MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Garten Von Hand PflĂŒgt

PflĂŒgen den boden in ihrem garten ist wichtig, wenn sie wollen, dass pflanzen gedeihen. Das lockern und umdrehen des bodens von hand kann eine mĂŒhsame aufgabe sein, fördert die belĂŒftung und ermöglicht es den pflanzenwurzeln, in den boden einzudringen und frei zu wachsen. Das pflĂŒgen kann im herbst und frĂŒhling erfolgen. FallpflĂŒgen ist besonders vorteilhaft, wenn die...

Wie Man Einen Garten Von Hand PflĂŒgt


In Diesem Artikel:

Loser, gut durchlĂ€ssiger Boden eignet sich am besten fĂŒr den Anbau von Pflanzen.

Loser, gut durchlĂ€ssiger Boden eignet sich am besten fĂŒr den Anbau von Pflanzen.

PflĂŒgen den Boden in Ihrem Garten ist wichtig, wenn Sie wollen, dass Pflanzen gedeihen. Das Lockern und Umdrehen des Bodens von Hand kann eine mĂŒhsame Aufgabe sein, fördert die BelĂŒftung und ermöglicht es den Pflanzenwurzeln, in den Boden einzudringen und frei zu wachsen. Das PflĂŒgen kann im Herbst und FrĂŒhling erfolgen. Das PflĂŒgen im Herbst ist besonders dann von Vorteil, wenn der Boden schwer ist oder Sie Änderungen vornehmen möchten, die eine Weile dauern können, um Wirkung zu erzielen. Wenn der Boden porös und leicht ist, reicht ein einziges PflĂŒgen im FrĂŒhling, bevor Sie mit dem Anbau beginnen.

1

Bestimmen Sie, ob der Boden bearbeitbar ist oder nicht. Legen Sie etwa 1/2 Tasse Erde in Ihre Hand und drĂŒcken Sie sie zu einem Ball. DrĂŒcke deinen Daumen in den Erdball. Wenn der Ball leicht in lockeren Boden bricht, können Sie den Boden bearbeiten. Wenn der Ball klebrig ist und in mehrere Bodenklumpen einbricht, warten Sie etwas lĂ€nger, bis der Boden getrocknet ist. Wenn Sie zu nassen Böden arbeiten, können die großen Klumpen, die auftauchen, lange Zeit bleiben.

2

Ziehen Sie Unkraut und alte Pflanzen von Hand aus dem Boden. Harken Sie die BodenoberflĂ€che, um Steine ​​und andere TrĂŒmmer zu sammeln und zu entfernen.

3

Graben Sie mit einem Spaten einen Graben ĂŒber die LĂ€nge Ihres Gartens. DrĂŒcken Sie mit der Unterseite Ihres Fußes die Klinge des Spatens bis zu einer Tiefe von ca. 6 bis 8 Zoll in den Boden, heben Sie den Boden mit dem Spaten an und legen Sie den Boden in eine Schubkarre. Wiederholen Sie den Vorgang, um den Graben zu verlĂ€ngern. Machen Sie den Graben Ă€hnlich breit wie die Klinge des Spatens. Vermeiden Sie das Graben des Untergrundes, der unter dem obersten Boden, dem Mutterboden, liegt; Graben Sie nur den reichen, lockeren, dunklen Oberboden aus. Je nach der Tiefe des Oberbodens mĂŒssen Sie möglicherweise die Grabtiefe anpassen.

4

Lösen Sie den harten Untergrund am Boden des Grabens mit einer Spreizgabel. Lösen Sie diesen Untergrund so weit wie möglich, mit einer Tiefe von 12 Zoll gelösten Bodens. Bodenklumpen pulverisieren und Steine ​​wĂ€hrend der Arbeit entfernen.

5

Verteilen Sie eine 2-Zoll-Schicht Kompost oder Torfmoos am Boden des Grabens, wenn die BodenqualitĂ€t schlecht ist. Kompost und Torfmoos fĂŒgen NĂ€hrstoffe hinzu und verbessern die Drainage.

6

Graben Sie einen zweiten Graben neben dem ersten Graben. FĂŒllen Sie den ersten Graben mit dem Boden, den Sie entfernen, um den zweiten Graben zu erstellen. Verteilen Sie eine 2-Zoll-Schicht Kompost oder Torfmoos im zweiten Graben, wenn die BodenqualitĂ€t schlecht ist. Graben Sie einen dritten Graben, fĂŒgen Sie bei Bedarf eine Schicht Kompost oder Torf hinzu und fĂŒllen Sie den zweiten Graben mit dem ausgegrabenen Boden, um den dritten Graben zu erstellen. Graben Sie weiter GrĂ€ben aus, fĂŒgen Sie bei Bedarf Kompost oder Torf hinzu und fĂŒllen Sie die GrĂ€ben auf diese Weise, bis Sie den Boden des gesamten GartengrundstĂŒcks bearbeitet haben.

7

Verteilen Sie eine 2-Zoll-Schicht Kompost oder Torf im letzten Graben, wenn die BodenqualitÀt schlecht ist. Scoop den Boden, der in der Schubkarre in den letzten Graben ist.

8

FĂŒgen Sie eine 2-Zoll-Schicht Kompost oder Torfmoos mit den oberen 2 Zoll des Bodens, wenn die QualitĂ€t des Bodens schlecht ist. Hin- und Herbewegen ĂŒber Erde von beliebiger QualitĂ€t, um die OberflĂ€che zu ebnen und zu glĂ€tten. Danach sollten die oberen 2 Zoll Boden eine TeilchengrĂ¶ĂŸe von nicht mehr als einem halben Grobendurchmesser haben.

Dinge, die du brauchst

  • Rechen
  • Spaten
  • Maßband oder Lineal
  • Schubkarre
  • Spatengabel
  • Kompost oder Torfmoos (optional)

Video-Guide: Wie man einen Garten pflĂŒgt.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen