MenĂŒ

Garten

Wie Man Kaktus BestÀubt

KaktusblĂŒten halten nicht lange und erschweren die bestĂ€ubung durch insekten oder den wind. Ohne bestĂ€ubung können kakteen keine frĂŒchte und samen produzieren. SelbstbestĂ€ubender kaktus bedeutet, dass sie die kontrolle ĂŒber das endprodukt haben, egal ob sie versuchen, eine neue hybride zu schaffen oder einen bestimmten kaktus anzubauen...

Wie Man Kaktus BestÀubt


In Diesem Artikel:

KaktusblĂŒten bleiben in der Regel nur wenige Tage geöffnet.

KaktusblĂŒten bleiben in der Regel nur wenige Tage geöffnet.

KaktusblĂŒten halten nicht lange und erschweren die BestĂ€ubung durch Insekten oder den Wind. Ohne BestĂ€ubung können Kakteen keine FrĂŒchte und Samen produzieren. SelbstbestĂ€ubender Kaktus bedeutet, dass Sie die Kontrolle ĂŒber das Endprodukt haben, unabhĂ€ngig davon, ob Sie versuchen, eine neue Hybride zu schaffen oder eine bestimmte Kaktussorte zu zĂŒchten. Nicht jede HybridbestĂ€ubung produziert lebensfĂ€hige Samen, aber die BestĂ€ubung von Hand ist die einzige Möglichkeit sicherzustellen, dass die zwei Sorten, die Sie zu vermischen versuchen, bestĂ€ubt werden.

1

Legen Sie Ihre zwei Kaktuspflanzen nebeneinander, sobald Blumen erscheinen. Dies können die gleiche Art von Kaktus oder zwei verschiedene Arten sein, die Sie versuchen, in eine Hybride zu kreuzen. Wenn die Kakteen draußen gepflanzt sind, wĂ€hle aus, welche Pflanzen du bestĂ€uben möchtest. Wenn die Pflanzen dicht beieinander liegen, kann mehr Pollen ĂŒbertragen werden, aber es ist nicht zwingend notwendig, dass sie nahe beieinander liegen.

2

Bereiten Sie Ihre Pinsel vor, indem Sie sie in Alkohol eintauchen, um Schmutz oder Bakterien zu entfernen und trocknen zu lassen.

3

Beobachten Sie Ihre Blumen tĂ€glich, damit Pollen erscheint. Pollen entwickelt sich auf den StaubblĂ€ttern, die oft flauschige Filamente sind, die den mittleren Abschnitt der Blume umgeben, wo die Narbe gefunden wird. Pollen erscheint als ein leichter Staub auf den BlĂŒtenblĂ€ttern der Blume.

4

BerĂŒhre deinen Pinsel mit den StaubblĂ€ttern des ersten Kaktus und wirbele ihn sanft herum. Fahren Sie fort, bis die BĂŒrste mit Pollen bedeckt ist.

5

Malen Sie die Pollen auf die Oberseite der Narbe der zweiten KaktusblĂŒte. Das Stigma ist dicker als die StaubblĂ€tter und sieht fast wie kleine Finger aus. Die Oberseiten sind normalerweise etwas offen und klebrig, um ihnen zu helfen, den BlĂŒtenstaub zu ergreifen. Wenn die Stigmata nicht geöffnet sind, warten Sie einen weiteren Tag, bevor Sie versuchen, zu bestĂ€uben, um ihnen Zeit zum Öffnen zu geben.

6

Reinigen Sie Ihren Pinsel und warten Sie, bis er trocken ist. Wiederholen Sie den Vorgang mit der zweiten KaktusblĂŒte, staubsaugen Sie die StaubblĂ€tter nach Pollen und streichen Sie die Pollen auf die Narbe des ersten Kaktus.

7

Bedecken Sie beide Kakteen mit NylonstrĂŒmpfen, um die BestĂ€ubung durch andere Kakteen zu verhindern. Dies ist nur notwendig, wenn Sie versuchen, die Art der Samen, die die Pflanzen entwickeln, zu kontrollieren. Wenn Ihr Hauptziel nur darin besteht, die Kakteen dazu zu bringen, FrĂŒchte oder Samen zu produzieren, lassen Sie die Pflanzen unbedeckt, um Insekten oder den Wind zur weiteren BestĂ€ubung zu ermutigen.

8

Warte, bis sich Samen bilden. Einige Kakteenarten produzieren schnell Samen, wÀhrend andere bis zu einem Jahr brauchen.

Dinge, die du brauchst

  • Kleiner Pinsel, zB Lidschattenpinsel oder kleiner KĂŒnstlerpinsel
  • Reiben Alkohol
  • Nylonstrumpf

Video-Guide: BestÀubung von Pediocactus simpsonii.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen