Menü

Garten

Wie Man Süße Erbsen Für Eine Attraktive Und Wohlriechende Rebe Pflanzt

Zu den süßen erbsen (lathyrus odoratus) gehören mehrere sorten meist kletternder, einjähriger pflanzen mit zierlichen blüten. Süße erbsen sind jahresblüten, die je nach standort vom frühen bis zum späten frühling blühen. Im us-landwirtschaftsministerium pflanzenhärtezonen 8 bis 10 und andere bereiche mit...

Wie Man Süße Erbsen Für Eine Attraktive Und Wohlriechende Rebe Pflanzt


In Diesem Artikel:

Duftende süße Erbsen kommen in attraktiven Farben, einschließlich der festen, gemischten und zweifarbigen Blumen.

Duftende süße Erbsen kommen in attraktiven Farben, einschließlich der festen, gemischten und zweifarbigen Blumen.

Zu den süßen Erbsen (Lathyrus odoratus) gehören mehrere Sorten meist kletternder, einjähriger Pflanzen mit zierlichen Blüten. Süße Erbsen sind Jahresblüten, die je nach Standort vom frühen bis zum späten Frühling blühen. In den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums und in anderen Gebieten mit heißen Sommern und milden Wintern ist es am besten, Samen im Herbst im Freien zu pflanzen, um eine frühe Frühlingsblüte zu genießen. Trainieren Sie die Pflanzen auf einem Spalier neben einem Sitzplatz im Freien oder auf einem stark befahrenen Weg, um die duftenden Blumen zu genießen.

1

Kultivieren Sie den Boden mit einem Rototiller bis zu einer Tiefe von etwa 12 Zoll. Wählen Sie einen Standort in voller Sonne, der sechs bis acht Stunden direkte Sonneneinstrahlung pro Tag erhalten. Fügen Sie mehrere Zoll alten Mist und Kompost hinzu, sowie organische Materialien wie Blattform, Torfmoos, Sand und getrocknetes Gras Schnittgut, die Drainage verbessern und die Bodenfruchtbarkeit erhöhen. Bis zum Boden ein zweites Mal, um die Zutaten mit dem heimischen Boden zu integrieren.

2

Verteilen Sie den geänderten Boden glatt mit einem Rechen und wässern Sie den Boden bis zur gleichmäßigen Feuchtigkeit kurz vor dem Säen der Samen (um Spritzen und Verschieben der Samen zu vermeiden, wenn sie nach dem Pflanzen bewässert werden).

3

Setzen Sie ein Gitter oder eine andere Struktur in den Pflanzraum, bevor Sie Samen säen; Frühzeitige Platzierung der Kletterstruktur bedeutet, dass Sie die sich entwickelnden Wurzeln nicht stören.

4

Kratzen Sie die Erbsensamen mit einer Nagelfeile oder Sandpapier, oder zerkleinern Sie die Samenschale mit Nagelknipsern, um die Keimung zu erleichtern. Süße Erbsen haben harte Samenschalen, aber die Skarifizierung erleichtert es dem Wasser, in die Samenschale einzudringen und die Keimung herbeizuführen. Sie können die Scarified Samen auch in Wasser für ein oder zwei Stunden vor dem Pflanzen einweichen.

5

Säen Samen 2 Zoll tief und 2 bis 3 Fuß auseinander. Verdünnen Sie die Pflanzen, um 6 bis 8 Zoll Raum zwischen ihnen zur Verfügung zu stellen, wenn Sämlinge ungefähr 4 bis 6 Zoll groß sind.

6

Bewässere die Pflanzen, um den Boden feucht, aber nicht nass zu halten, während Keimlinge entstehen. Nachdem die Samen gekeimt haben und die Sämlinge mehrere Zentimeter groß sind, lassen Sie die oberen 1 bis 2 Zentimeter Boden zwischen den Bewässerungen trocknen. Erbsen schmecken gut in trockener bis mittlerer Feuchtigkeit, mit mittlerer Feuchtigkeit, die für die Samenkeimung am vorteilhaftesten ist.

7

Verteilen Sie eine 1 bis 2-Zoll-Schicht aus fertigem Kompost und gealtertem Dünger als Mulch um die Pflanzen. Der Mulch unterdrückt Unkraut, wirkt aber auch als Ersatz für chemischen Dünger. Wenn Sie einen Allzweckdünger bevorzugen, wenden Sie den Dünger an, wenn die Pflanzen etwa einen Monat alt sind und einmal monatlich während der Wachstumsperiode.

8

Bedecken Sie die jungen Sämlinge mit Vogelnetzen, um Vögel von der Umgebung fernzuhalten.

9

Richten Sie die Enden der Pflanzen auf das Spalier, um ein aufrechtes Wachstum zu erzielen. Sie können die Enden auch in und aus der Gitterstruktur weben. Es ist nicht nötig, die Reben zu binden, wenn sie wachsen, weil sie sich mit winzigen, sich windenden Ranken an der Kletterstruktur festmachen.

Dinge, die du brauchst

  • Rototiller
  • Alter Mist
  • Kompost
  • Organische Substanz
  • Bogenrechen
  • Gitter
  • Nagelfeile, Sandpapier oder Nagelknipser
  • Kompletter Dünger (optional)
  • Vogelgeflecht

Spitze

  • Süße Erbsen werden eine Vielzahl von Strukturen mit vertikalen und horizontalen Oberflächen wachsen für die Ranken zu greifen. Anstatt ein Gitter im Pflanzbereich zu platzieren, können Sie die Erbsen neben einer dauerhaften Struktur wie einer Laube, einem Zaun oder einem Portalgeländer anpflanzen.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen