transaktion, um betrügerische Aktivitäten zu verhindern. Der Kreditgeber stellt Ihnen diesen Brief direkt zur Verfügung.

Genehmigungsschreiben

Nach der Genehmigung eines Leerverkaufs gibt der Kreditgeber ein Schreiben aus, in dem die Bedingungen aufgeführt sind, die Sie erfüllen müssen, bevor er Sie von der Darlehensverpflichtung entbindet. Lesen Sie den Kaufbrief sorgfältig, um festzustellen, ob der Darlehensgeber Sie braucht, um einen Schuldschein zu unterzeichnen, um einen Teil der Schulden nach dem Verkauf zurückzuzahlen. In dem Schreiben kann auch angegeben werden, wie der Darlehensgeber beabsichtigt, den Leerverkauf den Kreditauskunfteien zu melden. Die meisten halten das Konto für "nicht bezahlt wie vereinbart", was laut myFICO einer Zwangsvollstreckung gleichkommt. Der Schaden für Ihren Punktestand hängt davon ab, wie hoch Ihr Punktestand vor dem Standard ist und wie viele verpasste Zahlungen insgesamt vergeben wurden. Die Kontaktaufnahme mit einem Immobilienanwalt und einem Steuerberater hilft bei der weiteren Haftung. In der Regel können Sie einen Leerverkauf stornieren, wenn die Bedingungen nicht zu Ihnen passen.

Räuberische Gebühren

Vorabgebühren für Leerverkäufe sind in der Regel von Immobilienverwaltungsorganen verboten. Zum Beispiel erlauben bestimmte Staaten, wie Kalifornien, nicht lizenzierten Parteien, Leerverkäufe im Namen des Verkäufers zu verhandeln oder zu bearbeiten. Ein Immobilienmakler kann in Ihrem Namen verhandeln, darf jedoch keine Vorabgebühr für die Dienstleistung erheben, da der Kreditgeber den Vermittlern bei Leerverkäufen eine Provision zahlt. Wenn Ihr Agent einen Drittanbieter-Verhandlungsführer für Leerverkäufe verwendet, verbietet der Kreditgeber ihm normalerweise, die Gebühr an Sie weiterzugeben.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen