MenĂŒ

Garten

Wie Man Unter AhornbÀumen Pflanzt

Das pflanzen unter ahornbĂ€umen (acer spp.) ist aus mehreren grĂŒnden eine herausforderung. Die meisten ahornbĂ€ume haben flache, aggressive wurzeln. Wenn du dich mehr als ein paar zentimeter in den boden bohrst, durchtrennst du die wurzeln, wodurch futterwurzeln entstehen, die jede pflanze, die du in den boden legst, bilden und erwĂŒrgen. Wenn sie wasser oder dĂŒnger zur verfĂŒgung stellen...

Wie Man Unter AhornbÀumen Pflanzt


In Diesem Artikel:

AhornbĂ€ume sind in der Höhe von acht bis 100 Fuß hoch.

AhornbĂ€ume sind in der Höhe von acht bis 100 Fuß hoch.

Das Pflanzen unter AhornbĂ€umen (Acer spp.) Ist aus mehreren GrĂŒnden eine Herausforderung. Die meisten AhornbĂ€ume haben flache, aggressive Wurzeln. Wenn du dich mehr als ein paar Zentimeter in den Boden bohrst, durchtrennst du die Wurzeln, wodurch Futterwurzeln entstehen, die jede Pflanze, die du in den Boden legst, bilden und erwĂŒrgen. Wenn Sie nur den Pflanzen Wasser oder DĂŒnger zur VerfĂŒgung stellen, dringen die Wurzeln des Baumes auf der Suche nach Feuchtigkeit und NĂ€hrstoffen in diesen Bereich ein. Je nach Baumart und BaumgrĂ¶ĂŸe, die nicht von allen Pflanzen vertragen wird, sind die Ahorne sehr dunkel. Das Geheimnis, um unter AhornbĂ€umen erfolgreich zu pflanzen, liegt darin, anpassungsfĂ€hige, kleine Pflanzen auszuwĂ€hlen und das Gebiet als Ganzes zu behandeln, anstatt einzelne Pflanzen zu versorgen.

1

Pflanzen FrĂŒhjahr blĂŒhende Blumenzwiebeln, wie Narzissen (Narcissus spp.), Tulpen (Tulipa) und Krokus (Crocus spp.). Diese Pflanzen gedeihen in voller Sonne, blĂŒhen aber bevor die neuen BlĂ€tter des Ahornbaums auftauchen.

2

Pflanze gusseiserne Pflanze (Aspidistra eliator), die in den Zonen 7 bis 10 winterhart ist, oder Pachysandra (Pachysandra spp.), Die in den Zonen 5 bis 9 wÀchst, im gesamten Gebiet. Diese robusten Bodendecker tolerieren tiefe Schatten und können mit den Wurzeln des Baumes konkurrieren.

3

Pflanzen Hostas (Hosta spp.) Im gesamten Unterholz. Pflanzen Taglilien (Hemerocallis) gegen den Rand des Baumkronendaches, wo sie etwas Licht erhalten und weniger Konkurrenz fĂŒr NĂ€hrstoffe und Wasser vom Baum erfahren. Beide sind in den Zonen 4 bis 9 winterhart.

Dinge, die du brauchst

  • Kelle

Tipps

  • Eine andere Möglichkeit ist das Mulchen unter den AhornbĂ€umen, anstatt zu pflanzen. UnabhĂ€ngig von Ihrer Wahl, fĂŒgen Sie dem Bereich nicht mehr Erde hinzu, wodurch die Wurzeln verfaulen.
  • Kaufen Sie kleine Pflanzen und machen Sie die Löcher so klein wie möglich, um die Wurzeln des Baumes nicht zu stören.
  • Es wird angenommen, dass einige AhornbĂ€ume, wie Zucker- und Alpenahorne, allelopathische Eigenschaften haben, was bedeutet, dass ihre Wurzeln Substanzen produzieren, die andere Pflanzen abtöten. Hostas, Taglilien und Narzissen vertragen diese Stoffe.

Video-Guide: Bergahorn und Spitzahorn Samen Aussaat.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen