Men√ľ

Garten

Wie Man Eine Weinende Mexikanische Kiefer Propagiert

Mit ihrer anmutigen wachstumsgewohnheit und schnellen wachstumsrate, tragen weinende mexikanische pinien (pinus patula) im garten des us-landwirtschaftsministeriums, in den winterh√§rtezonen 8 und 9, schnell sommerlichen schatten und ganzj√§hrigen zierreiz. Sie vermehren sich am zuverl√§ssigsten aus samen begann im fr√ľhjahr kurz nach dem letzten frost...

Wie Man Eine Weinende Mexikanische Kiefer Propagiert


In Diesem Artikel:

Mit ihrer anmutigen Wachstumsgewohnheit und schnellen Wachstumsrate, tragen weinende mexikanische Pinien (Pinus patula) im Garten des US-Landwirtschaftsministeriums, in den Winterh√§rtezonen 8 und 9, schnell sommerlichen Schatten und ganzj√§hrigen Zierreiz. Sie vermehren sich am zuverl√§ssigsten aus Samen begann im Fr√ľhjahr kurz nach dem letzten Frost. Die Samen keimen zuverl√§ssig ohne Vorbehandlung, obwohl ein einw√∂chiges Einweichen in Wasser ihren normalerweise tr√§gen Keimvorgang beschleunigt. Sobald sie ausgewachsen sind, wachsen die jungen, weinenden mexikanischen Pinienkeimlinge schnell heran und sind innerhalb von nur vier Monaten fertig zum Umpflanzen.

1

Weichen Sie die weinenden mexikanischen Piniensamen vor der Aussaat eine Woche lang in einem Eimer mit kaltem Wasser ein. Entsorgen Sie alle Samen, die an die Oberfläche schwimmen, weil sie wahrscheinlich verfault oder nicht lebensfähig sind.

2

F√ľllen Sie 10-Zoll-T√∂pfe mit einer Mischung aus 3 Teilen Lehm, 2 Teilen grobem Sand und 1 Teil Kiefernnadel Kompost. Verwenden Sie Kiefernnadeln, die unter einer reifen, gut etablierten Kiefer gesammelt wurden.

3

Säen Sie zwei weinende mexikanische Pinienkerne in jeden Topf. Machen Sie eine 1/4-Zoll-tiefe, 1-Zoll-breite Vertiefung in der Lehmmischung. Legen Sie die Samen in die Vertiefung und bedecken Sie sie mit losem Lehm.

4

Verteilen Sie eine 1/4-Zoll-dicke Schicht Kiefernnadelkompost √ľber den Samen. F√ľhren Sie Wasser in jeden Topf, bis der Lehm in den oberen 3 Zoll nass f√ľhlt und das Wasser rieselt frei aus den Entw√§sserungsl√∂chern.

5

Bewege die T√∂pfe an einen gesch√ľtzten Ort mit Morgen- und sp√§ter Nachmittagssonne. W√§hrend des sp√§ten Vormittags und fr√ľhen Nachmittags f√ľr leichten, schattigen Schatten sorgen, damit der Boden nicht zu schnell austrocknet.

6

Wässern Sie die Samen tief und selten, um Fäulnis zu verhindern. Wasser in die Töpfe laufen lassen, bis es von der Basis tropft. Lassen Sie die Oberfläche des Lehms austrocknen, bevor Sie erneut wässern.

7

Achten Sie einen Monat nach der Aussaat auf eine fr√ľhe Keimung, aber seien Sie nicht beunruhigt, wenn es bis zu zwei Monate dauert, bis sie austreiben. Entfernen Sie einen der weinenden mexikanischen Kiefer S√§mlinge, wenn beide Samen sprie√üen, so dass die ges√ľnderen der beiden.

8

Wachsen Sie die weinenden mexikanischen Pinienkeimlinge im Halbschatten mit tiefen, regelmäßigen Wassergaben. Verpflanzen Sie sie in ein sonniges oder leicht schattiges Bett, sobald sie 5 cm groß sind und mehrere Sätze ausgewachsener Nadeln haben.

9

Platz mehrere weinende mexikanische Kiefern im Abstand von mindestens 20 Fu√ü. Mulch schwer um die Basis jedes S√§mlings, um Feuchtigkeitsstress zu verhindern. W√§ssern Sie w√∂chentlich bis zu einer Tiefe von 4 Zoll f√ľr die ersten beiden Sommer.

Dinge, die du brauchst

  • Eimer
  • 10-Zoll-T√∂pfe
  • Lehm
  • Grober Sand
  • Kiefernnadelkompost
  • Gartenschlauch

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen