Menü

Garten

Wie Man Mehrjährige Junggeselle-Knöpfe Verbreitet

Perennial bachelor's button (centaurea montana) bringt klumpen von kühler farbe in späte frühlings- und sommergärten. Artischockenartige knospen, die 2-fuß-stämme von flaumig-grünem laub krönen, entfalten sich in gefranste blaue blüten mit spinnenartigen violetten zentren. Sie machen auffällige blumenarrangements. Auch bekannt als berg bluet, diese...

Wie Man Mehrjährige Junggeselle-Knöpfe Verbreitet


In Diesem Artikel:

Die ungewöhnlichen Knospen des mehrjährigen Junggesellenknopfes erzeugen exotische Fransenblüten.

Die ungewöhnlichen Knospen des mehrjährigen Junggesellenknopfes erzeugen exotische Fransenblüten.

Perennial bachelor's button (Centaurea montana) bringt Klumpen von kühler Farbe in späte Frühlings- und Sommergärten. Artischockenartige Knospen, die 2-Fuß-Stämme von flaumig-grünem Laub krönen, entfalten sich in gefranste blaue Blüten mit spinnenartigen violetten Zentren. Sie machen auffällige Blumenarrangements. Auch bekannt als Berg-Blaukümmel hat sich dieser mitteleuropäische Trockenheitstolerant in den Sunset Climate Zones 8 bis 24 dem Leben angepasst. Er kämpft in heißen, feuchten Bedingungen und erliegt feuchten Winterböden. Mehrjährige Junggesellenbutton braucht volle Sonne und neutral bis alkalisch Boden. Genießen Sie die Masse der Schmetterlinge, die um seine sich ausbreitenden blauen Klumpen schweben. Vermehren Sie sich alle zwei Jahre von der Wurzelabteilung.

1

Wählen Sie einen kühlen, bewölkten Herbsttag mit Regen, von dem vorhergesagt wird, dass er die Buttons Ihres Junggesellen verbreitet. Sie werden Energie auf wachsende Wurzeln und Blätter aufwenden, um sie durch den Winter zu unterstützen und ihre Frühlingsblüte zu unterstützen.

2

Bereiten Sie einen Bereich für das Umpflanzen der geteilten Pflanzen vor. Kompost oder anderes organisches Material mit dem Spaten in den Boden einarbeiten. Lockern Sie den Boden auf die gleiche Tiefe wie die Wurzelsysteme auf den ursprünglichen Pflanzen. Verbesserte Entwässerung beschleunigt neue Wurzelentwicklung.

3

Weichen Sie die Knöpfe des Junggesellen ein oder zwei Tage vor dem Teilen mit Wasser ein. Schneiden Sie ihre Stiele wieder auf 6 Zoll, um ihre Feuchtigkeit zu schützen, indem Sie Blattoberflächen minimieren. Kürzere Stämme vereinfachen auch die Wurzelteilung.

4

Fülle den Eimer mit Wasser. Grabe einen Kreis um eine Pflanze, die 4 bis 6 Zoll von der Basis entfernt mit der Spatengabel ist, tief genug, um unter den Wurzeln zu arbeiten und sie zu lockern. Lassen Sie so viele Wurzeln intakt wie möglich. Hebe die Pflanze vorsichtig an.

5

Fassen Sie die Pflanze an ihrer Basis. Schütteln Sie es vorsichtig, um die Wurzeln zu entwirren und lose Erde, tote Blätter und Trümmer zu entfernen.

6

Ziehen Sie den angehobenen Klumpen mit Ihren Händen auseinander. Wenn es sehr groß ist, mit stark verworrenen Wurzeln, setze es auf den Boden. Führen Sie die beiden Spatengabeln durch die Mitte hindurch ein. Drücken Sie sie auseinander, bis die Wurzeln getrennt sind. Wiederholen Sie dies so lange, bis Sie handhabbare Abteilungen mit starken, weißen Wurzeln haben.

7

Schneiden Sie die gebrochene Wurzel mit der Gartenschere ab. Legen Sie die Divisionen in den Wassereimer. Transportiere sie zu ihrem neuen Standort.

8

Pflanzen Sie die Abteilungen auf ihre ursprüngliche Tiefe und stopfen Sie den Boden um die Wurzeln herum, um Lufteinschlüsse zu vermeiden. Bewässere sie gründlich.

9

Füttern Sie die Abteilungen eine Woche nach dem Umpflanzen. Verwenden Sie einen Flüssigdünger, der gemäß den Anweisungen des Herstellers angewendet wird.

Dinge, die du brauchst

  • Kompost oder anderes organisches Material
  • Garten Spaten
  • Gartenschlauch oder anderes Bewässerungssystem
  • Astschere
  • Zwei Spatengabeln
  • Eimer
  • Laub- oder Kiefernstrohmulch (optional)
  • Flüssigdünger

Warnung

  • Die unterirdischen Stolonen des ewigen Junggesellen-Knopfes breiten sich begeistert auf nicht gepflanzten Böden aus. Biennale Teilung ist wesentlich für seine Kontrolle.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen