MenĂŒ

Garten

Wie Man Eine Weide Pflanzt

Die trauerweiden (salix babylonica) mit ihren langen, hÀngenden Àsten und zarten kÀtzchen kommen einem bei der erwÀhnung eines der mehr als 300 bÀume der gattung salix in den sinn. Laub- und mehrjÀhrige, trauerweiden gedeihen in den pflanzenhÀrtezonen 6 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums.

Wie Man Eine Weide Pflanzt


In Diesem Artikel:

Willow Zweige hÀufig und angemessen, reprÀsentieren Traurigkeit.

Willow Zweige hÀufig und angemessen, reprÀsentieren Traurigkeit.

Die Trauerweiden (Salix Babylonica) mit ihren langen, hĂ€ngenden Ästen und zarten KĂ€tzchen kommen einem bei der ErwĂ€hnung eines der mehr als 300 BĂ€ume der Gattung Salix in den Sinn. Laub- und mehrjĂ€hrige, Trauerweiden gedeihen in den PflanzenhĂ€rtezonen 6 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums, fĂŒhren am besten in feuchtem Boden mit einem pH-Wert von 5 bis 7,5 und lieben die Sonne. Stecklinge von diesen krĂ€ftigen ZĂŒchtern pflanzen sich fort und verwurzeln schneller und leichter als die meisten LaubbĂ€ume, mit einem Vorbehalt: Nadelholzstecklinge eignen sich am besten, wenn sie wĂ€hrend der Vegetationsperiode gepflanzt werden.

1

Waschen Sie das Universalmesser, die Rasierklinge, die Astschere und den 8-Zoll-Topf mit lauwarmem Seifenwasser und lassen Sie sie an der Luft trocknen.

2

Mischen Sie 9 Teile Wasser und 1 Teil Haushaltsbleiche und weichen Sie 10 Minuten lang die Messer der Messerschere, die Klinge des Universalmessers, die Rasierklinge und den Topf ein. Entfernen und lassen Sie sie an der Luft trocknen.

3

Mischen Sie 1/3 Gallon jedes Gartenbau Perlit, sterilisierten Gartensand und Torfmoos in einem BehĂ€lter mit einer Gartengabel oder mit der Hand. FĂŒllen Sie den 8-Zoll-Topf, bis das Bewurzlungsmedium etwa 1 Zoll von der Lippe erreicht.

4

Schneiden Sie einen 4 bis 10-Zoll-Abschnitt mindestens 8 Zoll von der Spitze eines Hartholz, blĂŒhenden Seitenast, der nicht mehr als 1 Zoll im Durchmesser mit lopping Schere misst. Machen Sie den Schnitt am nĂ€chsten zum Rumpf in einem 45-Grad-Winkel und den Schnitt in der NĂ€he der Spitze gerade. Wenn Sie einen Nadelholzschnitt machen, schneiden Sie 4 Zoll von der Spitze eines Seitentriebs ab, der von einer jungen Weide wĂ€chst. Machen Sie den Schnitt in einem 45-Grad-Winkel direkt ĂŒber einer Knospe.

5

Die BlÀtter vom unteren Drittel des Ausschnitts abklemmen. Verwenden Sie ein Gebrauchsmesser, um einen 1 Zoll langen vertikalen Schnitt auf der Seite eines Hartholzes zu machen, das an der Basis schneidet, das Ende, das Sie in einem 45-Grad-Winkel schneiden. Wenn ein Weichholzschnitt verletzt wird, verwenden Sie eine sterilisierte Rasierklinge, um den 1 Zoll langen vertikalen Schnitt an der Seite des Ausschnitts zu machen. Das Verwunden der Stecklinge erleichtert das Einwurzeln.

6

Graben Sie mit einem Holzspieß ein Loch in das Bewurzelungsmedium, das so tief wie das untere Drittel des Schnitts ist. Legen Sie den Schnitt in das Medium mit dem Ende, das Sie in einem 45-Grad-Winkel nach unten schneiden. FĂŒllen Sie den Raum um den Schnitt mit dem umgebenden Boden auf und bewĂ€ssern Sie das Medium, bis das Wasser aus dem Topf ablĂ€uft.

7

Platzieren Sie ein Heizkissen an einem Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Stellen Sie den Topf auf der Heizmatte und stellen Sie die Hitze auf die niedrigste Einstellung, oder etwa 75 Grad Fahrenheit.

8

Stecken Sie mehrere Löcher in die Oberseite einer undurchsichtigen PlastiktĂŒte und legen Sie sie ĂŒber den Schnitt. Sichern Sie es, indem Sie ein Gummiband um den Beutel und den Topf spannen. SpĂŒlen Sie jeden Tag mit einer SprĂŒhflasche Wasser und halten Sie den Boden feucht bis alle 10 Tage abtropfen lassen. Lassen Sie ein bis drei Monate fĂŒr den Schnitt, um vor dem Umpflanzen zu wurzeln.

Dinge, die du brauchst

  • Allzweckmesser
  • Rasierklinge
  • Astschere
  • 8-Zoll-Topf
  • Haushaltsbleiche
  • 1/3 Gallone Gartenbau Perlit
  • 1/3 Gallone sterilisierter Gartensand
  • Torfmoos Sphagnum
  • PlastikbehĂ€lterform, die wachsendes Medium mischt
  • Gartengabel (optional)
  • Heizmatte
  • Große undurchsichtige PlastiktĂŒte

Tipps

  • Nehmen Sie Ihre Stecklinge frĂŒh am Tag, wenn der Baum am meisten Wasser enthĂ€lt.
  • ÜberprĂŒfen Sie, ob der Schnitt nach einem Monat durch leichtes Ziehen am Stiel und PrĂŒfen auf Widerstand verwurzelt ist.

Video-Guide: Pflanzen Vermehrung Teil 7.1. Steckholz (Weidentunnel). GĂ€rtnertipp Instructions.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen