Men√ľ

Zuhause

So Positionieren Sie Den Ablaufschlauch An Einer Waschmaschine

Viele moderne haushalte entscheiden sich f√ľr einen bequemen zugang zu den waschk√ľchen im zweiten stock der wohnung oder in einem ger√§umigen innenschrank, der sowohl die waschmaschine als auch den trockner aufnehmen kann. Aber undichte waschmaschinendrainage kann gro√üen strukturellen schaden verursachen und ein schimmel- und mehltauproblem im haus verursachen. Viele unterlegscheiben haben...

So Positionieren Sie Den Ablaufschlauch An Einer Waschmaschine


In Diesem Artikel:

Falsche Schlauchpositionierung kann dazu f√ľhren, dass Schaum aus der T√ľr austritt.

Falsche Schlauchpositionierung kann dazu f√ľhren, dass Schaum aus der T√ľr austritt.

Viele moderne Haushalte entscheiden sich f√ľr einen bequemen Zugang zu den Waschk√ľchen im zweiten Stock der Wohnung oder in einem ger√§umigen Innenschrank, der sowohl die Waschmaschine als auch den Trockner aufnehmen kann. Aber undichte Waschmaschinendrainage kann gro√üen strukturellen Schaden verursachen und ein Schimmel- und Mehltauproblem im Haus verursachen. Viele Unterlegscheiben haben einen Teil gemeinsam, der es dem durchschnittlichen Besitzer oder Benutzer erlaubt, die Position des Ablassschlauchs einzustellen, und dies kann Ihre Entw√§sserungsprobleme verringern.

1

Dr√ľcken Sie die Taste "Pause" oder eine √§hnliche Option auf der Waschmaschine, um den bestehenden Zyklus anzuhalten. Vermeiden Sie die Auswahl einer Option, die den Zyklus "annulliert" oder "neu startet". Die Hersteller programmieren die Maschine √ľblicherweise so, dass stehendes Wasser automatisch abflie√üen kann, was das Problem mit dem Abgabeschlauch noch verschlimmern kann.

2

Schalten Sie die Stromzufuhr zur Unterlegscheibe am Sicherungskasten oder Schutzschalter ab. Ziehen Sie das Gerät nicht am Kabel ab.

3

Messen Sie den Abstand zwischen der R√ľckseite der Unterlegscheibe und der Wand. Notieren Sie diese Nummer auf einem St√ľck Papier. Hersteller geben oft einen genauen Abstand w√§hrend der Installation an.

4

Greifen Sie mit dem Ma√üband oder dem Gartenstab auf die R√ľckseite der Waschmaschine. Lassen Sie die Maschine in ihrer aktuellen Position. Messen Sie die maximale H√∂he des Abflussschlauchs am Bogen vom Boden, wo er in das Standrohr im Boden, in der N√§he des Waschbeckens oder des vertieften Abflusses in der Wand endet. Zeichnen Sie die H√∂he auf Papier auf. Wenn die H√∂he des Schlauches zwischen 30 und 96 Zoll betr√§gt, wird er von einigen gro√üen Ger√§teherstellern empfohlen. Die Einstellung der Schlauchh√∂he ist m√∂glicherweise nicht erforderlich, um das Entw√§sserungsproblem Ihrer Maschine zu l√∂sen. Genaue Spezifikationen finden Sie in Ihrem Benutzerhandbuch.

5

Ziehen Sie die Waschmaschine langsam und vorsichtig von der Wand weg, wenn Sie den Schlauch gem√§√ü den Spezifikationen neu positionieren m√ľssen. Achten Sie darauf, nicht die Beine zu brechen oder die Maschine auf Ihren K√∂rper zu kippen. Stellen Sie sicher, dass sich das Ausgangsende des Ablassschlauchs, normalerweise an der Basis der Unterlegscheibe, nicht l√∂st oder lose wird. Bitten Sie einen Partner um Hilfe.

6

L√∂sen, entkoppeln oder l√∂sen Sie den Ablassschlauch an dem Ende, das im Standrohr, in der Sp√ľle oder in der Wand endet. Dies bietet Spielraum f√ľr Schlaucheinstellungen. Es ist √ľblich, dass der Abflussschlauch mit einem Plastikbinder an das Standrohr oder das angrenzende Wasserventil gebunden wird. Lassen Sie den Schlauch im Rohr oder in der Sp√ľle liegen, damit er nicht ausl√§uft oder seinen Inhalt auf den Boden versch√ľttet.

7

Greifen Sie den Anti-Siphon-Clip, der um den Auslassschlauch passt, und befestigen Sie ihn an der R√ľckseite des Unterlegscheibenrahmens. Ziehen Sie den Anti-Siphon-Clip vorsichtig aus dem aktuellen Loch oder Schlitz. Halte den Schlauch in deiner Hand. Heben oder senken Sie den Anti-Siphon-Clip, indem Sie ihn in ein Loch einf√ľhren, das sich in einem Abstand von 30 bis 96 Zoll vom Boden befindet, oder basierend auf Herstellerangaben. Verwenden Sie das Ma√üband, um sicherzustellen, dass Sie das Ziel treffen.

8

Binden, haken oder klemmen Sie das Abschlussende des Ablaufschlauches wieder fest.

9

Dr√ľcken Sie die Unterlegscheibe gegen die Wand und lassen Sie gen√ľgend Abstand.

10

Stellen Sie die Waschmaschine wieder her. M√∂glicherweise m√ľssen Sie den Zyklus zur√ľcksetzen. Wenn sich in der Wanne oder in der Trommel stehendes Wasser von einer vorhandenen Ladung schmutziger W√§sche befindet, kann die Waschmaschine das Wasser und die Seife automatisch aus der Maschine ablassen, so dass Sie von vorne beginnen k√∂nnen.

Dinge, die du brauchst

  • Ma√üband oder Yard-Stick
  • Anti-Siphon-Clip

Tipps

  • Erwerben Sie eine Ersatz-Anti-Siphon-Clip von einem lokalen Baumarkt oder bestellen Sie dieses Teil von der Waschmaschine Hersteller.
  • Bestellen Sie einen Satz "Abflussschlauchverl√§ngerung" vom Hersteller der Waschmaschine, wenn der vorhandene Schlauch f√ľr H√∂heneinstellungen zu kurz ist.
  • Eventuell m√ľssen Sie einen Installateur oder Hausinstallateur einstellen, um die H√∂he des Standrohrs anzupassen, wenn es vom Boden zu niedrig oder zu hoch ist.

Warnungen

  • Der Hersteller der Waschmaschine hat die Maschine m√∂glicherweise nicht so konstruiert, dass sie einen Anti-Siphon-Mechanismus verwendet.
  • Einzelheiten zu den richtigen Einstellungen und Positionierungen des Ablaufschlauchs finden Sie in der Bedienungsanleitung der Waschmaschine.
  • Stellen Sie sicher, dass der Auslassschlauch keine Knicke oder Biegungen aufweist, wenn Sie die H√∂he einstellen.

Video-Guide: Waschmaschine richtig Aufstellen und Anschlie√üen f√ľr Dummies.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen