Men├╝

Garten

So Verhindern Sie, Dass Kartoffelsamen Verfaulen

Wie jeder wei├č, der kartoffeln f├╝r l├Ąngere zeit aus dem k├╝hlschrank gelassen hat, kartoffeln sind samen, die knollen sprie├čen, wenn sie die chance bekommen. Trotz ihres kr├Ąftigen wachstums sind kartoffeln auch anf├Ąllig f├╝r f├Ąulnis, wenn ihre lagerungs- oder wachstumsbedingungen nicht korrekt sind. Obwohl kartoffeln aus echtem saatgut angebaut werden k├Ânnen,...

So Verhindern Sie, Dass Kartoffelsamen Verfaulen


In Diesem Artikel:

Kartoffeln wachsen aus kleinen Saatkartoffeln oder gro├čen Brocken in St├╝cke geschnitten.

Kartoffeln wachsen aus kleinen Saatkartoffeln oder gro├čen Brocken in St├╝cke geschnitten.

Wie jeder wei├č, der Kartoffeln f├╝r l├Ąngere Zeit aus dem K├╝hlschrank gelassen hat, Kartoffeln sind Samen, die Knollen sprie├čen, wenn sie die Chance bekommen. Trotz ihres kr├Ąftigen Wachstums sind Kartoffeln auch anf├Ąllig f├╝r F├Ąulnis, wenn ihre Lagerungs- oder Wachstumsbedingungen nicht korrekt sind. Obwohl Kartoffeln aus echtem Saatgut angebaut werden k├Ânnen, verwenden die meisten Menschen kleine Saatkartoffeln oder mit Augen beladene St├╝cke der letztj├Ąhrigen Knollen, um ihre Ernte zu beginnen. Neben der feuchtigkeitsbedingten F├Ąulnis, die jedes organische Material bef├Ąllt, sind Kartoffeln anf├Ąllig f├╝r Kraut- und Knollenf├Ąule, die am besten f├╝r ihre Rolle in der gro├čen Kartoffelplage im Irland der Mitte des 19. Jahrhunderts bekannt ist.

1

Pflanzkartoffeln nur in k├╝hlen, gut entw├Ąssernden B├Âden pflanzen, um N├Ąsse zu vermeiden. Feuchter oder sandiger Boden verursacht schleimige Pilze auf den Knollen. Die Samen geben einen fauligen Geruch ab, wenn sie nicht aufgedeckt werden. Pflanzkartoffeln, die in feuchtwarmem Boden gepflanzt werden, k├Ânnen Pythiumf├Ąule entwickeln und w├Ąssrig und dunkelbraun oder schwarz werden. In diesem Fall wird kein ├╝bler Geruch oder Schleim freigesetzt, aber der Samen ist genauso nutzlos.

2

Desinfizieren Sie alle Ernte- und Lagereinrichtungen und Standorte, um sicherzustellen, dass sie frei von Krankheiten sind, bevor mit Kartoffeln umgegangen wird. Verwenden Sie ein organisches Desinfektionsmittel, um die Reinigung durchzuf├╝hren, damit keine sch├Ądlichen Chemikalien in das Saatgut gelangen. Entfernen Sie jegliche Erde, organische Substanzen oder Kartoffelreste, um die ├ťbertragung von Pilzen oder Krankheiten auf die neue Pflanze zu verhindern. Vermeiden Sie die Verwendung von Beh├Ąltern mit scharfen Kanten oder Erntemaschinen, die die Kartoffeln beim Anheben besch├Ądigen k├Ânnten.

3

Halten Sie den Boden feucht, aber nicht nass, um die idealen Bedingungen f├╝r den Kartoffelanbau zu gew├Ąhrleisten und das Risiko von F├Ąulnis zu minimieren, w├Ąhrend die Kartoffeln im Boden sind. Nasser Boden kann dazu f├╝hren, dass Samen und Pflanzen verrotten und sich zersetzen, w├Ąhrend trockener Boden das richtige Wachstum verhindert und zu einer Form von Trockenf├Ąule f├╝hren kann. Eine gewisse Verdunstung ist von Tag zu Tag zu erwarten und ist nicht sch├Ądlich, solange die verlorene Feuchtigkeit durch regelm├Ą├čige Bew├Ąsserung ersetzt wird.

4

Lassen Sie Kartoffeln vollst├Ąndig reifen, bevor Sie sie ernten. Reife Kartoffeln haben eine dickere Haut und sind weniger anf├Ąllig f├╝r Verletzungen oder Sch├Ąden w├Ąhrend der Ernte. Warten Sie, bis die Kartoffelpflanzen vor der Ernte ca. eine Woche getrocknet und geschrumpft sind. Pfl├╝cken Sie die Kartoffeln nur, wenn die Erde trocken ist, und lassen Sie die geernteten Samen nicht im direkten Sonnenlicht liegen.

5

Bewahren Sie Ihre geernteten Kartoffelsamen in einer trockenen Umgebung mit m├Âglichst wenig Erde auf. Legen Sie frisch geerntete Kartoffeln in gut bel├╝ftete Lager bei Temperaturen von etwa 50 bis 60 Grad Fahrenheit mit Luftfeuchtigkeit zwischen 85 und 90 Prozent f├╝r etwa zwei Wochen. Dies gibt den Kartoffeln gen├╝gend Zeit, um Wunden zu heilen und die ges├╝ndeste Ernte sicherzustellen.

Dinge, die du brauchst

  • Organisches Desinfektionsmittel

Tipps

  • Die gro├če Hungerkatastrophe war in den 1840er Jahren f├╝r den Tod von mehr als 1,5 Millionen Iren verantwortlich. Es f├╝hrte zu Massenauswanderungen, und die Kraut- und Knollenf├Ąule verbreitete sich in den Lader├Ąumen von Frachtschiffen in ganz Europa bis hin zu den Vereinigten Staaten.
  • Trennen Sie alle Kartoffeln, von denen Sie vermuten, dass sie zum Zeitpunkt der Ernte von den gesunden Kartoffeln verfault sind. Dies verhindert die Ausbreitung von Krankheiten auf noch nicht befallene Kartoffeln.

Warnung

  • Iss keine Kartoffeln, die einen gr├╝nlichen Farbton aufweisen. Diese Verf├Ąrbung wird durch Solanin, ein giftiges Alkaloid, verursacht. Bei Einnahme in gro├čen Mengen kann Solanin gesundheitssch├Ądlich oder t├Âdlich sein.

Video-Guide: .

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen