MenĂŒ

Garten

Wie Man Beautyberries Propagiert

Die amerikanische schönheitsbeere (callicarpa americana), die im ganzen sĂŒdosten beheimatet ist, ist ein laubabwerfender strauch, der sich gut an andere gebiete des landes anpasst, wie das kĂŒhle, feuchte klima des pazifischen nordwestens. Die beautyberry trĂ€gt kleine lavendelrosa blĂŒten im frĂŒhling und leuchtend violette oder weiße cluster...

Wie Man Beautyberries Propagiert


In Diesem Artikel:

Beautyberry wird leicht durch Nadelholz-Stecklinge vermehrt.

Beautyberry wird leicht durch Nadelholz-Stecklinge vermehrt.

Die amerikanische Schönheitsbeere (Callicarpa americana), die im ganzen SĂŒdosten beheimatet ist, ist ein laubabwerfender Strauch, der sich gut an andere Gebiete des Landes anpasst, wie das kĂŒhle, feuchte Klima des pazifischen Nordwestens. Die beautyberry trĂ€gt kleine lavendel-rosa BlĂŒten im FrĂŒhling und Trauben aus glĂ€nzenden, leuchtend violetten oder weißen Beeren im SpĂ€tsommer und Herbst. Dieser pflegeleichte Strauch gedeiht in bewaldeten Gebieten mit teilweise sonnigem und gut durchlĂ€ssigem, organischen Boden. Obwohl die Schönheitsbeere durch das Einpflanzen von Beeren oder das Umpflanzen von Sprossen vermehrt werden kann, ist die hĂ€ufigste Methode der Vermehrung das Einwachsen von Nadelholz-Stecklingen.

Anleitung

1

Nehmen Sie 4 bis 6-Zoll lange Stecklinge von den seitlichen Sprossen des Beautyberry Bush. Sammeln Sie Stecklinge am frĂŒhen Morgen, wenn die Pflanze frisch und nicht verwelkt ist. Stecklinge sollten aus weichen, biegsamen grĂŒnen Trieben ohne BlĂŒten oder Knospen entnommen werden. Vermeiden Sie StĂ€ngel, die Anzeichen von Insekten oder Krankheiten aufweisen. Die BlĂ€tter vom unteren Drittel des Stiels entfernen, aber mehrere BlĂ€tter intakt lassen. Halten Sie die Stecklinge kĂŒhl und feucht, bis sie in Bewurzelungsmedium gepflanzt sind.

2

FĂŒllen Sie einen Blumentopf mit Bewurzelungsmitteln wie steriler Blumenerde oder einer gleichwertigen Mischung aus Torfmoos und Sand. Tauchen Sie das abgeschnittene Ende des Stiels in ein handelsĂŒbliches Wurzelhormon ein, das in den meisten GartengeschĂ€ften erhĂ€ltlich ist. Stecken Sie die Stecklinge bis zu einer Tiefe von etwa einem Drittel bis zur HĂ€lfte der LĂ€nge in das Bewurzelungsmedium. Sie können mehrere Stecklinge in einen Blumentopf legen und sicherstellen, dass sie weit genug voneinander entfernt sind, dass die BlĂ€tter das Sonnenlicht gleichmĂ€ĂŸig aufnehmen.

3

BewĂ€ssere das Pflanzmedium und zerstĂ€ube die BlĂ€tter der Stecklinge. Legen Sie den Topf und die Stecklinge in eine durchsichtige PlastiktĂŒte, befestigen Sie sie mit einem Gummiband und setzen Sie sie in indirektes Licht. Ideale Bodentemperatur fĂŒr die Wurzelbildung ist etwa 70 bis 75 Grad F. Halten Sie den Boden feucht und beschneiden Sie die Stecklinge alle paar Tage. Das WĂŒhlen sollte innerhalb von zwei oder drei Wochen beginnen. Um nach Wurzeln zu suchen, ziehen Sie die Pflanzen vorsichtig auf Widerstand.

4

Entfernen Sie die PlastiktĂŒte fĂŒr immer lĂ€ngere Zeit jeden Tag fĂŒr etwa 10 Tage. Entfernen Sie die PlastiktĂŒte dauerhaft und verpflanzen Sie die bewurzelten Stecklinge in grĂ¶ĂŸere Töpfe. Stellen Sie die Töpfe in einen teilweise sonnigen Bereich im Freien. Gewurzte Stecklinge sollten im Ruhezustand, meist im mittleren bis spĂ€ten Winter, in den Boden gepflanzt werden.

5

Bereite einen Standort in voller Sonne vor, um gefilterten Schatten mit feuchter, organischer Erde zu beleuchten. Graben Sie die Löcher etwa doppelt so breit wie die Wurzeln, und platzieren Sie die Pflanzen etwa 4 bis 6 Fuß voneinander entfernt. FĂŒllen Sie die Löcher mit Mutterboden, stampfen Sie nach unten, um LuftrĂ€ume zu entfernen, und gießen Sie grĂŒndlich. Legen Sie Mulch wie zerkleinerte Rinde oder getrocknete BlĂ€tter um die Basis der Pflanzen.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere oder scharfes Messer
  • Blumentopf mit Basis
  • Rooting medium (Blumenerde oder Torfmoos und Sand)
  • Wurzel förderndes Hormon
  • Herr
  • Klare PlastiktĂŒte

Spitze

  • Halten Sie die neu gepflanzten Stecklinge feucht, aber nicht durchnĂ€sst. Im FrĂŒhling, Wasser monatlich mit einem wasserlöslichen DĂŒnger bis die ersten BlĂŒten erscheinen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen