MenĂŒ

Garten

Wie Man Mais Propagiert

Vermehrung von mais im hausgarten erfordert einige vorausplanung. Der prozess erfordert erbstĂŒcksorten von mais anstelle von hybriden. Heirloom-sorten produzieren pflanzen der zweiten generation mit identischen eigenschaften wie die erste generation. Hybriden nicht. Pflanzen sie einen kleinen bestand von erbstĂŒck mais in mehreren kurzen reihen...

Wie Man Mais Propagiert


In Diesem Artikel:

Mais erfordert Sorgfalt, um sich erfolgreich fortzupflanzen.

Mais erfordert Sorgfalt, um sich erfolgreich fortzupflanzen.

Vermehrung von Mais im Hausgarten erfordert einige Vorausplanung. Der Prozess erfordert ErbstĂŒcksorten von Mais anstelle von Hybriden. Heirloom-Sorten produzieren Pflanzen der zweiten Generation mit identischen Eigenschaften wie die erste Generation. Hybriden nicht. Pflanzen Sie einen kleinen Bestand von ErbstĂŒck Mais in mehreren kurzen Reihen statt ein paar lange Reihen, um eine ordnungsgemĂ€ĂŸe BestĂ€ubung zu gewĂ€hrleisten. Zuckermais keimt am besten bei 65 Grad Fahrenheit oder höher und wĂ€chst am besten in einem Temperaturbereich von 60 bis 75 Grad Fahrenheit, nach einer Veröffentlichung der University of California Department of Agriculture. Am Ende der Wachstumsperiode ernten Sie die Samen fĂŒr die Ernte des nĂ€chsten Jahres.

Die Elternpflanze anbauen

1

Pflanze Heirloom Maissaatgut, wenn die Bodentemperatur mindestens 50 Grad Fahrenheit erreicht. Isolieren Sie den Bestand von ErbstĂŒck Mais. Halten Sie einen Abstand von mindestens 700 Fuß zu anderen Maispflanzen oder wĂ€hlen Sie Maissorten, die mindestens 14 Tage im Abstand voneinander reifen, um eine FremdbestĂ€ubung zu vermeiden.

2

SĂ€en Sie Maissamen mit einer Tiefe von 4 bis 5 cm in Reihen, die 30 bis 36 cm voneinander entfernt sind.

3

Nach dem Pflanzen grĂŒndlich durchfeuchten und den Boden bis zur Keimung feucht halten.

4

Erwarten Sie, dass die Samen innerhalb von sechs bis 10 Tagen nach dem Pflanzen keimen.

5

VerdĂŒnne die Pflanzen, so dass sie 10 bis 14 Zoll auseinander stehen, nachdem die Samen keimen.

6

ErgĂ€nzen Sie den natĂŒrlichen Niederschlag, so dass die Pflanzen zwischen 1 und 1,5 Zoll Wasser pro Woche erhalten.

7

Erwarten Sie, dass der Mais in 60 bis 90 Tagen je nach Sorte reifen wird. Bedecken Sie jede Ähre, die Sie fĂŒr den Samen verwenden möchten, wenn die erste Quaste erscheint und bevor die Seide auftaucht. Verwenden Sie eine fĂŒr diesen Zweck entwickelte Spendentasche oder eine PapiertĂŒte, die mit Schnur um die Basis der Ähre befestigt ist.

Maissamen ernten

1

Bewahren Sie Maissamen mit der Trockenmethode auf, indem Sie den Maiskolben so lange wie möglich an der Pflanze haften lassen, auf der er wÀchst.

2

Schneide die Ähre von der Pflanze ab, wenn die Herbstsaison feuchtes Wetter erzeugt.

3

Die Maisspelzen zurĂŒckziehen. Binde eine Schnur um die Basis der Ähre und hĂ€ng sie vor direktem Sonnenlicht an einem kĂŒhlen, trockenen Ort, um das Trocknen zu beenden.

4

Entfernen Sie die Samen von der KornÀhre, wenn es trocken ist. Halten Sie das Ohr in Ihren HandflÀchen und drehen Sie die Samen einzeln oder von Hand.

5

Lagern Sie die Samen in einer PapiertĂŒte an einem kĂŒhlen, trockenen Ort, bis Sie sie verwenden können.

Dinge, die du brauchst

  • Maissamen
  • Schießen Taschen oder PapiertĂŒten
  • Zeichenfolge

Spitze

  • Obwohl Sie Maissamen fĂŒr zwei Jahre lagern können, pflanzen Sie es fĂŒr die beste Jahreszeit.

Warnungen

  • Wenn die FremdbestĂ€ubung nicht verhindert wird, hat der Mais unterschiedliche Eigenschaften. Der Geschmack, die Farbe und die Reifezeit können sich Ă€ndern und die Pflanze kann keine Ähren produzieren.
  • Verwenden Sie keine PlastiktĂŒte, um die BestĂ€ubung zu verhindern, da die Pflanze dadurch abgetötet wird.

Video-Guide: Live Session: Böses Getreide - gutes Getreide? | Sasha Walleczek.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen