MenĂŒ

Garten

Wie Man Cherry Pits FĂŒr Das Pflanzen Und Keimen Vorbereitet

Sie können nicht wissen, welche art von kirsche wĂ€chst, wenn sie eine grube pflanzen, aber eins ist sicher: sie mĂŒssen das kalte wetter der natur simulieren, bevor sie wachsen werden.

Wie Man Cherry Pits FĂŒr Das Pflanzen Und Keimen Vorbereitet


In Diesem Artikel: Geschrieben von Veronica Smith-Jennings; Aktualisiert am 12. Februar 2018

Sparen Sie Kirschkerne, um zu keimen und wachsen Sie Ihre eigenen Setzlinge, um zu pflanzen.

Sparen Sie Kirschkerne, um zu keimen und wachsen Sie Ihre eigenen Setzlinge, um zu pflanzen.

Ob Sie von Ihrem eigenen Kirschbaumgarten im Hinterhof trĂ€umen oder ein lustiges und lehrreiches Projekt fĂŒr ein Kind suchen, das Speichern und Pflanzen von Kirschkernen, nachdem Sie die FrĂŒchte genießen, kann ein lohnender Prozess sein. Sie werden nicht viel GlĂŒck haben, wenn Sie die Samen sofort pflanzen - sie mĂŒssen eine vitale KĂŒhlperiode durchlaufen, die Stratifikation genannt wird, bevor sie keimen können. Gib den Samen, was sie brauchen, um aus der Ruhe zu kommen, und du bist auf dem Weg, deinen eigenen Baum zu zĂŒchten. Wenn man einen Kirschbaum aus einer Grube wachsen lĂ€sst, kann man nicht sagen, welche Art von Baum man bekommt; es muss eine Art Hybrid sein. SĂŒĂŸkirschensorten sind in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, abhĂ€ngig vom Typ, winterhart.

Samen fĂŒr die Lagerung vorbereiten

Entfernen Sie die Kirschkerne von reifen Kirschen. Alle FrĂŒchte von den Gruben waschen und an der Luft trocknen lassen. WĂ€hlen Sie nur Gruben, die nicht zerknittert oder beschĂ€digt sind. Volle, runde Gruben sind am besten.

Verschließen Sie die trockenen Gruben in einem luftdichten BehĂ€lter, wenn sie vollstĂ€ndig trocken sind. Bewahren Sie sie an einem kĂŒhlen Ort auf. Plane, sie bis Januar zu lagern, aber die Gruben können bis zu einem Jahr gespeichert werden, wenn du sie nicht sofort keimen möchtest.

Stratifizierung der Kirschsamen

FĂŒllen Sie die StartflĂ€chen mit Startboden. SĂ€te die Gruben in einer Tiefe von zweimal ihrem Durchmesser. Halten Sie die SamenflĂ€chen in einem KĂŒhlschrank unter 40 Grad Fahrenheit fĂŒr zwei vor vier Monaten. Zeit, damit Sie die Samenflachen bis Anfang MĂ€rz entfernen.

Keimung und Pflanzung der Samen

Entfernen Sie die SamenflĂ€chen aus dem KĂŒhlschrank; befeuchten Sie den Boden und legen Sie die SamenflĂ€chen in gefiltertes Sonnenlicht. Schrittweise bewegen Sie die SamenflĂ€chen zu helleren, wĂ€rmeren Orten, wenn die SĂ€mlinge auftauchen. Halten Sie den Boden feucht.

Verpflanzen Sie die SĂ€mlinge, wenn sie mindestens zwei BlĂ€tter haben. WĂ€hlen Sie einen Standort mit gut durchlĂ€ssigen Boden, der wĂ€hrend der Vegetationsperiode mindestens sechs Stunden volle Sonne pro Tag bekommt. FĂŒgen Sie den Mutterboden hinzu, wenn Sie an der Pflanzstelle keinen 1 Meter gut durchlĂ€ssigen Boden haben. 3 Fuß ist optimal.

Video-Guide: Lampionblume, Andenbeere vermehren durch eigene Samen, die leckere Vitaminbeere Kapstachelbeere.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen