Men├╝

Garten

Wie Man Concord Trauben Verbreitet

Concord weinreben sind weit verbreitet und genossen f├╝r die geschmackvollen fr├╝chte, die sie in gro├čen mengen produzieren. Concord und andere traubensorten wachsen nicht aus samen, deshalb ist eine vegetative vermehrung notwendig, um sicherzustellen, dass die traubenpflanze die gew├╝nschten eigenschaften der stammpflanze beibeh├Ąlt. Der einfachste weg zu...

Wie Man Concord Trauben Verbreitet


In Diesem Artikel:

Concord-Trauben werden f├╝r die Herstellung von S├Ąften, Gelees und Weinen verwendet.

Concord-Trauben werden f├╝r die Herstellung von S├Ąften, Gelees und Weinen verwendet.

Concord Weinreben sind weit verbreitet und genossen f├╝r die geschmackvollen Fr├╝chte, die sie in gro├čen Mengen produzieren. Concord und andere Traubensorten wachsen nicht aus Samen, deshalb ist eine vegetative Vermehrung notwendig, um sicherzustellen, dass die Traubenpflanze die gew├╝nschten Eigenschaften der Stammpflanze beibeh├Ąlt. Der einfachste Weg, um Concord und andere Trauben in kleinem Ma├čstab zu vermehren, besteht darin, Hartholz-Stecklinge aus dem ruhenden, einj├Ąhrigen Wachstum der Mutterpflanze zu entnehmen und zu bewurzeln.

1

W├Ąhlen Sie eine geeignete Portion der Mutterpflanze, aus der Sie Stecklinge entnehmen k├Ânnen. F├╝hren Sie Stecklinge aus, wenn die Rebe im Herbst ruht oder bevor das Wachstum im fr├╝hen Fr├╝hling wieder aufgenommen wird, und w├Ąhlen Sie gesundes Holz aus dem Wachstum des Vorjahres.

2

Nimm die Stecklinge. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um schr├Ąge Schnitte zu machen. Idealerweise sollte das Bohrklein einen Durchmesser zwischen etwa 1/4 und 3/8 Zoll haben und jeder Schnitt sollte drei Knoten enthalten, die 4 bis 6 Zoll voneinander entfernt sind. Machen Sie den unteren Schnitt knapp unter dem niedrigsten Knoten und den oberen Schnitt etwa 1 bis 2 Zoll ├╝ber der obersten Knospe.

3

Bewahren Sie die Stecklinge richtig auf, wenn Sie sie nicht sofort pflanzen. Wickeln Sie sie in Plastikfolie ein oder legen Sie sie in einen Plastikbeutel, der mit feuchtem, aber nicht nassem S├Ągemehl oder Torfmoos gef├╝llt ist, und bewahren Sie den Beutel k├╝hl auf.

4

Bereiten Sie Beh├Ąlter oder die Pflanzstelle vor. W├Ąhlen Sie eine gesch├╝tzte Pflanzstelle, die den jungen Reben reichlich Sonnenlicht bietet. ├ťberlegen Sie, ob der Boden getestet wurde und nehmen Sie die empfohlenen Korrekturen vor. Wenn der Standort ├╝ber schweren Ton oder andere schlecht entw├Ąsserte B├Âden verf├╝gt, sollte eine Bodenverbesserung wie gut verrotter Kompost oder Dung in den Boden eingebracht werden, um die Bodenstruktur und Drainage zu verbessern. Verwenden Sie f├╝r Beh├Ąlter eine gut durchl├Ąssige Blumenerde oder bereiten Sie sie vor.

5

Pflanzen Sie die Stecklinge. Verwenden Sie einen Beh├Ąlter oder graben Sie ein Loch, das gro├č genug ist, um alle au├čer den oberen paar Zoll des Ausschnitts aufzunehmen. Bedecken Sie jeden Abschnitt der Rebe mit Erde, so dass nur die oberste Knospe ├╝ber dem Boden ist. Es ist wichtig, dass Sie den Schnitt genau so ausrichten, wie er w├Ąchst, mit dem basalen Ende nach unten.

6

Wasser die Stecklinge gr├╝ndlich durchw├Ąssern.

7

Pflegen Sie w├Ąhrend der gesamten Bewurzelungsperiode und der ersten Wachstumssaison ein hohes Ma├č an Vitalit├Ąt. Bek├Ąmpfung von Unkr├Ąutern und Sch├Ądlingen und Bereitstellung eines regelm├Ą├čigen Plans f├╝r die Bew├Ąsserung und D├╝ngung der Reben. Gie├čen Sie die Stecklinge ungef├Ąhr zweimal pro Woche leicht ab, abh├Ąngig von den Wetterbedingungen. Lassen Sie die Stecklinge nicht austrocknen, aber achten Sie darauf, ├╝bersch├╝ssiges Wasser zu verwenden. Stecklinge, die in Containern wurzeln, erfordern typischerweise eine h├Ąufigere Bew├Ąsserung als in den Boden gepflanzte Stecklinge. Beginnend etwa zwei Wochen nach dem Einsetzen der Stecklinge in das Medium, d├╝ngen Sie die Concord-Trauben w├Âchentlich mit einem verd├╝nnten, ausgewogenen D├╝nger, der Stickstoff, Phosphor und Kalium enth├Ąlt.

8

Verpflanzen Sie die erfolgreich bewurzelten Stecklinge an ihren endg├╝ltigen Standort, wenn sie in einem Kinderzimmer oder in Containern im folgenden Fr├╝hjahr gez├╝chtet wurden.

Dinge, die du brauchst

  • Scharfes Messer
  • Plastikt├╝te oder Folie
  • Feuchtes S├Ągemehl oder Torfmoos
  • Schaufel
  • Gut durchl├Ąssiger Boden
  • Container, falls ben├Âtigt
  • Bodenanpassungen, wenn n├Âtig
  • Schlauch oder Bew├Ąsserungsf├Ąhigkeit

Spitze

  • Nehmen Sie etwa doppelt so viele Stecklinge wie die Anzahl der Pflanzen, die zum Ausgleich von Stecklingen ben├Âtigt werden, die nicht erfolgreich wurzeln k├Ânnen.

Video-Guide: Goethe Faust Teil 1.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen