MenĂŒ

Garten

Wie Man Lantana Montevidensis Propagiert

Lantana montevidensis ist eine niedrig wachsende, immergrĂŒne, ausdauernde staude, die gewöhnlich wegen ihrer spatenförmigen blĂ€tter und der zierenden violetten blĂŒtentrauben angebaut wird. Als eine zarte art wĂ€chst die trauer-lantana am besten in den klimazonen 8 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums, wo sie sich krĂ€ftig ausbreiten wird, um eine...

Wie Man Lantana Montevidensis Propagiert


In Diesem Artikel:

Lantana montevidensis ist eine niedrig wachsende, immergrĂŒne, ausdauernde Staude, die gewöhnlich wegen ihrer spatenförmigen BlĂ€tter und der zierenden violetten BlĂŒtentrauben angebaut wird. Als eine zarte Spezies wĂ€chst die weinende Lantana am besten innerhalb der FeldhĂ€rtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums, wo sie sich krĂ€ftig ausbreitet, um eine dichte, dekorative Bodendecke zu schaffen. Weinende Lantana breitet sich schnell und mĂŒhelos aus Nadelholzstecklingen aus und wird in wenigen Monaten zur Transplantation bereit sein. Jedoch mĂŒssen die Stecklinge im FrĂŒhsommer gesammelt und vergossen werden, um die zuverlĂ€ssigsten Ergebnisse zu erzielen.

1

Bereiten Sie einen BewurzelungsbehĂ€lter vor dem Sammeln des weinenden Lantana-Schnitts vor. FĂŒllen Sie einen 4-Zoll-quadratischen Topf mit einer angefeuchteten Mischung aus gleichen Teilen grobem Sand, gemahlenen Torf und Perlit.

2

Sammeln Sie einen 4- bis 6-Zoll-langen Schnitt von der Spitze eines gesunden weinenden Lantana-Stiels. Schneiden Sie den Stiel mit einem sauberen, scharfen Taschenmesser oder einer Schere in einem 45-Grad-Winkel direkt unter einem Laubwerk ab.

3

Abzupfen und die BlĂ€tter aus der unteren HĂ€lfte des weinenden Lantana schneiden. Stauben Sie die Seiten und das abgeschnittene Ende des Schnitts mit Wurzelhormontalk, um die Wurzelbildung zu verbessern. Vorsichtig auf den Schnitt blasen, um den ĂŒberschĂŒssigen Talk zu entfernen.

4

Setze ein Pflanzloch in die Sandmischung, die gerade tief genug ist, um das entblĂ€tterte Ende des Schnittes aufzunehmen. Setzen Sie den Schnitt in das Loch ein und drĂŒcken Sie die Sandmischung gegen den Stamm.

5

Legen Sie die Topfpflanze weinende Lantana an einem geschĂŒtzten, halbschattigen Standort ins Freie. SchĂŒtze sie vor direkter Sonneneinstrahlung und starkem Wind, da beide das Laub austrocknen und das Schneiden zum Scheitern bringen.

6

Befeuchten Sie die Sandmischung, wenn sie in den oberen 1/2 Zoll austrocknet. WÀssern Sie nicht, bis die Sandmischung etwas austrocknet, weil der Ausschnitt verfaulen wird, wenn er zu feucht gehalten wird. Den Schnitt mindestens zweimal tÀglich mit Wasser benetzen, damit die BlÀtter nicht austrocknen.

7

Nach drei Wochen auf Wurzeln prĂŒfen, aber nicht entmutigen, wenn es bis zu sechs Wochen dauert, bis sich Wurzeln gebildet haben. Ziehen Sie vorsichtig an der Basis des Schnitts, um nach Widerstand zu suchen, was anzeigt, dass sich Wurzeln gebildet haben.

8

Wachsen Sie die gewurzten weinenden Lantana schneiden in ihrem Topf fĂŒr weitere vier vor sechs Wochen, und dann transplantieren Sie es in einem teilweise schattigen oder sonnigen Bett mit leichten, schnell drainierenden Boden. In den ersten Wochen gut bewĂ€ssern, um eine tiefe Wurzelbildung zu fördern.

Dinge, die du brauchst

  • 4-Zoll quadratischer Topf
  • Grober Sand
  • Gemahlener Torf
  • Perlit
  • Taschenmesser
  • Wurzel-Talkum
  • SprĂŒhflasche

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen