Menü

Garten

Wie Man Gemüsegärten Vor Katzen Schützt

Der gut bearbeitete, gesunde gartenboden, auf den sie sich verlassen können, um eine üppige ernte an gemüse anzubauen, kann für nachbarskatzen wie ein riesiger spielplatz aussehen. Diese nachbarschaftsschädlinge rollen gerne in kühlen böden, entwurzeln samen und setzlinge oder, schlimmer noch, sie verwandeln sie in eine persönliche toilette. Ein paar veränderungen im garten können die...

Wie Man Gemüsegärten Vor Katzen Schützt


In Diesem Artikel:

Nachbarschaftskatzen können sich in Ihrem neuen Garten zu Hause fühlen.

Nachbarschaftskatzen können sich in Ihrem neuen Garten zu Hause fühlen.

Der gut bearbeitete, gesunde Gartenboden, auf den Sie sich verlassen können, um eine üppige Ernte an Gemüse anzubauen, kann für Nachbarskatzen wie ein riesiger Spielplatz aussehen. Diese Nachbarschaftsschädlinge rollen gerne in kühlen Böden, entwurzeln Samen und Setzlinge oder, schlimmer noch, sie verwandeln sie in eine persönliche Toilette. Ein paar Veränderungen im Garten können das Gemüse vor Katzen schützen, ohne das Wachstum der Pflanze zu beeinträchtigen oder die Produktion und Ernte zu beeinträchtigen. Die meisten Möglichkeiten, ein Gemüsebeet zu schützen, sind für niemanden außer der Katze bemerkbar.

1

Bewege alle Futterhäuschen vom Gemüsegarten weg. Katzen können Pflanzen zerstören, wenn sie versuchen, Vögel am Futter zu pirschen.

2

Drücken Sie einen 6-Zoll-hohen Pflock in jede Ecke eines neu gesäten Bettes oder ein Bett mit kleinen Transplantaten darin. Legen Sie ein Stück Nylongewebe über die Pfähle, um Katzen davon abzuhalten, im Garten zu gehen oder zu graben. Entfernen Sie das Netz, sobald die Pflanzen zu groß werden.

3

Schneiden Sie eine Länge des Maschendrahts mit Drahtschneidern über das Bett. Legen Sie den Draht auf den Boden zwischen den Reihen der Gemüsepflanzen. Katzen können nicht durch den Draht graben und sie mögen es normalerweise nicht, darauf zu laufen, aber sie hemmen das Gemüsewachstum nicht.

4

Spread 2 bis 4 Zoll Stroh Mulch über den Boden. Katzen lieben es, im bloßen Schmutz zu rollen oder es als Katzenklo zu benutzen, aber Mulchboden ist weniger attraktiv. Mulch unterdrückt auch Unkraut und hält die Bodenfeuchtigkeit für Ihr Gemüse.

5

Streuen Sie gemahlenen Pfeffer, gemahlenen Cayennepfeffer oder Zitrusschalen um die Gemüsepflanzen, da diese manchmal Katzen abstoßen. Alternativ können Sie ein handelsübliches Sprühnebelspray gemäß den Packungsanweisungen auftragen. Repellents erfordern häufiges erneutes Auftragen nach Regen oder starker Bewässerung.

Dinge, die du brauchst

  • 6-Zoll-Einsätze
  • Nylongeflecht
  • Hähnchen Draht
  • Kabelschneider
  • Strohmulch
  • Pfeffer, Zitrusschalen oder Katzenspray

Spitze

  • Pflanzen Sie Katzenminze und stellen Sie einen sandigen Bereich weg vom Gemüsebett zur Verfügung, wenn Sie Katzen in anderen Bereichen Ihres Yards nicht stören. Katzenminze und Sand ziehen die Katzen an, so dass sie seltener im Gemüsegarten laufen.

Video-Guide: Laufenten: Erpel verteidigt brütende Ente und attackiert Katze.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen