MenĂŒ

Garten

Wie Man Loblolly Pine FĂŒr Windschutz Anpflanzt

HĂ€user in gebieten mit starken vorherrschenden winden können die energiekosten durch einen windschutz reduzieren. Starke vorherrschende winde können unkonditionierte außenluft in das haus zwingen oder empfindliche gartenpflanzen beschĂ€digen. Das anlegen eines windschutzes bietet eine natĂŒrliche möglichkeit, die geschwindigkeit und die kraft des windes zu reduzieren. Der effektivste windschutz...

Wie Man Loblolly Pine FĂŒr Windschutz Anpflanzt


In Diesem Artikel:

Windschutze können gerade oder gekrĂŒmmte Linien von BĂ€umen sein.

Windschutze können gerade oder gekrĂŒmmte Linien von BĂ€umen sein.

HĂ€user in Gebieten mit starken vorherrschenden Winden können die Energiekosten durch einen Windschutz reduzieren. Starke vorherrschende Winde können unkonditionierte Außenluft in das Haus zwingen oder empfindliche Gartenpflanzen beschĂ€digen. Das Anlegen eines Windschutzes bietet eine natĂŒrliche Möglichkeit, die Geschwindigkeit und die Kraft des Windes zu reduzieren. Die wirksamsten Windschutzkonstruktionen umfassen zwei bis fĂŒnf Reihen von BĂ€umen und StrĂ€uchern unter Verwendung einer Kombination von Laub- und immergrĂŒnen Pflanzen, um eine dichte Wand von Laub wĂ€hrend des ganzen Jahres zu schaffen.

1

Bestimmen Sie die vorherrschende Windrichtung in Ihrem Gebiet und wĂ€hlen Sie eine geeignete Anbaustelle zwischen dem vorherrschenden Wind und dem Gebiet, das Sie vor dem Wind schĂŒtzen wollen. Planen Sie Ihren Windschutz zwischen 60 und 100 Fuß von Ihrem geschĂŒtzten Bereich entfernt. Vermeiden Sie tiefliegende Gebiete mit schlechter Drainage, um sicherzustellen, dass die Lobelien in Ihrem Windschutz stabil und mit minimaler Wartung bleiben. Die Breite Ihres Windschutzes sollte mindestens 50 Fuß ĂŒber jede Seite des zu schĂŒtzenden Bereichs reichen.

2

Fahren Sie die HolzpfĂ€hle in den Boden, um die Pflanzstellen fĂŒr Ihre Loblolly-Kiefer zu markieren. Platzieren Sie die Markierungen fĂŒr jede Loblolly-Kiefer in Ihrem Windschutz mindestens 14 Fuß voneinander entfernt, aber vermeiden Sie, sie mehr als 20 Fuß voneinander entfernt zu platzieren. Engere AbstĂ€nde sorgen fĂŒr eine schnellere Windabdeckung, wĂ€hrend Ihre BĂ€ume wachsen, aber breitere AbstĂ€nde fördern ein gesundes Baumwachstum und dickere BlĂ€tter am Boden.

3

Entfernen Sie Unkraut, Gras oder konkurrierende BĂŒrste, die in der Umgebung der von Ihnen gepflanzten HolzpfĂ€hle wĂ€chst. Stellen Sie sicher, dass die freigelegte FlĂ€che in etwa die gleiche GrĂ¶ĂŸe wie der Wurzelballen Ihrer Loblolly Pinien hat. Lösen Sie den Boden mit Ihrer Schaufel und bewĂ€ssern Sie diese grĂŒndlich, um die Verdichtung zu begrenzen. Wenn Sie an einem steilen Hang bepflanzen, bedecken Sie den gerodeten Bereich mit Mulch, um die Erosion zu begrenzen und zu verhindern, dass Unkraut auf den gerodeten FlĂ€chen wĂ€chst.

4

Graben Sie Löcher, die tief genug sind, um den Wurzelballen Ihrer BÀume aufzunehmen, der etwa doppelt so breit ist wie der Wurzelballen jedes Baumes. Lockern Sie den Boden um die Seiten des Lochs, damit der Schmutz nicht glatt oder verdichtet ist. Stellen Sie sicher, dass der Boden des Lochs nicht gestört wird, um sicherzustellen, dass der Baum sich nach dem Pflanzen nicht absetzt. Entfernen Sie Ihren Loblolly aus seinem BehÀlter und schneiden Sie alle Wurzeln ab, die in einem Kreis um den Wurzelballen gewachsen sind. Setzen Sie den Wurzelballen in das Loch und positionieren Sie den Baum so, dass er gerade nach oben zeigt.

5

BefĂŒllen Sie den Wurzelballen mit Erde aus dem Loch, das Sie gegraben haben. Brechen Sie eventuelle Erdklumpen im Boden auf und stampfen Sie den Boden leicht mit der Schaufel auf, vermeiden Sie jedoch, den Boden ĂŒber den Wurzelballen zu verdichten. FĂŒllen Sie nicht mehr als ein paar Zentimeter ĂŒber das Niveau der vorhandenen Wurzeln.

6

Tragen Sie 2 bis 4 Zoll Mulch ĂŒber den Wurzelballen des Baumes, um UnkrĂ€uter abzuhalten und Feuchtigkeit ĂŒber die Wurzeln des Baumes zu halten. BewĂ€ssern Sie den Boden um den Wurzelballen, bis der Boden feucht ist, aber vermeiden Sie, den Boden zu sĂ€ttigen. BewĂ€ssern Sie den Bereich direkt ĂŒber dem Wurzelballen leicht, damit der Boden einen Monat lang feucht bleibt, um sicherzustellen, dass der Baum genĂŒgend Wasser erhĂ€lt, wĂ€hrend er sein Wurzelsystem aufbaut.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • HolzpfĂ€hle
  • Schaufel
  • Astschere
  • Laubdecke
  • Gießkanne

Spitze

  • Planen Sie Ihre Loblolly-Kiefern im FrĂŒhjahr nach dem letzten Frost der Saison in den Boden. Wenn dein Haus regelmĂ€ĂŸig starken Wind bekommt, solltest du deinen Baum abstecken, um WindschĂ€den zu vermeiden.

Warnung

  • Wenn sich Wasser um Ihren Finger herum sammelt, nachdem Sie es in den Boden gedrĂŒckt haben, ist der Boden mit Wasser gesĂ€ttigt. Vermeiden Sie die SĂ€ttigung des Bodens mit Wasser, um das Risiko von WurzelfĂ€ule und anderen Problemen zu verringern.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen