MenĂŒ

Garten

Wie Man Stephanotis Verbreitet

Stephanotis, auch bekannt als madagaskar-jasmin oder brautstrauß (stephanotis floribunda), ist eine vinylanlage, die in der klimazone 12 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart ist. In klimazonen unterhalb der usda-zone 12 wird stephanotis als zimmerpflanze gezĂŒchtet. Es hat 4-zoll-lange, dicke, ovale blĂ€tter und produziert...

Wie Man Stephanotis Verbreitet


In Diesem Artikel:

Stephanotis, auch bekannt als Madagaskar-Jasmin oder Brautstrauß (Stephanotis floribunda), ist eine Vinylanlage, die in der Klimazone 12 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart ist. In Klimazonen unterhalb der USDA-Zone 12 wird Stephanotis als Zimmerpflanze gezĂŒchtet. Es hat 4-Zoll lange, dicke, ovale BlĂ€tter und produziert duftende weiße BlĂŒten im Sommer und Herbst, wenn die Wachstumsbedingungen gĂŒnstig sind. Stephanotis produziert auch Samen, obwohl sie normalerweise steril sind. Die Vermehrung von Stephanotis-Pflanzen erfolgt mit halbreifen Stengelspitzen, die im FrĂŒhsommer entnommen wurden.

1

Wasser die Stephanotis-Pflanze am Morgen mit Wasser bei Raumtemperatur einen Tag vor der Entnahme der Stecklinge.

2

Legen Sie 3 bis 4 Zoll Torf-basierte Blumenerde in einem 6- bis 8-Zoll breiten Blumentopf, kurz bevor Sie die Stecklinge. Gießen Sie Wasser mit Raumtemperatur ĂŒber die Blumenerde, um es zu befeuchten. RĂŒhren Sie die Blumenerde um, wĂ€hrend Sie das Wasser darĂŒber gießen, um trockene Taschen zu vermeiden. Legen Sie 1/2 Zoll Wurzelhormon in einen kleinen BehĂ€lter.

3

Snip 4-Zoll lange Stecklinge von den Spitzen von vier vor sechs Stielen mit stechanotis mit scharfen Handschere. Nehmen Sie die Stecklinge von Stielen, die steif sind, wo der Schnitt gemacht wird, aber weich und biegsam an den Spitzen. Machen Sie den Schnitt direkt unterhalb der Stelle, wo ein Blatt vom Stamm wÀchst.

4

Streifen Sie die BlĂ€tter vom unteren 1 Zoll Stiel ab. Stecken Sie den unteren 1/2 Zoll Stamm in das Bewurzelungshormon. Klopfen Sie das ĂŒberschĂŒssige Bewurzelungshormon sanft auf die Seite des BehĂ€lters. DrĂŒcken Sie die unteren Enden der Ausschnitte 1/2 bis 1 Zoll tief in die befeuchtete Potting-Mix. Lassen Sie 2 bis 3 Zoll Platz zwischen den Stecklingen.

5

Entfernen Sie die Kappe von einer 2-Liter-Plastikflasche. Verwenden Sie ein scharfes Messer oder eine Schere, um den Boden der Flasche zu schneiden. Decken Sie die Stecklinge mit der Flasche zu einem kleinen GewÀchshaus ab. Stellen Sie den BehÀlter an einem warmen Ort auf, wo die Temperaturen zwischen 70 und 80 Grad Fahrenheit bleiben. WÀhlen Sie einen hellen Standort, an dem die Stecklinge keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. WÀssern Sie die Stecklinge, wenn die Oberseite des Bodens zu trocknen beginnt.

6

ÜberprĂŒfen Sie die Stecklinge nach einem Monat auf Wurzelbildung. Legen Sie ein Buttermesser in den Boden 1/2 Zoll vom Schneiden. Heben Sie den Schnitt mit der Messerspitze leicht aus dem Boden heraus. Senken Sie es zurĂŒck in den Boden und festigen Sie den Boden um den Schnitt, wenn es kein gesundes Wurzelsystem gebildet hat. ÜberprĂŒfen Sie es alle zwei Wochen erneut, bis sich das Stammsystem gebildet hat. Pflanzen Sie die Stecklinge in torfbasierter Blumenerde in ihrem permanenten BehĂ€lter, nachdem sie gesunde Wurzelsysteme wachsen.

Dinge, die du brauchst

  • Auf Torf basierende Blumenerde mit Vermiculit und Perlit
  • BehĂ€lter mit 6 bis 8 Zoll Durchmesser und EntwĂ€sserungsöffnungen
  • Handschere
  • Rooting Hormonpulver
  • 2 Liter Plastiklimonade
  • Scharfes Messer oder Schere
  • Buttermesser

Video-Guide: Deutzien pflanzen, pflegen und richtig schneiden.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen