Men√ľ

Garten

Wie Man Schwingel-Wachstum Fördert

Fescues (fescuta spp.) bilden hervorragende einheitlich strukturierte rasenfl√§chen oder nat√ľrlich wirkende bodenbedeckungen. Rohrschwingel (festuca arundinacea) und rotschwingel (festuca rubra) sind in den klimazonen 5a bis 7b des us-landwirtschaftsministeriums im allgemeinen winterhart. Sie k√∂nnen jedoch in w√§rmeren zonen gedeihen, die...

Wie Man Schwingel-Wachstum Fördert


In Diesem Artikel:

Bei einem k√ľrzeren Schnitt als 1 1/2 Zoll sind die H√∂rner besch√§digt.

Bei einem k√ľrzeren Schnitt als 1 1/2 Zoll sind die H√∂rner besch√§digt.

Fescues (Fescuta spp.) Bilden hervorragende einheitlich strukturierte Rasenfl√§chen oder nat√ľrlich wirkende Bodenbedeckungen. Rohrschwingel (Festuca arundinacea) und Rotschwingel (Festuca rubra) sind in den Klimazonen 5a bis 7b des US-Landwirtschaftsministeriums im allgemeinen winterhart. Sie k√∂nnen jedoch in w√§rmeren Zonen mit gem√§√üigtem Mittelmeerklima wachsen, z. B. in Teilen von Kalifornien. Hartschwingel (Festuca longifolia) gedeiht auch in den gem√§√üigten Klimazonen und in den Klimazonen 3 bis 9 der USA. Feseln haben generell eine hohe Trockenheitstoleranz und Schattentoleranz, und sie wachsen am besten, wenn sie mit Bew√§sserung und D√ľnger versorgt werden.

1

M√§hen festigt relativ lange H√∂hen von √ľber 1,5 Zoll. Die Beibehaltung einer relativ hohen H√∂he verhindert ein Ausd√ľnnen des Rasens bei hei√üem Wetter. Hohe Schwingel-Sorten wachsen am besten, wenn sie zwischen 2 und 3 Zoll gro√ü gem√§ht werden. Sie k√∂nnen Hartschwingel und Rotschwingel ungeschnitten lassen f√ľr eine pflegeleichte Bodendecke mit nat√ľrlichem Aussehen.

2

Wasser festigt bei trockenem Wetter das Wachstum und beugt Trockenheitsschäden vor. Fescues funktionieren am besten mit seltenen und tiefen Bewässerungen. Tragen Sie ausreichend Wasser auf, um den Boden etwa einmal pro Woche bis zu einer Tiefe von 4 bis 6 Zoll zu befeuchten. Auf den meisten Böden benötigt diese Bewässerungstechnik 1 bis 1 1/2 Zoll Wasser pro Woche.

3

Schwingel w√§hrend der Vegetationsperiode mit einem Stickstoffd√ľnger d√ľngen. Tragen Sie den D√ľnger im Fr√ľhling und Herbst auf. Im M√§rz und April sollte der Rasen einen D√ľnger erhalten, der ungef√§hr 1/2 Pfund Stickstoff und keinen Phosphor oder Kalium pro 1.000 Quadratfu√ü enth√§lt. W√§hrend September, Oktober und November sollten die meisten Schwingelrasen ungef√§hr ein Pfund Stickstoff pro 1.000 Quadratfu√ü erhalten. Wenn der Bodentest einen niedrigen Kalium- und Phosphorgehalt aufweist, k√∂nnen Sie im September und Oktober D√ľnger mit etwas Phosphor und Kalium verwenden. Zum Beispiel k√∂nnten Sie einen 2-1-1-D√ľnger verwenden. Hard-Fescues ben√∂tigen etwas weniger D√ľnger. Gib ihnen 2 Pfund Stickstoff pro 1.000 Quadratfu√ü pro Jahr, aufgeteilt in ein Paar Fr√ľhling und ein paar Herbst Anwendungen.

4

Ungehobelte Stellen im Rohrschwingel mit einer Rate von 5 Pfund Samen pro 1.000 Quadratfuß nachgeforscht. Der Schwingel hat eher eine klumpende als sich ausbreitende Wuchsform und entwickelt manchmal nach Hitzestress oder extrem hohem Verkehr kahle Stellen.

5

Entfernen Sie den Rasen mit einem Rechen, einem Rechen oder einem vertikalen Rasenmäher, wenn er mehr als 1,2 cm von der Rasenfläche entfernt ist.

Dinge, die du brauchst

  • Rasenm√§her
  • Stickstoffd√ľnger mit hohem Stickstoffgehalt
  • Rechen oder Vertikalm√§her

Spitze

  • Wasser am Morgen, um zu verhindern, dass der Rasen √ľber Nacht feucht bleibt und anf√§llig f√ľr Pilzkrankheiten bleibt.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen