MenĂŒ

Garten

Wie Man Antike Rosen Propagiert

Antike rosen oder alte gartenrosen (rosa spp.), vor modernen hybridrosen und sind oft fĂŒr ihren starken duft und schönheit preisen. Sie vermehren sich schnell aus stecklingen, die im frĂŒhling und sommer von aktiv blĂŒhenden strĂ€uchern stammen. Stecklinge ergeben einen klon des rosenstrauches, so dass ihre neue pflanze alle...

Wie Man Antike Rosen Propagiert


In Diesem Artikel:

Vermehren Sie antike Rosen von gesunden StÀngeln.

Vermehren Sie antike Rosen von gesunden StÀngeln.

Antike Rosen oder alte Gartenrosen (Rosa spp.), Vor modernen Hybridrosen und sind oft fĂŒr ihren starken Duft und Schönheit Preisen. Sie vermehren sich schnell aus Stecklingen, die im FrĂŒhling und Sommer von aktiv blĂŒhenden StrĂ€uchern stammen. Stecklinge ergeben einen Klon des Rosenstrauches, so dass Ihre neue Pflanze all die schönen Eigenschaften Ihrer Lieblingsrosa hat. Nehmen Sie Stecklinge von gesunden RosenstrĂ€uchern und beginnen Sie mehrere, weil nicht alle StĂ€mme ĂŒberleben können, um zu einer neuen Pflanze zu wachsen.

1

Schneiden Sie einen 6-Zoll-Stiel, der gerade geblĂŒht hat. Machen Sie den Schnitt in einem 45-Grad-Winkel direkt ĂŒber einem Blattknoten oder wo der Stamm einen großen Zweig verbindet. Verwenden Sie saubere Bypass-Schere, um den Schnitt zu machen, und wickeln Sie den Stiel sofort in ein feuchtes Papiertuch.

2

Vermischen Sie gleiche Teile Vermiculit und Blumenerde in einem 6-Zoll-Topf. Die Mischung leicht gießen, bis die ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit vom Boden des Topfes abfließt und der Boden sich gleichmĂ€ĂŸig feucht anfĂŒhlt.

3

Entfernen Sie das Papiertuch. Streifen Sie das Laub von der Unterseite des Rosenstiels, so dass nur ein oder zwei BlĂ€tter in der NĂ€he der Spitze bleiben. Tauchen Sie das abgeschnittene Ende in ein Bewurzlungshormon und drĂŒcken Sie es in den Boden, so dass mindestens die HĂ€lfte des Stammes begraben ist.

4

Stecken Sie zwei kleine StĂ€bchen in den Boden. Drapieren Sie eine PlastiktĂŒte ĂŒber den Topf, um die Feuchtigkeit zu bewahren. Die Stifte verhindern, dass die Tasche den Schnitt berĂŒhrt.

5

Stellen Sie den Topf in einen warmen Bereich, der helles, aber indirektes Licht erhÀlt. Wenn die BodenoberflÀche austrocknet, Wasser leicht auskratzen.

6

Verpflanzen Sie den Schnitt in einen 2-Gallonen-Topf, der mit Blumenerde gefĂŒllt ist, nachdem er verwurzelt ist und neues Wachstum beginnt. Es kann bis zu vier Wochen dauern, bis ein Rosenschnitt voll ist.

Dinge, die du brauchst

  • Bypass-Schere
  • PapiertĂŒcher
  • 6-Zoll-Topf
  • Blumenerde
  • Vermiculit
  • Wurzel Hormon
  • Stöcke
  • PlastiktĂŒte
  • 2-Gallonen-Topf

Spitze

  • Sie können den wurzelnden Schnitt im Sommer oder Herbst nach draußen transplantieren oder bis zum nĂ€chsten FrĂŒhling warten, um ihn in den Garten zu bringen.

Video-Guide: Du steckst eine Rose in eine Kartoffel und pflanzt sie ein. 2 Monate spÀter? Das ist einmalig..

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen