Men√ľ

Zuhause

So Primen Sie Haushaltwasserpumpen Auf

Strahlpumpen sind die am h√§ufigsten in hausbrunnen mit geringer wassertiefe installierten pumpen. In einem strahlpumpen-wasser-wasser-system befindet sich die pumpe auf bodenniveau, und nur das pumpenansaugrohr erstreckt sich durch den brunnen in das wasser. Das ansaugrohr muss grundiert und immer mit wasser gef√ľllt sein, um...

So Primen Sie Haushaltwasserpumpen Auf


In Diesem Artikel:

Strahlpumpen sind die am h√§ufigsten in Hausbrunnen mit geringer Wassertiefe installierten Pumpen. In einem Strahlpumpen-Wasser-Wasser-System befindet sich die Pumpe auf Bodenniveau, und nur das Pumpenansaugrohr erstreckt sich durch den Brunnen in das Wasser. Das Ansaugrohr muss immer gef√ľllt und mit Wasser gef√ľllt sein, um den Sog zu erzeugen, der das Wasser aus dem Brunnen und in die Wasserleitung des Haushalts zieht. Das eingetauchte Ende des Ansaugrohrs, "Fu√ü" genannt, ist mit einem R√ľckschlagventil ausgestattet, das das Ansaugen von Wasser in das Rohr erm√∂glicht, aber verhindert, dass Wasser aus dem Rohr in das Bohrloch zur√ľckl√§uft, wenn die Pumpe absaugt. Dies h√§lt einen grundierten Zustand zu allen Zeiten aufrecht.

Das Hauptproblem

Wenn eine Strahlpumpe, die an einem Bohrloch mit ausreichendem Wasserstand installiert ist, h√§ufig den Vorlauf verliert, kann ein Leckfu√üventil oder ein Leck an einer anderen Stelle im Bohrloch das Problem sein. Das Problem tritt oft auf, wenn die Pumpe einige Zeit nicht betrieben wird, beispielsweise wenn die Bewohner des Hauses mehrere Tage weg sind. W√§hrend dieser Zeit der Inaktivit√§t kann ein langsames Leck in dem Fu√üventil allm√§hlich Wasser in dem Bohrlochansaugrohr zur√ľck in das Bohrloch entleeren. Bei der R√ľckkehr nach Hause stellen die Bewohner fest, dass die Pumpe keinen Wasserdruck an das Haus liefert, da sie ihre Quelle f√ľr das Ansaugen von Wasser im Ansaugrohr verloren hat. Die meisten Strahlpumpen umfassen eine Armatur, um das System manuell zu f√ľllen und den Wasserfluss wiederherzustellen.

Wo gibt es Wasser?

Das erste Dilemma kann sein, wo man bis zu 2 Gallonen Wasser ben√∂tigt, um den Ansaugvorgang durchzuf√ľhren, wenn die Brunnenpumpe √ľberhaupt kein Wasser an Haushaltsh√§hne liefert. Eine Alternative besteht darin, einen Gartenschlauch mit dem Abflusshahn am Boden des Warmwasserspeichers zu verbinden und ein paar Gallonen in saubere Kunststoffbeh√§lter zu leiten, um sie als Grundwasser zu verwenden. Eine andere M√∂glichkeit besteht darin, Wasser aus den Toilettentanks zu tauchen und die Gallonenbeh√§lter zu f√ľllen.

Schneide die Kraft ab und entlasten den Druck

Bevor Sie mit dem Ansaugen beginnen, unterbrechen Sie die Stromversorgung der Brunnenpumpe am Hauptschalter, damit die Pumpe nicht automatisch aktiviert wird. Stellen Sie au√üerdem, wo auch immer Sie das Grundwasser beziehen, sicher, dass Sie einen Haushaltshahn f√ľr einen Moment √∂ffnen, damit der restliche Wasserdruck das System verlassen kann. Wenn Sie dies nicht tun, k√∂nnen Sie sich beim √Ėffnen des Ansauganschlusses an der Pumpe quellen.

Prime Time

Bei den meisten Strahlpumpen befindet sich der Ansaugstopfen in einer Standardposition. Es ist normalerweise ein quadratischer oder sechseckiger Metallrohrstopfen mit Gewinde, der direkt in die Oberseite des Pumpenmechanismus geschraubt wird. Es kann mit einem Kombischl√ľssel abgeschraubt werden. Sobald der Z√ľndkerzenstecker entfernt ist, ist ein gro√üer Trichter, der in das Loch eingef√ľhrt wird, praktisch, um sicherzustellen, dass jeder Tropfen Z√ľndwasser in die Pumpenkammer gelangt. Wasser, das in das Ansaugloch eingef√ľllt wird, f√ľllt die Pumpenlaufradkammer und das Bohrlochrohr. Sobald diese Seite des Systems gef√ľllt ist, flie√üt Wasser aus dem Ansaugstopfen und Sie k√∂nnen aufh√∂ren zu gie√üen. Bevor der Z√ľndkerzenstecker wieder eingesetzt wird, empfiehlt es sich, ihn mit einer oder zwei Umdrehungen PTFE-Dichtungsband zu umwickeln, um eine optimale Absaugung im System zu gew√§hrleisten.

Prime ein zweites Mal

Wird die Pumpe am Hauptschalter mit Strom versorgt, wird diese normalerweise sofort aktiviert. Achten Sie auf zwei Indikatoren. Der Wasserdruckmesser an der Pumpe sollte sofort von Null ansteigen und einen stetigen Druckanstieg registrieren. Das laute, raue Ger√§usch des Trockenpumpenmechanismus sollte schnell ged√§mpft werden, wenn der Wasserdruck das System f√ľllt. Wenn diese Fehler nicht auftreten oder nur kurz andauern, bis das System wieder Druck verliert, wiederholen Sie den Ansaugvorgang. Es ist nicht ungew√∂hnlich, zwei oder mehr aufeinanderfolgende Ansaugvorg√§nge durchzuf√ľhren, bevor ausreichend Wasser im System vorhanden ist, um eine ausreichende Saugleistung zu erzeugen.

Flush und f√ľllen

Sobald Sie wieder gen√ľgend Wasserdruck haben, √∂ffnen Sie einen Wasserhahn im Haus und lassen Sie Wasser f√ľr ein paar Momente flie√üen. Dadurch werden m√∂gliche Verunreinigungen oder Bakterien, die m√∂glicherweise in das System gelangt sind, beim Einf√ľllen von Wasser in den Ansaugstopfen ausgesp√ľlt. F√ľllen Sie diese 1-Gallonen-Plastikbeh√§lter mit Wasser auf, verschlie√üen Sie sie dicht und lagern Sie sie an einem sicheren Ort in der N√§he der Pumpe. Das n√§chste Mal, wenn Sie ein paar Gallonen ben√∂tigen, um die Pumpe zu f√ľllen, werden sie auf Sie warten.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen