Men√ľ

Garten

Wie Man Baum-Farne Verbreitet

Mit ihren hellgr√ľnen, spitzen bl√§ttern sehen baumfarne aus wie farne, die in den meisten w√§ldern vorkommen. Baumfarne zeichnen sich jedoch durch ihr baumartiges wachstum und dicke st√§mme aus. Die langsam wachsenden pflanzen gedeihen in einer schattigen, feuchten ecke des gartens und verleihen der landschaft ein holziges, nat√ľrliches aussehen. Obwohl einige‚Ķ

Wie Man Baum-Farne Verbreitet


In Diesem Artikel:

Baumfarne sind langsame Z√ľchter, die nur etwa 1 Zoll H√∂he pro Jahr gewinnen.

Baumfarne sind langsame Z√ľchter, die nur etwa 1 Zoll H√∂he pro Jahr gewinnen.

Mit ihren hellgr√ľnen, spitzen Bl√§ttern sehen Baumfarne aus wie Farne, die in den meisten W√§ldern vorkommen. Baumfarne zeichnen sich jedoch durch ihr baumartiges Wachstum und dicke St√§mme aus. Die langsam wachsenden Pflanzen gedeihen in einer schattigen, feuchten Ecke des Gartens und verleihen der Landschaft ein holziges, nat√ľrliches Aussehen. Obwohl einige Arten von Farnen in allen au√üer den k√§ltesten Klimazonen wachsen, bevorzugen die meisten Baumfarne die gem√§√üigten Klimazonen des US-Landwirtschaftsministeriums, Zonen 10 und 11. Im Hausgarten werden Baumfarne leicht vermehrt, indem sie von reifen Pflanzen entfernt werden.

1

Vermehren Sie Farne mit Ausl√§ufern, die aus der Basis einer gesunden Pflanze wachsen, wenn im Fr√ľhjahr neues Wachstum auftritt.

2

F√ľllen Sie einen Topf mit Blumenerde, die f√ľr wachsende Farne geeignet ist. Obwohl Sie in Farmen spezielle Blumenerde kaufen k√∂nnen, k√∂nnen Sie diese auch selbst kreieren, indem Sie gleiche Teile aus Torf, Lehm, Laub und sauberem, grobem Sand kombinieren.

3

Bew√§ssern Sie die Blumenerde gr√ľndlich und stellen Sie den Topf zur Seite, bis die Blumenerde leicht feucht, aber nicht durchn√§sst ist.

4

Mit einem scharfen Spaten einen Ableger vom Stammwerk abschneiden. Wenn der Ableger durchtrennt ist, graben Sie ungefähr 4 Zoll, und heben Sie dann den Ableger zusammen mit den Wurzeln und den fleischigen Rhizomen vom Boden auf. Farne haben flache Wurzeln, so dass ein tiefes Graben nicht erforderlich ist.

5

Pflanzen Sie den Ableger in das feuchte Topfmedium, gerade so tief, dass der Ableger aufrecht steht.

6

Stellen Sie den Topf mit dem Baumfarn in helles, gefiltertes Licht, wie z. B. durch einen Vorhang gefiltertes Licht. Die Raumtemperatur sollte zwischen 60 und 68 Grad Fahrenheit liegen.

7

Regelmäßig gießen und den Boden leicht feucht halten. Lassen Sie den Boden niemals feucht werden, da die Wurzeln des Baumfarns verfaulen.

8

H√§rten Sie den Farn in Vorbereitung auf die Pflanzung im Freien aus, wenn der Ableger neues Wachstum zeigt. Um die Pflanze zu h√§rten, legen Sie den Farn an einem schattigen Ort in Ihrem Garten f√ľr etwa zwei Stunden jeden Tag. Erh√∂hen Sie die Zeit allm√§hlich um etwa zwei Stunden pro Tag, bis die Farne sich vollst√§ndig an die Au√üenwelt gew√∂hnt haben.

9

Graben Sie ein Loch, das gerade groß genug ist, um die Wurzeln und Rhizome der neuen Pflanze aufzunehmen. Der Farn sollte nicht tiefer gepflanzt werden, als er in den Topf gepflanzt wird, da zu tiefes Pflanzen die Pflanze verfaulen kann.

10

Entferne den Farn aus dem Topf und lege ihn in das Loch. Klopfen Sie den Boden leicht aber fest um die Wurzeln.

11

Bewässern Sie den Baumfarn regelmäßig, da Farne keinen trockenen Boden vertragen.

Dinge, die du brauchst

  • Topf mit Ablaufloch
  • Potting-Medien f√ľr Farne (kommerzielle Mischung oder zu gleichen Teilen Torf, Lehm, Blatt Schimmel und Sand)
  • Scharfer Spaten

Spitze

  • Verwenden Sie einen Topf, der gro√ü genug ist, um die Wurzeln und das Rhizom des Farnzweigs aufzunehmen. Stellen Sie sicher, dass der Topf ein Loch im Boden hat, um eine ordnungsgem√§√üe Entw√§sserung zu erm√∂glichen.

Video-Guide: Wie vermehren sich Pflanzen?! - Generative Vermehrung.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen