Menü

Garten

Wie Man Ein Haus Auf Einem Grundstück Für Maximale Energieeinsparung Positioniert

Während viele faktoren den energieverbrauch von haushalten bestimmen, besteht ein weg zur maximierung von einsparpotenzialen darin, das bewusstsein für energie in die planung ihres wohnorts einfließen zu lassen. Wo ihr haus auf dem grundstück in bezug auf die sonne steht, kann der wind und die umgebende topographie einen unterschied in ihren heiz- und kühlbedürfnissen und deren kosten machen...

Wie Man Ein Haus Auf Einem Grundstück Für Maximale Energieeinsparung Positioniert


In Diesem Artikel:

Die Position Ihres Hauses auf seinem Grundstück kann Ihre Energiekosten beeinflussen.

Die Position Ihres Hauses auf seinem Grundstück kann Ihre Energiekosten beeinflussen.

Während viele Faktoren den Energieverbrauch von Haushalten bestimmen, besteht ein Weg zur Maximierung von Einsparpotenzialen darin, das Bewusstsein für Energie in die Planung Ihres Wohnorts einfließen zu lassen. Wo Ihr Haus auf dem Grundstück in Bezug auf Sonne, Wind und Umgebung steht, kann sich Ihr Heiz- und Kühlbedarf und dessen Kosten ändern. Positionieren Sie Ihr Haus so, dass Sie das ganze Jahr über von der saisonalen Wärme und Kälte profitieren können.

Anweisungen für die Sonne

In der nördlichen Hemisphäre, obwohl saisonale Veränderungen die Höhe der Sonne am Himmel beeinflussen können, kommt das Sonnenlicht aus dem Süden. Die scheinbare Höhe der Sonne am Himmel kann von Sommer bis Winter Tagundnachtgleiche um bis zu 50 Grad variieren. Wenn Sie die saisonalen Positionen der Sonne an Ihrem Standort kennen, können Sie das Sommerlicht und die Winterwärme optimal nutzen.

Ein Nord-Süd-Facing Lot

Die Platzierung Ihres Hauses ist sehr einfach, wenn Sie nach Norden oder Süden auf die Straße schauen. Planen Sie Ihren Standort so, dass die breitesten Seiten Ihres Hauses auch nach Norden und Süden weisen. Dies bedeutet normalerweise, dass die Enden der Dachfirstlinie auf einem rechteckigen Haus nach Osten und Westen zeigen. Um das Licht und die Wärme der Sonne einzufangen, sollten Sie eine größere Fensterfläche auf der Südseite als auf der Nordseite verwenden. In einem Klima mit längerer, übermäßiger Hitze können Sie Fenster auf der Nordseite des Hauses erweitern, um von indirektem Licht zu profitieren. Ob Sie Ihr Haus auf dem Grundstück oder auf einer Seite zentrieren, hängt von anderen Faktoren ab.

Ein Ost-West-Facing Lot

Aus Energiespargründen sollte ein Haus auf einem Ost- oder Westgrundstück idealerweise auch die lange Seite nach Süden haben. Wenn die Gratlinie von Ost nach West verläuft, kann dies bedeuten, dass eine schmale Seite des Hauses der Straße zugewandt ist. Sie müssen zwischen einem nach der Straße gelegenen Eingang oder einem auf der weiteren Nord- oder Südseite des Hauses wählen.

Zusätzliche Überlegungen zur Gebäudeplatzierung

Integrieren Sie sonnenempfindliche Dachüberstände in Ihr Design, insbesondere um nach Süden und Westen gerichtete Innenräume abzudecken. Platzieren Sie Überhänge, damit sie Ihr Haus im Sommer vor Hitze schützen, wenn die Sonne höher am Himmel steht, aber das Haus die Wärme und das Licht der Sonne aufnehmen kann, wenn es im Winterhimmel niedriger ist. Auf der Ost- und Westseite des Hauses befinden sich Veranden für weiteren Schatten und Innenkühlung. Wenn Ihr Grundstück von Wäldern oder anderem Baumbestand umgeben ist, beachten Sie, dass die Schatten von wachsenden Bäumen mit der Zeit zunehmen. In der Nähe stehen Laubbäume für sommerlichen Schatten und lassen den Winter durch Licht und Wärme durch. Immergrüner Schatten wird das ganze Jahr über und kann als Winterwindschutz dienen. Wenn Sie neben bewaldeten Flächen pflanzen, planen Sie minimale Rückschläge zwischen 10 und 20 Fuß ein, um die Schatten- und Windabpufferung optimal auszunutzen.

Hügel und Pisten

Die Wahl eines energiesparenden Standortes für Ihr Haus bedeutet, topografische und klimatische Faktoren zu berücksichtigen, die über die Sonneneinstrahlung hinausgehen. Eine hügelige Anlage, die Gebäudeabschnitte auf mehreren Ebenen erfordert, wird diffusere Anforderungen an Heiz- und Kühlsysteme stellen als eine flache Anlage, die eine einfache rechteckige Struktur beherbergt. Eine Kluft zwischen Hügeln schafft eine enge Gasse, die die Windstärke verstärkt. Steile Hänge und Felsvorsprünge können auch Bereiche mit tiefem Schatten schaffen, die die Regulierung der Haustemperaturen erschweren.

Luftströme

Lokale Windbedingungen können einen Unterschied darin machen, wie Sie Ihr Haus für maximale Energieeinsparung positionieren. Im Allgemeinen kommen kalte Winterwinde aus dem Norden. Normalerweise weht die Küstenbrise von der Küste. Auf einem Baugrundstück mit Meeresbrisen aus dem Westen, die zum Beispiel von Hügeln im Osten unterstützt werden, können Design und Position zusammenarbeiten, um das Beste aus sonniger Wärme und kühler Brise zu machen. Wenn Sie das Haus an einem Ost-West-Zugang platzieren, können Sie offene, nach Westen ausgerichtete Fenster sammeln, die von der Küste geweht werden. Gepflasterte Flächen, wie Terrassen im Osten und Süden, speichern und reflektieren die Wärme der Sonne in Richtung des Hauses. In der gleichen Art von Los, starke Winde kanalisiert durch Hügel oder häufige starke Offshore-Winde deuten auf ein Layout mit den langen Seiten in Nord-Süd-Richtung, zusammen mit kleineren Ost-West-Fenstern, um das Haus zu weniger windbedingten Wärmeverlust ausgesetzt.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen