Men├╝

Garten

Wie Man Eine Platte Auf Lehmboden Gie├čt

Platten aus beton k├Ânnen gro├č oder klein sein und eine vielzahl von anwendungen rund um das haus haben. Leider, wenn sie ton schweren boden haben, dann k├Ânnen sie in schwierigkeiten geraten, wenn sie eine platte gie├čen. Der ton kann sich unter dem gewicht des betons zusammendr├╝cken, wodurch sich die platte im laufe der zeit verschiebt oder absinkt. Es kann auch feuchtigkeit auslaugen...

Wie Man Eine Platte Auf Lehmboden Gie├čt


In Diesem Artikel:

Betonplatten werden f├╝r Carports, Hausfundamente, Gehwege und mehr verwendet.

Betonplatten werden f├╝r Carports, Hausfundamente, Gehwege und mehr verwendet.

Platten aus Beton k├Ânnen gro├č oder klein sein und eine Vielzahl von Anwendungen rund um das Haus haben. Leider, wenn Sie Ton schweren Boden haben, dann k├Ânnen Sie in Schwierigkeiten geraten, wenn Sie eine Platte gie├čen. Der Ton kann sich unter dem Gewicht des Betons zusammendr├╝cken, wodurch sich die Platte im Laufe der Zeit verschiebt oder absinkt. Es kann auch Feuchtigkeit aus dem Beton selbst ausleiten, was zu einer ungleichm├Ą├čigen Aush├Ąrtung und einer spr├Âden Basis f├╝hrt. Bei richtiger Vorbereitung ist es jedoch m├Âglich, eine Platte auf Lehmboden zu gie├čen, ohne auf diese Probleme zu sto├čen.

1

Befreien und nivellieren Sie den Bereich, in den Sie die Betonplatte gie├čen m├Âchten. Wenn der Lehmboden sehr weich ist, bohren Sie den Boden bis zu einer Tiefe von mehreren Zentimetern und mischen Sie ihn in Kies, um eine festere Basis f├╝r Ihre Platte zu schaffen.

2

Komprimieren Sie die tonhaltige Erde in dem Bereich, in dem Sie die Platte mit einem Bodenstampfer oder einer Gartenwalze aufbauen m├Âchten. Je komprimierter Ihr Boden ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass er Ihre Betonplatte aufgrund der fortgesetzten Kompression und des insgesamt h├Âheren Gewichts erheblich besch├Ądigt.

3

Erstellen Sie einen Holzrahmen f├╝r Ihre Platte, indem Sie die Ebene des Zimmermanns verwenden, um sicherzustellen, dass die W├Ąnde des Rahmens richtig eingeebnet sind. Schieben Sie Holzpf├Ąhle in den Boden auf der Au├čenseite des Rahmens, und sichern Sie den Rahmen mit N├Ągeln oder Schrauben an den Pf├Ąhlen, um ihn zu fixieren.

4

Schaffen Sie eine Barriere zwischen dem Beton und dem Boden, indem Sie eine 2 bis 4 Zoll gro├če Schicht aus Sand oder Kies in den Boden des Rahmens gie├čen. Wenn Sie es vorziehen, k├Ânnen Sie auch eine Barriere schaffen, indem Sie stattdessen Plastikfolie auf den Boden innerhalb des Rahmens legen. Beide Methoden verhindern, dass der Lehmboden Feuchtigkeit aus Ihrem Beton aufnimmt.

5

Legen Sie 3/8-Zoll- oder 1/2-Zoll-Bewehrungsst├Ąbe in den Rahmen, um der Betonplatte zus├Ątzliche Festigkeit zu verleihen. Wenn Sie Ihren Rahmen mit Plastikplanen auskleiden, st├╝tzen Sie den Bewehrungsstab mit Betonziegeln ab, um sicherzustellen, dass Betonmaterial unter die St├Ąbe gelangt. Falls gew├╝nscht, k├Ânnen Sie auch ein Drahtgeflecht hinzuf├╝gen, obwohl der Bewehrungsstab die Betonfestigkeit am st├Ąrksten erh├Âht.

6

Mischen Sie den Beton gem├Ą├č den Anweisungen in der Verpackung und verwenden Sie dabei so wenig Wasser wie m├Âglich, damit die Betonmischung feucht, aber nicht ges├Ąttigt ist. Die Verwendung einer Trocknerendmischung f├╝hrt zu einer st├Ąrkeren Platte und verhindert die Wasseraufnahme durch den darunter liegenden Boden.

7

Lassen Sie dem Beton ausreichend Zeit, um sich zu beruhigen und zu h├Ąrten, bevor Sie die obere Oberfl├Ąche Ihrer Platte mit Spachteln versehen. ├ťberwachen Sie den Beton und warten Sie, bis das Wasser von der Oberseite der Platte verschwunden ist. Kneten Sie den Beton dann so schnell wie m├Âglich.

8

Halten Sie die Oberseite der Betonplatte feucht, um eine gleichm├Ą├čige Aush├Ąrtung zu gew├Ąhrleisten. Wenn die Temperaturen ├╝ber 80 Grad Celsius liegen, den Beton mehrmals t├Ąglich mit einem Gartenschlauch oder Sprinkler befeuchten. Wenn die Temperaturen k├╝hl bis schwach sind, decken Sie den Beton mit Plastikplanen ab, um Feuchtigkeit zu sparen.

9

Zerlegen Sie den Rahmen von der Betonplatte nach f├╝nf bis sieben Tagen. Der Beton sollte zu diesem Zeitpunkt zu mindestens 90 Prozent ausgeh├Ąrtet sein und ben├Âtigt keine zus├Ątzliche Unterst├╝tzung vom Rahmen.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufeln und Aushubwerkzeuge
  • Kies
  • Bodenstampfer oder Gartenwalze
  • Holzbretter
  • Holzpf├Ąhle
  • Folien aus Sand, Kies oder Polyethylen
  • Rebar
  • Betonziegel
  • Betonmischung
  • Betonkelle

Spitze

  • Beton schrumpft, wenn er austrocknet und dies f├╝hrt normalerweise zu Rissen. W├Ąhrend Sie eine glatte Brammenoberfl├Ąche w├╝nschen, k├Ânnen Sie durch das Hinzuf├╝gen von ca. 1 Zoll tiefen Kontrollfugen mehr Kontrolle dar├╝ber haben, wo die Risse auftreten, und sie vor der Sicht verbergen. Kontrollverbindungen sollten je nach Gr├Â├če alle 4 bis 10 Fu├č ├╝ber Ihre Platte gelegt werden.

Video-Guide: Boden ausgleichen mit Sch├╝ttung | HORNBACH Meisterschmiede.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen