Menü

Zuhause

Wie Man Hartholz-Fußböden Von Den Hunden Schützt

Während du deinen vierbeinigen freund liebst, ist es zweifelhaft, dass du den schaden magst, den hunde zu hause verursachen können, speziell auf hartholzböden. Hundeknochen können die oberfläche zerkratzen, hundehaare und unfälle können dazu führen, dass der boden matt oder fleckig erscheint. Schützen sie ihren parkettboden vor hundefreunden, indem sie...

Wie Man Hartholz-Fußböden Von Den Hunden Schützt


In Diesem Artikel:

Erfahren Sie, wie man Hundeklauen als weitere vorbeugende Option abschneidet.

Erfahren Sie, wie man Hundeklauen als weitere vorbeugende Option abschneidet.

Während du deinen vierbeinigen Freund liebst, ist es zweifelhaft, dass du den Schaden magst, den Hunde zu Hause verursachen können, speziell auf Hartholzböden. Hundeknochen können die Oberfläche zerkratzen, Hundehaare und Unfälle können dazu führen, dass der Boden matt oder fleckig erscheint. Schützen Sie Ihren Parkettboden vor Hundefreunden, indem Sie schützende Gegenstände in stark frequentierten Hundebereichen verwenden und ansonsten einen sauberen Boden pflegen.

1

Platziere Läufer oder Arten von langen, dünnen Teppichen, die oft in Fluren in stark frequentierten Bereichen von Hunden verwendet werden. Platzieren Sie Matten vor den Eingangsbereichen und den Hundetüren, um zu verhindern, dass Schmutz und Schmutz vom Hund oder einer anderen Person im Haushalt erfasst werden.

2

Tragen Sie Nagelkappen auf die Nägel des Hundes auf, um Kratzer auf Holzfußböden zu vermeiden. Lassen Sie sich von einem Freund oder Familienmitglied helfen, den Hund zu halten, wenn Sie die Kappen anbringen. Im Gegensatz zu Katzennägeln sind Hundeknöchel immer ungeschützt und daher leichter zu handhaben bei der Verabreichung der Kappen.

3

Achten Sie auf Hundedurin und andere Störungen auf Hartholzboden sofort, um Fleckenbildung, Verziehen und andere Schäden zu vermeiden.

4

Wischen Sie den Boden mit Kehrmaschinen, die speziell für Hartholzböden entwickelt wurden, um Staub, Schmutz und Schmutz zu entfernen, den Ihr Hündchen aufgespürt hat.

5

Weisen Sie Ihren Hund darauf hin, dass er sich nicht in Zimmern mit Parkettboden aufhält, wenn der Bodenbelag nur in einigen Zimmern des Hauses vorhanden ist, z. B. im Wohnzimmer und im Esszimmer. Verwenden Sie bei Bedarf Babygitter, um diese Bereiche vom Rest des Hauses abzutrennen.

Dinge, die du brauchst

  • Läufer
  • Willkommensmatten
  • Hundenagelkappen
  • Bodenfeger
  • Baby Tore

Tipps

  • Legen Sie die Teppichunterlagen unter die Läufer / Matten, die aus grobem Material bestehen, um Kratzer auf dem Parkett zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie die Reinigung / Pflege von Parkett mit einer der folgenden: Ammoniak, Essig, Ölseifen, Politur oder Wachs. Diese Elemente können Böden unter anderen Themen langweilig erscheinen lassen.
  • Verwenden Sie Filzpads auf Möbelfüßen.
  • Ziehen Sie Möbel nicht über Hartholzböden.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen