MenĂŒ

Garten

Wie Man Bananenpfeffer Propagiert

Pflanze erbstĂŒck sorten von bananen paprika, nicht hybriden, wenn sie samen speichern wollen, um bananen paprika im nĂ€chsten jahr zu propagieren. Um zu verhindern, dass bananenpaprikaschoten mit anderen pfefferpflanzen gekreuzt werden, pflanzen sie andere sorten mindestens 400 fuß entfernt. Bananenpaprika braucht eine gut drainierte stelle mit voller sonne. Der lehmige boden...

Wie Man Bananenpfeffer Propagiert


In Diesem Artikel:

Bananenschoten sind bereit zu essen, wenn sie hellgrĂŒn werden, aber lassen Sie sie rot werden, bevor Sie die Samen ernten.

Bananenschoten sind bereit zu essen, wenn sie hellgrĂŒn werden, aber lassen Sie sie rot werden, bevor Sie die Samen ernten.

Pflanze ErbstĂŒck Sorten von Bananen Paprika, nicht Hybriden, wenn Sie Samen speichern wollen, um Bananen Paprika im nĂ€chsten Jahr zu propagieren. Um zu verhindern, dass Bananenpaprikaschoten mit anderen Pfefferpflanzen gekreuzt werden, pflanzen Sie andere Sorten mindestens 400 Fuß entfernt. Bananenpaprika braucht eine gut drainierte Stelle mit voller Sonne. Der lehmige Boden sollte sauer oder neutral mit einem pH zwischen 6,0 und 7,0 sein. Erwarten Sie, Paprika fĂŒr den Verzehr in etwa 72 Tagen nach der Keimung zu pflĂŒcken, je nach Sorte, wenn sie hellgrĂŒn sind oder beginnen, gelb zu werden. Bananenschoten wachsen in den Sunset-Zonen A1 - A3; H1 und H2; 1 bis 24.

Samen im Freien sÀen

1

Bis zum Boden mindestens 6 bis 8 cm tief mit einem Rototiller oder einer Schaufel und Hacke.

2

SĂ€en Sie die Samen, wenn die Außentemperatur tagsĂŒber bei oder ĂŒber 75 Grad Fahrenheit bleibt.

3

Platzieren Sie die Pflanzen 18 bis 24 Zoll voneinander entfernt und die Reihen 24 bis 36 Zoll auseinander.

4

SĂ€en Sie einen Samen, indem Sie ein 1/4-Zoll-tiefes Loch mit Ihrem Finger stoßen und einen Samen in jedes Loch setzen.

5

Bedecken Sie den Samen mit Erde und Wasser und lassen Sie ihn sanft und tief mit der Nebeleinstellung des Schlauchs, einer Gießkanne, eines Sprinkler- oder TropfschlĂ€uche, um die flachen Samen nicht zu stören.

6

Halten Sie den Boden bis zur Keimung feucht, was etwa 12 bis 21 Tage dauert. Erwarten Sie die Keimung in sieben bis 10 Tagen, wenn die Außentemperatur 76 Grad Fahrenheit oder wĂ€rmer ist.

Transplantationen

1

SĂ€en Sie die Samen 1/4 Zoll tief in Pflanzschalen, acht Wochen vor dem letzten Frostdatum in Ihrer Region.

2

Halten Sie den Boden bis zur Keimung feucht, dann etwa alle paar Tage oder wenn der Boden trocken ist.

3

Erwarten Sie, dass die Samen in ungefÀhr 12 bis 21 Tagen bei Temperaturen zwischen 65 und 75 Grad Celsius keimen. Erwarten Sie die Keimung in ungefÀhr sieben bis 10 Tagen bei Temperaturen 76 Grad Fahrenheit oder wÀrmer.

4

Legen Sie Ihre Transplantate etwa zwei Wochen nach dem letzten Frost in den Boden oder wenn die Tagestemperatur 65 bis 79 Grad Fahrenheit erreicht und die Nachttemperatur nicht unter 55 Grad fĂ€llt. Sie sollten ungefĂ€hr 4 bis 6 Zoll groß sein.

5

Platzieren Sie die Pflanzen 24 Zoll voneinander entfernt und die Reihen in 24 bis 36 Zoll auseinander.

6

Mit einer Kelle ein Loch in den Boden bohren, etwa so hoch wie die Wurzelmasse, aber doppelt so breit.

7

Legen Sie das Transplantat in den Boden, so dass es auf gleicher Höhe mit der BodenoberflÀche steht.

8

Verbreiten Sie die Wurzeln sanft zu den Seiten.

9

FĂŒllen Sie das Loch mit Erde, tupfen Sie den Boden um die Pflanze sanft mit den HĂ€nden und gießen Sie es tief.

Speichern der Samen

1

Ernten Sie die Bananenpfeffer fĂŒr Samen, wenn sie rot werden, was anzeigt, dass sie vollreif ist, indem Sie sie mit einer Schere oder einem Messer aus der Pflanze schneiden.

2

Schneiden Sie es mit einem kleinen Messer, indem Sie einen Schlitz entlang der Seite der LĂ€nge nach schneiden.

3

Öffne die Paprika mit den Fingern.

4

Schneiden Sie den zentralen Kegelsamen auf beiden Seiten mit einem kleinen Messer vom Fleisch des Pfeffers ab, indem Sie einen langen Schnitt in LĂ€ngsrichtung machen.

5

Entfernen Sie vorsichtig die Samen mit den Fingern aus dem Fleisch des Zentralkegels.

6

Verteilen Sie die Samen auf einem Papiertuch.

7

Legen Sie das Papiertuch an einen kĂŒhlen, trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung.

8

Heile die Samen, bis sie trocken genug sind, um zu brechen, wenn du die HĂ€lfte faltest.

9

Bis zur nĂ€chsten Saison in einem luftdichten BehĂ€lter an einem kĂŒhlen, trockenen und dunklen Ort aufbewahren.

Dinge, die du brauchst

  • Bananen-Pfeffersamen
  • Schlauch, Gießkanne, Sprinkler oder Einwaschschlauch
  • Schere
  • Pflanzschalen
  • Kelle
  • Schere oder Messer
  • Papierhandtuch
  • Luftdichter BehĂ€lter

Tipps

  • Prise die ersten drei oder vier BlĂŒtenknospen ab, um ein stĂ€rkeres Wurzelsystem und Zweige zu fördern.
  • Die Paprikaschoten sollten wĂ€hrend der gesamten Vegetationsperiode, wenn es nicht genĂŒgend Regen gibt, grĂŒndlich und regelmĂ€ĂŸig gewĂ€ssert werden, bevor die BlĂ€tter abfallen.
  • Halten Sie den Boden feucht, aber nicht nass, wenn die BlĂŒten durch die Zeit erscheinen, wenn sich die Paprikaschoten bilden oder die BlĂŒten abfallen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen